Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Community4you GmbH Jacqueline Paczko / Rico Lieberwirth Händelstraße 9, 09120 Chemnitz Tel: +49 (0) 371 909411-0

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Community4you GmbH Jacqueline Paczko / Rico Lieberwirth Händelstraße 9, 09120 Chemnitz Tel: +49 (0) 371 909411-0"—  Präsentation transkript:

1 Community4you GmbH Jacqueline Paczko / Rico Lieberwirth Händelstraße 9, Chemnitz Tel: +49 (0) Web: & Netzwerkbasiertes Backup mit BackupPC Community4you GmbH Tino Schwarze Händelstraße 9, Chemnitz Tel.: +49 – 371 – – 0 Web:

2 backuppc.sourceforge.net Inhalt Einführung Backup Grundlagen Backup auf Festplatten: Pro und Contra BackupPC Features Voraussetzungen Installation & Configuration eigene Erfahrungen Ausblick

3 backuppc.sourceforge.net Einführung Niemand will Backup, alle wollen nur Restore! steigende Plattenkapazitäten → mehrfacher Platz für Backup benötigt aber der Zugriff soll auch möglichst schnell sein

4 backuppc.sourceforge.net wichtige Grundlagen RAID ist kein Backup –RAID != 0 sichert nur gegen Ausfall einer oder mehrerer Platten Backups brauchen eine Mindest-Distanz zu den Originaldaten, sonst sind es nur Kopien –andere Maschine –anderer Raum –anderer Ort (> 1km Entfernung) –zeitliche Distanz (täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich) → alte Backups können Gold wert sein! nur ein getestetes Backup ist ein echtes Backup

5 backuppc.sourceforge.net Katastrophenszenarien rm -rf / Brand Hardware-Schäden –Festplatte(n) –Controller –Rechner Totalausfall Hardwareverlust (Einbrecher, Laptopverlust) Subtile Veränderungen (Software-Bug, Sabotage) „Ich brauche mal die Version von vor 3 Monaten“

6 backuppc.sourceforge.net Backup auf Festplatte: Pro und Contra Pro: –schnelle Zugriffszeit, hoher Durchsatz –keine Spezial-Hardware nötig –Direktzugriff auf verschiedene Versionen –Offsite-Backup mit Wechselfestplatten möglich, aber gefährlich wegen Transport Contra: –komplettes Backup an einem Ort –Offsite-Backup zusätzlich nötig –Tapes billiger (400 GB LTO-3 um die 40€) –zur Sicherung gegen Plattenausfall Spiegelung oder RAID nötig

7 backuppc.sourceforge.net BackupPC Features Pool aller Dateien im Backup –gleiche Dateien nur 1x auf Backup-Filesystem Kompression (optional) exponentielles Expire kein spezieller Client nötig Datentransfer via –rsync / rsyncd / rsync+ssh –smb –tar+ssh Webinterface, RSS-Feed Support für mobile Computer, die nicht immer erreichbar sind gute Mailingliste :-)

8 backuppc.sourceforge.net BackupPC Limits diverse „Unzulänglichkeiten“ beim Windows- Backup: –ACLs werden nicht gesichert –gelockte Files können nicht gesichert werden (Workaround: Volume Shadow Copies) –damit vollständige Restaurierung einer Systempartition nicht möglich inkrementelle Backups mit tar und smb sind nicht vollständig –nur mtime wird verglichen –gelöschte Files, umbenannte Files und Dateien z.B. aus Archiven (mit restaurierter mtime) werden nicht erkannt und nicht gesichert

9 backuppc.sourceforge.net Voraussetzungen für BackuPC Server: Linux oder Solaris Filesystem für Backup muß Hardlinks unterstützen –ext2/ext3 –reiserfs –xfs –... LVM empfohlen für spätere Erweiterung Perl >= 5.8.0, einige Module (Zlib, Rsync) GNU Tar >= auf Clients rsync >= auf Clients evtl. smbclient und nmblookup Webserver (Apache, mod_perl empf.)

10 backuppc.sourceforge.net Installation & Configuration z.T. schon Teil der Distribution (z.B. bei Debian) ansonsten: –Perl-Module installieren Compress::Zlib Archive::Zip File::RsyncP XML::RSS (optional) –tar xfz BackupPC tar.gz –cd BackuPC –perl configure.pl (perldoc configure.pl für Optionen) Installationsverzeichnis, Datenverzeichnis, CGI- Verzeichnis, Images-Verzeichnis und Konfigurations-Verzeichnis wählen config.pl im Konfig-Verzeichnis durchgehen

11 backuppc.sourceforge.net Konfiguration (Fortsetzung) „hosts“ Datei im Konfig-Verzeichnis: Clientliste $Conf{XferMethod}: Transfermethode, auch Client-spezifisch überschreibbar Backup-Strategie: –$Conf{FullPeriod} = 6.97; –$Conf{IncrPeriod} = 0.97; –$Conf{FullKeepCnt} = 6; exponentielles Expire: –$Conf{FullKeepCnt} = [4,3,2,1]; –4 wöchentliche, 3 zwei-wöchentliche, 2 vier- wöchentliche und 1 acht-wöchentliche Full- Backups aufheben $Conf{BackupFilesExclude} = [ '/tmp', '/proc' ]; $Conf{BlackoutPeriods} =... - für Workstations

12 backuppc.sourceforge.net eigene Erfahrungen sehr zuverlässig sehr anspruchsvoll für das Filesystem (hier reiserfs): ca. 20 Mio. Verzeichnisse bei 5 Mio. Dateien Statistik: –21 Server (davon 6 extern über 2 Mbit SDSL) –1.4 TB effektiv gespeicherte Daten –nur 250 GB Platz benötigt durch Pooling und Kompression –Backup von 22:00 bis max. 09:00 Backup-Server: –Athlon , 1 GB RAM –3x 500 GB SATA-Platten in Software-RAID5

13 backuppc.sourceforge.net Success Stories (1) 3 BackupPC-Server mit über 200 Clients Kleines „Business Network“ –mit insgesamt 7 Maschinen (3 Windows, 2 Linux- Server, 2 Vms) –Linux-Anfänger brauchte 3 Tage für Installation (mit Apache, mod_perl etc.) –Mehrere Updates ohne Probleme –Restore bisher nur 1 alte -) 1500 MacOS X Workstations –8 Rackserver mit jeweils 750 GB Platz –1-1,2 TB Backupvolumen pro Server, eff.: GB –10-15 Restores / Woche (Workstations sind alt) –Läuft seit 2,5 Jahren

14 backuppc.sourceforge.net Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen? Community4you GmbH Tino Schwarze – Softwareentwickler und Administrator


Herunterladen ppt "Community4you GmbH Jacqueline Paczko / Rico Lieberwirth Händelstraße 9, 09120 Chemnitz Tel: +49 (0) 371 909411-0"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen