Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

UMWELTMARKT – DYNAMISCHE ENTWICKLUNG Investitionen und laufende Ausgaben für Umweltschutz Quelle: SURS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "UMWELTMARKT – DYNAMISCHE ENTWICKLUNG Investitionen und laufende Ausgaben für Umweltschutz Quelle: SURS."—  Präsentation transkript:

1

2

3

4 UMWELTMARKT – DYNAMISCHE ENTWICKLUNG Investitionen und laufende Ausgaben für Umweltschutz Quelle: SURS

5 UMWELTMARKT – DYNAMISCHE ENTWICKLUNG Investitionen für Umweltschutz 2012 = 394 Mio. Euro Quelle: SURS

6 LUFT- UND KLIMASCHUTZ Investitionen in Luft- und Klimaschutz Quelle: SURS ZIELE:  Richtlinie 2010/75/EU über Industrieemissionen  ab 6. Juli 2015 für neue Anlagen  ab 1. Jänner 2016 für alle große Heizanlagen

7 ABFALL Quelle: SURS 82% Produktions- und Dienstleistungsabfälle 15% Kommunalabfälle 3% gefährliche Abfälle 74% verarbeitet 26% entsorgt

8 ZIEL BIS 2020 Restmüll50%33% Getrennt gesammelter Abfall 50%67% Deponierte Kommunalabfälle46%11% Recycling von Kommunalabfällen45%64%

9 PROJEKTE IM BEREICH KOMMUNALABFALLBEHANDLUNG

10 WASSER Quelle: SURS Anteil der Bevölkerung, die an Kläranlagen (2. Phase) angeschlossen sind ZIELE bis Ende 2015: Ortschaften mit – Einwohner bis Ende 2017: alle Objekte

11 PROJEKTE IM BEREICH WASSER (BIS 2015) Projekt Geschätzter Wert der Investition in Mio. EUR 1 Abwasserableitung und –reinigung im Flussgebiet der Ljubljanica 56 2 Abwasserableitung und –reinigung im Flussgebiet der Oberen Drau 37 3 Abwasserableitung und –reinigung im Flussgebiet der Soča 41 4 Abwasserableitung und –reinigung im Flussgebiet im Raum Maribor 29 5 Abwasserableitung und –reinigung im Flussgebiet der Sora 24 Zusammen: 187

12 ERNEUERBARE ENERGIE Anteile in installierter Leistung 2013 Zusammen installierte Leistung MW Stromproduktion GWh 81% Wasserkraftwerke (Anteil von großen Anlagen liegt über 10 MW)

13 WASSERKRAFTWERKE Energiepotential von slowenischen Flüssen Anlagen MW installierte Leistung

14 PHOTOVOLTAIK Anlagen 259,5 MW installierte Leistung Quelle: PV Portal

15 BIOGAS Quelle: KIS Anlagen 28 MW installierte Leistung

16 EINSPEISTARIF Wasserkraftwerke Solaranlagen September 2014 (monatliche Festlegung der Tarif) an Objekten Gesicherter Ankauf (EUR/MWh)Betriebsförderung (EUR/MWh) < 50 kW 98,1560,04 < 1 MW 89,7551,64 bis 10 MW 74,4835,07 bis 125 MW -22,97 andere Solar-anlagen Gesicherter Ankauf (EUR/MWh)Betriebsförderung (EUR/MWh) < 50 kW 92,2254,11 < 1 MW 84,9546,84 bis 10 MW 68,4829,07 bis 125 MW -20,28

17 EINSPEISTARIF Biogas aus biologisch abbaubaren Abfällen Gesicherter Ankauf (EUR/MWh) Betriebsförderung (EUR/MWh) < 50 kW 139,23101,12 < 1 MW139,2399,82 bis 10 MW129,1589,30

18 FINANZIERUNG? Wartung von Infrastruktur und große Abfall/Abwasserssysteme werden aus dem Staatshaushalt finanziert Die Entwicklungspolitik und große Investitionen werden über die operationellen Programme im Rahmen der EU-Kohäsionspolitik und der Gemeinsamen Agrarpolitik finanziert

19 HERAUSFORDERUNGEN? Förderung einer größeren Zusammenarbeit zwischen Gemeinden durch regionale Entwicklungsagenturen, Räte der Regionen, und den Verbänden der Gemeinden und Städte stärkere Beteiligung des privaten Sektors in Umweltinvestitionen unter Beibehaltung der Servicequalität zu einem vernünftigen Preis transparente Evaluierung und Leistungsbewertung Kooperation bei institutionellen Akteure in der Raumplanung

20 CHANCEN? Vielfältige und wichtige Geschäftsmöglichkeiten Fehlen von Wissen für Technologien und integrierten Lösungen Potenzial: Einführung innovativer Lösungen in die bestehenden Anlagen und den Ausbau kleiner Systeme Individuelles Designs mit integrierter ökologischer Modellierung

21 KONKRETE CHANCEN? Große Projekte – Ausschreibungen – werden oft nicht offen kommuniziert  Kooperation mit einem slowenischen Partner Kleine Projekte - abgelegene Hütten/Häuser  Steigerung der Bekanntheit durch Messeauftritte und Zeitungsinserate um den Endkunden zu erreichen

22 Sonstige THEMEN EU-Förderausblick Investitionen: Projektliste: Slowenien, Albanien und Kosovo Slowenien 140 Projekte Gesamtinvestitionssumme: 14,1 Mrd. EUR

23 Sie haben Fragen? Wir freuen uns über Ihren Anruf  Mag. Eva Pfurtscheller Die österreichische Wirtschaftsdelegierte Stellvertreterin in Laibach  AußenwirtschaftsCenter Laibach Nazorjeva 6, SI-1000 Ljubljana/Slovenija Tel.: Fax:  FACEBOOK: AußenwirtschaftsCenter Laibach


Herunterladen ppt "UMWELTMARKT – DYNAMISCHE ENTWICKLUNG Investitionen und laufende Ausgaben für Umweltschutz Quelle: SURS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen