Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

April 2007 Zur Beschäftigungssituation an den Grundschulen Auswertung der Mitgliederbefragung der GEW an den Grundschulen März 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "April 2007 Zur Beschäftigungssituation an den Grundschulen Auswertung der Mitgliederbefragung der GEW an den Grundschulen März 2007."—  Präsentation transkript:

1 April 2007 Zur Beschäftigungssituation an den Grundschulen Auswertung der Mitgliederbefragung der GEW an den Grundschulen März 2007

2 April 2007 Mitgliederbefragung der GEW –GEW Sachsen befragte noch im Beruf tätige Mitglieder aus dem Grundschulbereich aus allen drei Bezirksverbänden –Zeitraum: 10. bis 23. März 2007 –insgesamt 13 Fragen –anonym, d.h. ohne Angabe von Name, Schule, Ort oder Region.

3 April 2007 Auswertung Von insgesamt verschickten Fragebogen kamen 733 (= 32,3 %) zurück: –675vollständig oder teilweise beantwortete Fragebogen – 58 Rückmeldungen zu Gründen einer Nichtbeantwortung (z.B. Tätigkeit an einer anderen Schulart, ATZ-Ruhephase) – 37Fragebogen trafen erst nach erfolgter Auswertung ein

4 April 2007Frage 1 Entwicklung der Schülerzahlen Ja(62%) Nein(38%)

5 April 2007Frage 1 Umfang des Anstiegs der Schülerzahl über 20 (37%) bis 20 (36%) 10 bis 10(27%)

6 April 2007Frage 2 Entwicklung der Zahl der Klassen Nein(59%) Ja(41%)

7 April 2007Frage 2 Klassen - Umfang der Erhöhung

8 April 2007Frage 3 Veränderung der Zahl der LK Ja(29%) Nein(71%)

9 April 2007Frage 3 Erhöhung der Zahl der Lehrkräfte

10 April 2007Frage 4 Aktueller Beschäftigungsumfang

11 April 2007Frage 4 Aktueller Beschäftigungsumfang (zusammengefasst) < 15 Std Std.

12 April 2007Frage 4 18 Stunden 28 (4%) Aktueller Beschäftigungsumfang (zusammengefasst)

13 April 2007Frage 4 Aktueller Beschäftigungsumfang (zusammengefasst) Std. 285 (44%) Std. 213 (33%) 18 Stunden 28 (4%)

14 April 2007Frage 4 Aktueller Beschäftigungsumfang (zusammengefasst) 28 Stunden 88 (14%) Std. 285 (44%) Std. 213 (33%) 18 Stunden 28 (4%)

15 April 2007Frage 5 Beschäftigungsumfang in den letzten 3 Jahren

16 April 2007Frage 6 Abgeordnet – ja oder nein? Ja(78%) Nein(22%)

17 April 2007Frage 7 Klassenleiter/in – ja oder nein? Ja(84%) Nein(16%)

18 April 2007Frage 9 Verantwortung für mehrere Klassen? Ja(14%) Nein(86%)

19 April 2007Frage 7 Klassengröße < 16 17% > 25 8% % %

20 April 2007Frage 8 Integrations-/ Migrationsschüler/innen Ja(31%) Nein(69%)

21 April 2007Frage 8 Zahl der Integrations-/ Migrationsschüler/innen

22 April 2007Frage 8 Anrechnungen

23 April 2007Frage 10 Abwesenheit von Lehrkräften 50%

24 April 2007Frage 11 Zusätzliche Aufgaben 77Lehrer mit besonderen Aufgaben (SSL) 58verantw. LRS-Lehrer 21verantw. Dyskalkulie- Lehrer 438Fachverantwortliche 48Chorleiter 43Bibliothek 295AG 86Sicherheitsbeauftragter 171Zusammenarbeit mit Kita 70Zusammenarbeit mit Hort 132Ganztagsangebote 83Beratungslehrer 63Verantwortliche für Fremdsprachen 230fächerverbindender Unterricht 224Zusatzausbildung 494offener Unterricht Außerdem wurden genannt: 20 Schulbücher, 7 Frauenbeauftragte, 20 Mentoren, 68 ÖPR, 33 Schulchronik/Ausgestaltung, 22 Teamarbeit

25 April 2007Frage 11 Zusätzliche Aufgaben AnzahlAufgabeSumme AnrechnungMittelwert 77besondere Aufgaben (SSL) 1962,5 58verantw. LRS-Lehrer 200,3 21verantw. Dyskalkulie-Lehrer 90,4 438Fachverantwortliche 910,2 48Chorleiter 390,8 43Bibliothek 170,4 295Arbeitsgemeinschaft 1570,5 86Sicherheitsbeauftragter Zusammenarbeit mit Kita 1550,9 70Zusammenarbeit mit Hort 120,2 132Ganztagsangebote 150,1 83Beratungslehrer 1481,8 63Verantwortliche für Fremdsprachen fächerverbindender Unterricht Zusatzausbildung offener Unterricht00

26 April 2007Frage 11 Zusätzliche Aufgaben AnzahlAufgabeSumme AnrechnungMittelwert 77besondere Aufgaben (SSL) 1962,5 58verantw. LRS-Lehrer 200,3 21verantw. Dyskalkulie-Lehrer 90,4 438Fachverantwortliche 910,2 48Chorleiter 390,8 43Bibliothek 170,4 295Arbeitsgemeinschaft 1570,5 86Sicherheitsbeauftragter Zusammenarbeit mit Kita 1550,9 70Zusammenarbeit mit Hort 120,2 132Ganztagsangebote 150,1 83Beratungslehrer 1481,8 63Verantwortliche für Fremdsprachen fächerverbindender Unterricht Zusatzausbildung offener Unterricht00

27 April 2007Frage 2 Mehrfachaufgaben Anzahl Aufgaben

28 April 2007Frage 12 Vollzeit oder Teilzeit? Vollzeit(33%) Teilzeit(67%)

29 April 2007Frage 12 Freiwilliger Teilzeit-Umfang

30 April 2007Frage 13 Angemessene Vollzeit für GS?

31 April 2007 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Und herzlichen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen, die sich an dieser Befragung beteiligt haben!


Herunterladen ppt "April 2007 Zur Beschäftigungssituation an den Grundschulen Auswertung der Mitgliederbefragung der GEW an den Grundschulen März 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen