Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

B althasar- N eumann- G ymnasium M arktheidenfeld Staatliches Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium Ganztagsgymnasium als zusätzlicher.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "B althasar- N eumann- G ymnasium M arktheidenfeld Staatliches Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium Ganztagsgymnasium als zusätzlicher."—  Präsentation transkript:

1 B althasar- N eumann- G ymnasium M arktheidenfeld Staatliches Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium Ganztagsgymnasium als zusätzlicher Zweig Unsere Schule stellt sich vor

2 Sprachliches Gymnasium Sprachliches Gymnasium Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium Ganztagsgymnasium als zusätzlicher Zweig Ganztagsgymnasium als zusätzlicher Zweig Mensa für alle! Mensa für alle! B althasar- N eumann- G ymnasium M arktheidenfeld

3 Gebundene Ganztags-Form Pflichtunterricht mit Kernfachverstärkung über den ganzen Tag verteilt nach demPflichtunterricht mit Kernfachverstärkung über den ganzen Tag verteilt nach dem Doppelstundenprinzip und RhythmisierungDoppelstundenprinzip und Rhythmisierung Hausaufgabenbetreuung und Freizeitangebote von Lehrkräften und Sozialpädagogen werden in den Tagesablauf integriertHausaufgabenbetreuung und Freizeitangebote von Lehrkräften und Sozialpädagogen werden in den Tagesablauf integriert Anmeldung verbindlich für ein SchuljahrAnmeldung verbindlich für ein Schuljahr

4 Std.ZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag MDEv/KDE MD-Übg.Ev/KDE PausePausePausePausePause EStZNuTE-Übg.Sp EMuNuTESp PausePausePausePausePause SwM D IS MEk Essen / FZ Mu Mu NG/fSNG/fSNG/fSStZ NG/fSNG/fSStZ E IS DNuTKuNG/fS D D Ek Ek Ku Ku M-Übg. M-Übg. Stundenplan der Klasse 5a Ganztag NuT: Natur und Technik IS: Intensivierungsstunden StZ: Studierzeit Übg.: Übungsstunde/Kernfachstunde NG: Neigungsgruppe / Wahlunterricht FZ: Freizeit fS: freiwillige Studierzeit

5 Am BNG erheben wir einen monatlichen Beitrag von 10,-- Euro (z. B. für zusätzliche Stunden der Sozialpädagogen, für „Sonderprojekte“ wie Plätzchen backen vor Weihnachten, Selbstverteidigungskurs, Yoga, autogenes Training…). Für den Besuch der Mensa an 4 Tagen wird ein Monatsbeitrag von 60 Euro erhoben (11 Monate). Kosten im GT-Bereich

6 PflichtFreiw. Jahrgangsstufe 5: Jahrgangsstufe 6: Jahrgangsstufe 7: Jahrgangsstufe 8: Jahrgangsstufe 9: Jahrgangsstufe 10: Pflicht-Wochenstunden + Intensivierung

7 Ausbildungsrichtungen 5. Klasse: Englisch für alle Schülerinnen und Schüler Klasse Natur und Technik 8. Klasse: Französisch, Physik, Biologie Physik, Biologie 9. Klasse: Chemie 8. Klasse: Chemie Physik, Biologie Physik, Biologie 9. Klasse: Informatik 6. Klasse: Französisch 6. Klasse: Latein legt fest entweder oder Naturwissenschaftlich- technologischer Zweig Sprachlicher Zweig 10. Klasse : Italienisch als spät beginnende Fremdsprache

8 Stundenplan Normalform 2015/16

9 Theaterarbeit im Klassenverband für die 5./6. Jahrgangsstufe Theaterarbeit im Klassenverband für die 5./6. Jahrgangsstufe 1 Intensivierungsstunde und 1 Zusatzstunde z.B. freitags in der 6./7. Stunde 1 Intensivierungsstunde und 1 Zusatzstunde z.B. freitags in der 6./7. Stunde die Schüler haben eine Stunde mehr als die Parallelklassen die Schüler haben eine Stunde mehr als die Parallelklassen die Anmeldung erfolgt verbindlich für zwei Schuljahre die Anmeldung erfolgt verbindlich für zwei Schuljahre Unterrichtsstoff: Theater spielen Unterrichtsstoff: Theater spielen Theaterklasse

10 z. B. an die Gymnasien abgeordnete Grundschullehrkräfte an die Gymnasien abgeordnete Grundschullehrkräfte Unterstufenbetreuer und Beratungslehrkräfte Unterstufenbetreuer und Beratungslehrkräfte Tutorenteams Tutorenteams Intensivierungsstunden Intensivierungsstunden musische und kreative Angebote musische und kreative Angebote Den erfolgreichen Übertritt an ein Gymnasium unterstützen

11 Vertrauen in die Beratung und Einschätzung durch die Grundschullehrkräfte Vertrauen in die Beratung und Einschätzung durch die Grundschullehrkräfte Interesse an der Schule und der schulischen Arbeit der Kinder zeigen Interesse an der Schule und der schulischen Arbeit der Kinder zeigen gute Lernumgebung schaffen gute Lernumgebung schaffen Wahrnehmung der eigenen Rolle in der Erziehung Wahrnehmung der eigenen Rolle in der Erziehung gleichzeitig Vertrauen in die Kompetenz der Schule gleichzeitig Vertrauen in die Kompetenz der Schule Wünsche an die Eltern

12 Schriftlicher Probeunterricht (2 Tage) Deutsch Aufsatz / erzählender Text (ca. 45 Min.) Rechtschreibung / Diktat (ca. 15 Min.) Formale Sprachkompetenz / Grammatik (ca. 15 Min.) Formale Sprachkompetenz / Grammatik (ca. 15 Min.) Fragen zum Textverständnis (ca. 25 Min.) Fragen zum Textverständnis (ca. 25 Min.)Mathematik Mündlicher Probeunterricht (3. Tag) Deutsch und Mathematik (ca Minuten) Probeunterricht ( – )

13  bis 2,33 und Durchschnitt aus Deutsch, Mathematik bis 2,0: Übertritt uneingeschränkt möglich bis 2,0: Übertritt uneingeschränkt möglich  bis 2,33 aber Durchschnitt aus Deutsch, Mathematik schlechter als 2,0: Übertritt möglich (Entscheidung der Eltern nach Beratung)  bis 2,33 aber Durchschnitt aus Deutsch, Mathematik schlechter als 2,0: Übertritt möglich (Entscheidung der Eltern nach Beratung)  in allen anderen Fällen: Übertritt möglich nach bestandenem Probeunterricht  in allen anderen Fällen: Übertritt möglich nach bestandenem Probeunterricht Übertritt in Gymnasium 5 von der 4. Klasse Grundschule Durchschnittsnote aus: Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht (Übertrittszeugnis)

14  Durchschnitt aus Deutsch, Mathematik bis 2,0: Übertritt uneingeschränkt möglich  in allen anderen Fällen: Übertritt möglich nach bestandenem Probeunterricht bis 2,0: Übertritt uneingeschränkt möglich  in allen anderen Fällen: Übertritt möglich nach bestandenem Probeunterricht Übertritt in Gymnasium 5 von der 5. Klasse Hauptschule Durchschnittsnote aus: Deutsch und Mathematik (Übertrittszeugnis)

15 Homepage des Bayerischen Kultusministeriums Internetseite des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung Internetadresse des bayerischen Schulservers Informationen im Internet

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Anmeldung: 09. – 13. Mai 2016 Montag – Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr Freitag: 8:00 bis 13:00 Uhr


Herunterladen ppt "B althasar- N eumann- G ymnasium M arktheidenfeld Staatliches Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium Ganztagsgymnasium als zusätzlicher."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen