Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Neues Kommunales Finanzmanagement (NKF) Praxiserfahrungen nach einem Jahr Ulrich Rolfsmeyer, Hiddenhausen Kämmerer und NKF.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Neues Kommunales Finanzmanagement (NKF) Praxiserfahrungen nach einem Jahr Ulrich Rolfsmeyer, Hiddenhausen Kämmerer und NKF."—  Präsentation transkript:

1 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Neues Kommunales Finanzmanagement (NKF) Praxiserfahrungen nach einem Jahr Ulrich Rolfsmeyer, Hiddenhausen Kämmerer und NKF Projektleiter

2 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Hiddenhausen bucht doppisch... hat zwei NKF – Haushalte... hat die Eröffnungsbilanz... ist beim Jahresabschluss... hat sich verändert

3 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Meilensteine 1.Ende Leistungserfassung ( ) 3.Ende Produktdefinition ( ) 4.Ende Organisationsentwicklung ( ) 6.Fertigstellung Eröffnungsbilanz ( ) 5.Einbringung Planung 2003 ( ) 7.Projektende NRW ( ) 2.Ende Vermögensbewertung ( ) 8.Projektende Hiddenhausen ( )

4 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Projektplan

5 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Eröffnungsbilanz - Aktivseite - 1.1Unbebaute Grundstücke 3 Mio.€ und grundstücksgleiche Rechte 1.2Bebaute Grundstücke und41 Mio.€ grundstücksgleiche Rechte 1.3Infrastrukturvermögen58 Mio.€ 1.4Sonstiges 1 Mio.€ 1.5Finanzanlagen21 Mio.€ 1.Anlagevermögen 2.Umlaufvermögen 3 Mio.€ 3.Rechnungsabgrenzungsposten 1 Mio.€ 128 Mio.€

6 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Eröffnungsbilanz - Passivseite - 1.Eigenkapital95 Mio. € 2.Sonderposten 8 Mio. € 3.Rückstellungen11 Mio. € 4.Verbindlichkeiten13 Mio. € 5.Rechnungsabgrenzungsposten 1 Mio. € 128 Mio. €

7 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Eröffnungsbilanz Kaufmännischer Grundsatz : Wesentlichkeit Gebäude und Straßen sind der Hauptanteil Inventur muss wirtschaftlich sein Besonderheit bei uns : Genehmigung des Haushalts

8 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Eröffnungsbilanz Es war mehr Arbeit als gedacht - Kamerale Überleitung der Vorverfahren - Forderungen / Verbindlichkeiten - Kontenstruktur frühzeitig abstimmen Begleitung durch Wirtschaftsprüfer - Nutzungsrechte Friedhöfe

9 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Software Wir sind NKF-Pilot Wir haben Themen, die andere nicht mehr haben KIRP-Kasse : Piloten Bad Oeynhausen und Hiddenhausen Umstellung : nach einer Woche lief das Tagesgeschäft (Kontoauszüge, Zahlun- gen, Abbuchungen) Wunsch : Bündelung der Nachlieferungen

10 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Jahresabschluss Erstmalig Prüfung : Rechnungsprüfungsamt des Kreises Herford Begleitende Prüfung Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) Herne Feedback / Qualitätssicherung

11 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Mitarbeiter Vorkontierung durch FIKOS Veränderungen bei der Buchhaltung Neuorganisation Mehr Software-Schulung wünschenswert Tagesgeschäft nimmt viel Platz ein

12 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Die Unterstützer KREIS HERFORD Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Institut f. Verwaltungs- wissenschaften e.V.

13 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Politik und NKF „Eine weitere Zunahme der Gemeindeverschuldung zulasten nachfolgender Generationen ist für uns nicht hinnehmbar“ „Das im Entwurf fortgeschriebene strukturelle Defizit des Haushalts muss zwingend abgebaut werden“ „Die Änderungsvorschläge sollen sich ausschließlich an einem nachhaltigen, die Werte erhaltenden Umgang mit den von den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Hiddenhausen dieser anvertrauten Mittel orientieren“

14 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Resumee Der Umgewöhnungsprozess dauert drei Jahre Drei Felder : NKF / Haushalt / Jahresabschluss „Nebenbei“ ist es nicht machbar Offenheit der Mitarbeiter Der Kämmerer als Prozessbegleiter / Prozessführer

15 HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004


Herunterladen ppt "HIDDENHAUSEN K R Z30.März 2004 Neues Kommunales Finanzmanagement (NKF) Praxiserfahrungen nach einem Jahr Ulrich Rolfsmeyer, Hiddenhausen Kämmerer und NKF."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen