Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr 2008 - Folie 1 www.vestischer-kreis.de Entwurf des.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr 2008 - Folie 1 www.vestischer-kreis.de Entwurf des."—  Präsentation transkript:

1 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 1 Entwurf des Haushaltes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr 2008 Herr Kreisdirektor Butz

2 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 2 Zusammensetzung des Kreishaushaltes Drei-Komponenten-System Finanzrechnung Bilanz Ergebnisrechnung AktivaPassiva EinzahlungenErträge./.VermögenEigenkapital./. AuszahlungenAufwendungen Liquide MittelFremdkapital LiquiditätssaldoErgebnissaldo

3 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 3 Zusammensetzung des Kreishaushaltes Finanzplan und Ergebnisplan Finanzplan Bilanz Ergebnisplan Einzahlungen: AktivaPassiva Erträge /.VermögenEigenkapital./. Auszahlungen:Aufwendungen Liquide MittelFremdkapital

4 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 4 Der Haushaltsausgleich im NKF § 75 Absatz 2 GO Satz 1: Der Haushalt muss in jedem Jahr in Planung und Rechnung ausgeglichen sein. Satz 2: Er ist ausgeglichen, wenn der Gesamtbetrag der Erträge die Höhe des Gesamtbetrages der Aufwendungen erreicht oder übersteigt. Satz 3: Der Haushalt gilt als ausge- glichen, wenn der Fehlbedarf durch Inanspruchnahme der Ausgleichsrücklage gedeckt werden kann.

5 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 5 Gliederung des Eigenkapitals gemäß § 56a Kreisordnung Eröffnungsbilanz Eigenkapitalsplittung: 2/3 Allg. Rücklage 1/3 Ausgleichsrücklage Kappungsgrenze für Ausgleichsrücklage: 1/3 der Kreisumlage und allg. Zuweisungen Allgemeine Rücklage 20 Mio. Ausgleichsrücklage 10 Mio. Eigenkapital = 30 Mio. oder Eröffnungsbilanz AktivaPassiva Vermögen Eigenkapital Liquide MittelFremdkapital Beispiel:

6 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 6 Zusammensetzung des Kreishaushaltes Finanzplan und Ergebnisplan Finanzplan Bilanz Ergebnisplan Einzahlungen: AktivaPassiva Erträge /.VermögenEigenkapital./. Auszahlungen:Aufwendungen Liquide MittelFremdkapital

7 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 7 Zusammensetzung des Kreishaushaltes Ergebnisplan

8 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 8 Zusammensetzung des Kreishaushaltes Ergebnisplan – Erträge

9 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 9 Zusammensetzung des Kreishaushaltes Ergebnisplan – Aufwendungen

10 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 10 Zusammensetzung des Kreishaushaltes Finanzplan

11 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 11 Zusammensetzung des Kreishaushaltes Finanzplan - Saldo aus Investitionstätigkeit Saldo aus Investitionstätigkeit (=Höhe der Kreditaufnahme)

12 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 12 Für 2008 geplante Baumaßnahmen gesamt: rd. 14,65 Mio. rd. 14,65 Mio. Ausgewählte Bereiche: Projekte Chemkom am BK Marl2.300 T Maßnahmen des Straßenbaus2.641 T Bau der neuen BK9.320 T Auszahlungen für Baumaßnahmen

13 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 13 NKF-bedingte zusätzliche Aufwendungen und Erträge AufwendungenErträge Netto NKF-Belastung: 9,25 Mio.

14 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 14 Weggefallene kamerale Planungsgrößen Die Pflichtzuführung vom Verwaltungs- in den Vermögenshaushalt Zuführungen zwischen den Haushalten Zuführungen an den Verwaltungshaushalt aufgrund von Vermögenserlösen Die Allgemeine Rücklage Abdeckung von Soll-Fehlbeträgen

15 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 15 NKF Besonderheit: Verhältnis von Abschreibungen zu Sonderposten AbschreibungenSonderposten Cash-Flow

16 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 16 Personalausgaben von 2000 bis 2007 kamerale Personalausgaben NKF Personal- und Versorgungsaufwand 2008 Plan 2008: 60,50 Mio. 57,66 2,84

17 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 17 NKF Besonderheit: Netto Personal- und Versorgungsaufwand

18 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 18 Entwicklung der Schlüsselzuweisung von 2000 bis 2008 Plan 2008: 32,4 Mio.

19 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 19 Entwicklung der Landschaftsumlage von 2006 bis 2008 Plan 2008: 102,8 Mio.

20 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 20 Entwicklung der Kosten des ÖPNV einschl. SPNV 2001 bis 2008 Plan 2008: 17,7 Mio.

21 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 21 Das Sozialbudget im Haushaltsjahr 2008

22 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 22 Veränderungen im Sozialbudget

23 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 23 Entwicklung ausgewählter Bereiche der sozialen Sicherung

24 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 24 Entwicklung der Kreisumlage von 2000 bis 2008 NKF rd. 314 Mio.

25 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 25 Entwicklung der Kreditaufnahme des Kreises Recklinghausen 15,4 Mio.

26 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 26 Entwicklung der Verschuldung des Kreises Recklinghausen Schuldendienst Plan 2008: Kassenkredite Zinsaufwand: 2,0 Mio. Inv.-Kredite Zinsaufwand: 5,58 Mio. Tilgung: 2,29 Mio. Verschuldung: 124,15 Mio.

27 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 27 Neues kommunales Finanzmanagement Einführungstermin:

28 Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr Folie 28 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Haushaltsrede zur Einbringung des Haushaltsentwurfes des Kreises Recklinghausen für das Haushaltsjahr 2008 - Folie 1 www.vestischer-kreis.de Entwurf des."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen