Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gasinfrastruktur fit für die Zukunft machen. Hans Coenen Geschäftsführer Finanzen Gasunie Deutschland, Strategie u. Portfoliomanagement N.V. Nederlandse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gasinfrastruktur fit für die Zukunft machen. Hans Coenen Geschäftsführer Finanzen Gasunie Deutschland, Strategie u. Portfoliomanagement N.V. Nederlandse."—  Präsentation transkript:

1 Gasinfrastruktur fit für die Zukunft machen. Hans Coenen Geschäftsführer Finanzen Gasunie Deutschland, Strategie u. Portfoliomanagement N.V. Nederlandse Gasunie Workshop 2: Gas Oldenburg, den

2 Gasinfrastruktur 2.0: Dt.-niederländische Kooperationsansätze  Wir als Gasunie sehen viele Anknüpfungspunkte zwischen der deutsch- niederländischen Energiewirtschaft und –politik, um die gemeinsamen Bemühungen für eine gelungene Transformation hin zu einer sicheren, nachhaltigen und bezahlbaren Energie beider Länder zu unterstützen.  Wir leisten bereits jetzt einen wichtigen Beitrag zur deutsch- niederländischen Kooperation im Gasinfrastruktursektor und sehen drei Bereiche als zentrale Kooperationsfelder an: 1. Versorgungssicherheit durch Investitionen und Kooperation stärken 2. Energiewende statt Stromwende 3. Innovationspotential heben, Gasinfrastruktur als Speichermedium für Elektrizität weiterentwickeln

3 Gasunie investiert ca 830 Mio € in Erdgas-Infrastruktur MCS Ellund CS Quarnsted CS Rysum CS Wardenburg MCS Heidenau CS Folmhusen CS & MCS Embsen NEL / NETRA Connection PL Fockbek - Ellund CS - Verdichterstation MCS - Mess- und Regelstation PL – Pipeline Schneiderkrug

4 Energiewende statt Stromwende These: Eine gelungene Transformation des Energiesektors hin zu einer CO2 verminderten,nachhaltigen und bezahlbaren Energieversorgung braucht realistische Lösungen für den Wärmemarkt und Transportsektor  Beispiel Wärmemarkt  Beispiel Transportsektor

5 Innovationspotential heben und Gasinfrastruktur als Speichermedium für Elektrizität weiterentwickeln Bis 2020 wächst der Speicherbedarf stark an u. entspricht 30% des Stromjahresverbrauchs der niederl. Haushalte Gasnetze und Speicher bieten die benötigte Speicherkapazität Abbildungen (von oben): Speicherkapazität und Vollaststunden (auf Basis eines Impulsvortrags von M. Specht [ZSW], 22. Nov. 2011, Berlin)

6 Netzentwicklungsplan Gas 2012  Der Netzentwicklungsplan Gas hat das Einspeisepotenzial für regenerativ erzeugten Wasserstoff in deutsche Ferngastransportnetze untersucht: –Bei einer angenommenen Wasserstoffzumischung von 10% in das Gastransportnetz können bis zu 5,5 GW elektrische Leistung im Gasnetz aufgenommen werden. –Dies entspricht der elektrischen Leistung von: –~5 Atomkraftwerksblöcken bzw. –~1800 Windenergieanlagen (mit je 3 MW) bzw. –~44 Mio m² Kollektorfläche von Photovoltaikanlagen (8m²/kW) Abbildung: Aus dem Netzentwicklungsplan Gas 2012

7 Vielen Dank… … für Ihre Aufmerksamkeit. Hans Coenen Geschäftsführer Finanzen Gasunie Deutschland, Strategy & Portfoliomanagement N.V. Nederlandse Gasunie Tel.:

8 … crossing borders in energy…

9 Deutsch-niederländischer Innovationstransfer kann zukünftig das Speicherpotential in den Energienetzen erhöhen Power2Gas - Gas2Energy Initiative Fernleitungsnetz der Gasunie

10 Lenkungskreismitglieder der Power2Gas-Gas2Energy Initiative


Herunterladen ppt "Gasinfrastruktur fit für die Zukunft machen. Hans Coenen Geschäftsführer Finanzen Gasunie Deutschland, Strategie u. Portfoliomanagement N.V. Nederlandse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen