Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Praxisaufgabe Handlungsauswahl - Multitaskin Praxisaufgabe Handlungsauswahl - Multitasking Ziel der Praxisaufgabe Körperübung zur Life Kinetik Bereiche,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Praxisaufgabe Handlungsauswahl - Multitaskin Praxisaufgabe Handlungsauswahl - Multitasking Ziel der Praxisaufgabe Körperübung zur Life Kinetik Bereiche,"—  Präsentation transkript:

1 1 Praxisaufgabe Handlungsauswahl - Multitaskin Praxisaufgabe Handlungsauswahl - Multitasking Ziel der Praxisaufgabe Körperübung zur Life Kinetik Bereiche, Pro und Contra Multitasking Praxisaufgabe Gruppe 1 & 2 Fazit

2 Zielstellung Zielstellung: Multitasking: so viel wie nötig - so wenig wie möglich???

3 Life Kinetik als Trainingsprogramm Ziel: Multitasking Ziel: Steigerung der Kreativität, Konzentration, Verbesserung der Fähigkeit zum Multitasking Fokus: Fokus: Körperliche Arbeit: Kombination verschiedener BewegungsabläufeEffekte: → Gleichgewicht: Großhirnrinde & Hirnstamm → Bessere Verknüpfung von aktivem Denken mit Langzeitgedächtnis und unserer visuellen Wahrnehmung

4 Praktische Übung: Life Kinetik Training für Körper und Gehirn Buchtipp: Horst Lutz, "Life Kinetik. Gehirntraining durch Bewegung", 128 Seiten, 16,95 Euro, BLV Buchverlag München. Mehr Infos und Adressen von Life-Kinetik- Trainern auch unter

5 Bereiche, Pro und Contra von Multitasking ???

6 Bereiche & Pro und Contra Multitasking

7 Praxisaufgabe: Multitasking Gruppe 1 Wählen Sie aus den genannten Feldern ein Beispiel aus, anhand dessen Sie gut erarbeiten können, wie man Multitasking minimieren bzw. eliminieren kann! Entwickeln Sie dafür eine überzeugende Strategie, um Ihre potentiellen Kunden mit überzeugenden Argumenten auf Ihre Seite bringen zu können und sich für ihr/ihre Produkt oder Dienstleistung, System etc. zu entscheiden. Ziel ist die erfolgreiche Vermarktung!

8 Praxisaufgabe: Multitasking Gruppe 2 Wählen Sie aus den genannten Feldern ein Beispiel aus, anhand dessen Sie gut erarbeiten können, wie man Multitasking optimieren kann! Entwickeln sie dafür eine überzeugende Strategie um ihre potentiellen Kunden mit überzeugenden Argumenten auf Ihre Seite bringen zu können und sich für ihr/ihre Produkt oder Dienstleistung, System, Training etc. zu entscheiden. Ziel ist die erfolgreiche Vermarktung!

9 Tipps – Leitfragen - Bearbeitungshinweise → präsentieren Sie klar welche Zielgruppen Sie ansprechen und in welchem Bereich Ihre Firma spezialisiert ist ! - was möchten Sie erreichen? Was können Sie bieten? Warum gerade Sie? - wichtigsten schlagkräftigen Argumente, ggfs. Skizze? - Vorteile für den Kunden? - „(Studien-)Belege“ für die Wirksamkeit, Bezug zur Vorlesung? Bearbeitungszeit: Min. (Tipp: 5 Minuten: gruppeninterne Diskussion, 8-10 Min.: Skizze, Stichpunkte) Präsentationsdauer: 3-5 Minuten (Verkaufen!!!) Bearbeitungshinweise: - schnell zum Punkt kommen, schnelles Abstimmen innerhalb der Gruppe - bestimmen Sie ggf. zum Anfang wer präsentiert

10 Fazit Bereiche mit Pro & Contra differenzieren Multitasking ist trainierbar für bestimmte Gruppen ABER: – Kosten minimieren – Gesunde Balance schaffen ! Positiven und negativen Aspekte beachten (Monotonie vs. Überbeanspruchung etc.)

11 Quellen Horst Lutz, "Life Kinetik. Gehirntraining durch Bewegung", 128 Seiten, 16,95 Euro, BLV Buchverlag München


Herunterladen ppt "1 Praxisaufgabe Handlungsauswahl - Multitaskin Praxisaufgabe Handlungsauswahl - Multitasking Ziel der Praxisaufgabe Körperübung zur Life Kinetik Bereiche,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen