Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Welche Kompetenzen erwerben die Schülerinnen und Schüler im Projekt ZiSch?“ Bezug zum Lehrplan – SH 1997 Frauke Wietzke IQSH 312 Schreberweg 5 24119 Kronshagen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Welche Kompetenzen erwerben die Schülerinnen und Schüler im Projekt ZiSch?“ Bezug zum Lehrplan – SH 1997 Frauke Wietzke IQSH 312 Schreberweg 5 24119 Kronshagen."—  Präsentation transkript:

1 „Welche Kompetenzen erwerben die Schülerinnen und Schüler im Projekt ZiSch?“ Bezug zum Lehrplan – SH 1997 Frauke Wietzke IQSH 312 Schreberweg Kronshagen

2 Grundlagen: 1.2 Das Konzept der Grundbildung Differenzierte Wahrnehmung und Beurteilung der Vielfalt der gesellschaftlichen Wirklichkeit Verantwortbares Handeln und Zusammenwirken mit anderen Kritische Beurteilung der eigenen Erfahrung Sinnvolle Nutzung von Informationen Entwicklung und Gestaltung eigener Ausdrucksmöglichkeiten

3 Grundlagen: Kompetenzen fördert das Lernen in Zusammenhängen unter Berücksichtigung der sich einander ergänzenden vier Aspekte der Lernkompetenz: Sachkompetenz Methodenkompetenz Selbstkompetenz Sozialkompetenz

4 Grundlagen 1.3 Grundsätze: Unterrichtsgestaltung Im Projekt arbeiten die Schülerinnen und Schüler in den einzelnen Einheiten aktiv eigenverantwortlich individualisiert kooperativ

5 Grundlagen 1.3 Grundsätze: Unterrichtsgestaltung Das Projekt ist themenorientiert fächerübergreifend fachorientiert 2 handlungsorientiert und realisiert das Lernen an außerschulischen Orten

6 Grundlagen Themenorientiertes Arbeiten Aktuelle Themen aus der Lebens- und Erfahrungswelt der Schülerinnen und Schüler mit fachlichem Bezug unterstützt durch Unterrichtsmaterial und aktuelle Ausgaben der Kieler Nachrichten

7 Grundlagen Fächerübergreifendes Arbeiten integriert die Fächer Deutsch Wirtschaft/Politik Erdkunde Kunst Mathematik Biologie

8 Fachorientiertes Arbeiten: Deutsch - Gegenstandsfelder Sprache In ihren Funktionen Als Regel- und Zeichensystem Texte Literarisch-fiktionale Texte Sach- und Gebrauchstexte Kontexte Literarisch-kulturelles Leben Mediengesellschaft

9 Fachorientiertes Arbeiten: Deutsch Gegenstandsfeld Sprache Funktionen: Schreiben/Sprechen Informieren Appellieren Interagieren Erörtern Argumentieren In ästhetischer Funktion Recherche, Interview, Nachricht, Reportage, Kommentar, Rezension...

10 Fachorientiertes Arbeiten: Deutsch Gegenstandsfeld Texte Nach PISA sollte das Das Verstehen Die Nutzung Das Schreiben Von Sach- und Gebrauchstexten stärker im Deutschunterricht und auch fächerübergreifend berücksichtigt werden

11 Fachorientiertes Arbeiten: Deutsch Gegenstandsfeld Texte: Auf den vier Stufen der Lesekompetenz nach PISA/IGLU 1. Erkennen und Wiedergeben explizit angegebener Informationen 2. Einfache Schlussfolgerungen ziehen 3. Komplexe Schlussfolgerungen ziehen und begründen – Interpretieren des Gelesenen 4. Prüfen und Bewerten von Inhalt und Sprache  Motivation und Anschlusskommunikation Leseförderung

12 Fachorientiertes Arbeiten: Deutsch Gegenstandsfeld Kontexte 7/8: Kompetenzen: Mediengesellschaft Sachkompetenz Das Zeitungswesen genauer kennen lernen: Tageszeitung/Illustrierte/Jugendzeitschriften Methodenkompetenz Einen Zeitungsverlag besichtigen, Experten aufsuchen oder einladen und befragen Selbstkompetenz Zeitungen und Zeitschriften zum Informationserwerb oder zur Unterhaltung lesen Sozialkompetenz Gemeinsam eine Betriebsbesichtigung durchführen

13 leistet einen wertvollen Beitrag Umsetzung des Lehrplans Leseförderung Förderung der Demokratiefähigkeit der Schülerinnen und Schüler Kooperation mit außerschulischen Partnern lichen Dank an Promedia + Sparkasse Kiel + Kieler Nachrichten!


Herunterladen ppt "„Welche Kompetenzen erwerben die Schülerinnen und Schüler im Projekt ZiSch?“ Bezug zum Lehrplan – SH 1997 Frauke Wietzke IQSH 312 Schreberweg 5 24119 Kronshagen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen