Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Französische Sprachdiplome DELF scolaire D iplôme d’ E tudes en L angue F rançaise (A1, A2, B1, B2)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Französische Sprachdiplome DELF scolaire D iplôme d’ E tudes en L angue F rançaise (A1, A2, B1, B2)"—  Präsentation transkript:

1 Französische Sprachdiplome DELF scolaire D iplôme d’ E tudes en L angue F rançaise (A1, A2, B1, B2)

2 Diplom - Vorderseite

3 Diplom - Rückseite

4 Europäischer Referenzrahmen  teilt alle europäischen Sprachtests zur besseren Vergleichbarkeit in 6 Schwierigkeitsstufen, 4 davon können in der Schule abgelegt werden  ist kompetenzorientiert Hörverstehen Leseverstehen Textproduktion Mündliche Kommunikationsfähigkeit (Sprechen)

5 Intention  DELF richtet sich an alle Personen mit nichtfranzösischer Nationalität, die aus beruflichen oder aus Neigungsgründen ihre Fremdsprachenkenntnisse nachweisen möchten oder müssen.  DELF überprüft und bescheinigt den Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen realistischen Situationen des alltäglichen Lebens.  jugendorientierte Texte und Themen für Schülerinnen und Schüler  Dabei gilt neuerdings, dass Schülerinnen und Schüler mit DELF-Zertifikat der Niveaustufe B2 in der Regel von dem Sprachtest zur Aufnahme an französischen Hochschulen befreit sind. Dies galt nur für die Schüler und Schülerinnen, die einen Leistungskurs Französisch mit einer mindestens ausreichenden Note absolviert hatten (vgl. Amtsblatt 7/89, S. 492).

6 Vorteile  International anerkannte Sprachprüfungen  Lebenslange Gültigkeit  Guter Eindruck bei Bewerbungen oder Vorstellungsgesprächen: zeigt Engagement und ein Interesse an Weiterbildung über den Unterricht hinaus  Vorteile im Französischunterricht (u.a. Anrechnung der Ergebnisse; Vorbereitung auf Kommunikationsprüfung…)

7 Niveaustufe A1 (Klasse 7/8)  Verständnis von vertrauten, alltäglichen Ausdrücken  Verständnis und Anwendung ganz einfacher Sätze in alltäglichen Lebenssituationen  Sich vorstellen: Wohnort, Hobbies, Familie, …

8 Niveaustufe A1 Prüfung OrtArt der TeilprüfungDauerPunkte PSI Hörverstehen Schriftliche Beantwortung eines Fragebogens über drei oder vier kurze Hörtexte vom Tonträger zu Alltagssituationen (zweimaliges Hören) 20 min.25 Textverständnis Schriftliche Beantwortung von Fragebögen über vier oder fünf Texte zu Alltagssituationen 30 min.25 Schriftlicher Ausdruck 1. Ausfüllen eines Formblattes oder eines Formulars 2. Verfassen von einfachen Sätzen (Postkarten, Mitteilungen, Bildunterschriften...) mit Bezug zu Alltagssituationen 30 min.25 Mainz Mündlicher Ausdruck 1. gelenkte Unterhaltung 2.Austausch von Informationen 3. simulierter Dialog 5-7 min25

9 Niveaustufe A2 Klassen (8/9)  Teilnahme an Gesprächen zu alltäglichen Themen  Verständnis von allgemeinsprachlichen Sätzen und häufig gebrauchten Ausdrücken  Verständigung in routineüblichen Alltagssituationen

10 Niveaustufe A2 Prüfung OrtArt der TeilprüfungDau er Pun kte PSI Hörverstehen Schriftliche Beantwortung eines Fragebogens über drei oder vier kurze Hörtexte vom Tonträger zu Alltagssituationen (zweimaliges Hören) 25 min. 25 Textverständnis Schriftliche Beantwortung von Fragebögen über drei oder vier Texte zu Alltagssituationen 30 min. 25 Schriftlicher Ausdruck Verfassen von zwei kurzen Texten (Brief oder Mitteilung) - ein Ereignis oder persönliche Erfahrungen beschreiben - einladen, sich bedanken, sich entschuldigen, nachfragen, informieren, beglückwünschen 45 min. 25 Mainz Mündlicher Ausdruck 1. gelenkte Unterhaltung 2. zusammenhängender Monolog / Vortrag 6-8 min 25

11 Niveaustufe B1 (ab E1)  nahezu mühelose und fehlerfreie Teilnahme an alltäglichen Konversationen  Schreiben von Texten zu Themen des Alltags  Gutes Folgen der Alltagssprache, sofern keine verfälschenden Akzente verwendet werden

12 Niveaustufe B1 Prüfung OrtArt der TeilprüfungDau er Punk te PSI Hörverstehen Schriftliche Beantwortung eines Fragebogens über drei Hörtexte vom Tonträger (zweimaliges Hören), max. Länge der Hörtexte: 6 Minuten 25 min. 25 Textverständnis Schriftliche Beantwortung von Fragebögen über zwei Texte - wichtige Informationen in Bezug auf die Aufgabenstellung herausfinden - Analyse eines Textes von allgemeinem Interesse 35 min. 25 Schriftlicher Ausdruck Verfassen einer persönlichen Stellungnahme zu einem allgemeinen Thema (Brief, Zeitungs/Artikel, Essai, …) 45 min. 25 Mainz Mündlicher Ausdruck 1. gelenkte Unterhaltung 2. Gespräch/Rollenspiel 3. Meinungsäußerung/Stellungnahme zu einem Thema, das in einem Text dargelegt ist 15 min 25

13 Niveaustufe B2 (Q-Phase)  Gute Ausbildung der sprachlichen Fähigkeiten  nahezu mühelose sowie fehlerfreie Teilnahme an alltäglichen Konversationen  Verfassen von alltagsbezogenen Texten  Verständnis von komplexeren Texten zu konkreten und auch eher abstrakten Themenbereichen  Verständigung mit Muttersprachlern möglich

14 Niveaustufe B2 Prüfung OrtArt der TeilprüfungDauerPunk te PSI Hörverstehen Schriftliche Beantwortung eines Fragebogens über zwei Hörtexte vom Tonträger - Interview, Nachrichtensendung (einmaliges Hören) - Vortrag, Konferenz, Ansprache, Dokumentation, Radio- oder Fernsehsendung (zweimaliges Hören), max. Länge der Hörtexte: 8 Minuten 30 min. 25 Textverständnis Schriftliche Beantwortung von Fragebögen über zwei Texte - informativer Text Frankreich oder den frankophonen Raum betreffend - argumentativer Text 60 min. 25 Schriftlicher Ausdruck Persönliche, argumentative Stellungnahme (Diskussionsbeitrag, formeller Brief, kritischer Artikel) 60 min. 25 Mainz Mündlicher Ausdruck Präsentation und Verteidigung eines Standpunktes ausgehend von einem Text 20 min25

15 Prüfungen  Schriftlicher Prüfungsteil an der PSI  Mündlicher Prüfungsteil zentral vor einer Prüfungskommission in Mainz  Erfolgsrate liegt bei ca. 95 %  Die Prüfung gilt als bestanden, wenn in jedem Prüfungsteil die Mindestpunktzahl von 5 Punkten und insgesamt mindestens 50 von maximal 100 Punkten erreicht werden.

16 Delf-Prüfungen 2011 in Mainz

17 Vor, zwischen und nach den mündlichen Prüfungen

18 Termine und Gebühren 2013  Termine  Gebühren: A1: 22 €; A2: 42 €; B1: 48 €; B2: 60 € Schriftliche Prüfung Mündliche Prüfung Anmelde- schluss Samstag, an der PSI Zwischen 9.00 und An einem Tag zwischen dem 8. und dem 30. April in Mainz 1. Dezember 2012

19 Prüfungsmodalitäten  Anmeldeschluss für die April-Prüfungen:  Die Anmeldung zu den Prüfungen wird online vorgenommen. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler melden sich bei Frau Müller online.de) oder Frau Wölfert. Sie erhalten dann einen Zugangscode, mit dem sie sich online anmelden online.de  Die Prüfungsgebühr ist nach erfolgter Anmeldung direkt an Frau Müller bzw. Frau Wölfert zu zahlen, da wir die Gesamtsumme termingerecht überweisen müssen.  Ganz wichtig:Die Prüfungsgebühren werden nicht erstattet, wenn der/die Kandidat(in) die Prüfung nicht antritt.

20 Übungsbücher zur Vorbereitung  Klett: Delf scolaire „Prêts pour l´Europe“ (A1-B2)  Langenscheidt-Hachette: DELF scolaire & junior (A1-B2)  Cornelsen: Réussir le DELF (A1-B2)  Stark: Sprachenzertifikat (nur DELF B1)

21 Internetlinks (2 Beispiele von vielen)  Faecher/Fremdsprachen/Zertifikate/Franzoesisch/D ELFDALF/index.html Faecher/Fremdsprachen/Zertifikate/Franzoesisch/D ELFDALF/index.html Auf der Seite finden sich Aufgabenbeispiele mit Hörmaterial für alle 4 Niveaus. Auch die Lösungen sind dabei.  Auf dieser Seite kann man einen Einstufungstest machen, der nur wenige Minuten dauert. Allerdings handelt es sich dabei nur um eine grobe Einschätzung.

22 A bientôt.


Herunterladen ppt "Französische Sprachdiplome DELF scolaire D iplôme d’ E tudes en L angue F rançaise (A1, A2, B1, B2)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen