Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ausgewählte Rechtsprobleme bei Gestaltung von Websites Konversatorium Internetrecht RIAA MMag. Dr. Astrid Tangl Ass.Prof.Dr. Peter Jordan SS 2004.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ausgewählte Rechtsprobleme bei Gestaltung von Websites Konversatorium Internetrecht RIAA MMag. Dr. Astrid Tangl Ass.Prof.Dr. Peter Jordan SS 2004."—  Präsentation transkript:

1 Ausgewählte Rechtsprobleme bei Gestaltung von Websites Konversatorium Internetrecht RIAA MMag. Dr. Astrid Tangl Ass.Prof.Dr. Peter Jordan SS 2004

2 SS 2004 Jordan/Tangl: Internetrecht 2 Vertragsrechtliche Rahmenbedingungen des EC Begriffe Risiken des EC

3 SS 2004 Jordan/Tangl: Internetrecht 3 Begriff des e-commerce (EC) Elektronischer Handel unter Verwendung moderner Informations- und Telekommunikationstechnologien (IKT)  Elektronische Erzeugung und Übermittlung von Daten (Text, Ton, Bild, Programme, …)  Erwerb von Waren  Dienstleistungen  Direktmarketing  Online-Datenbankdienstleistungen (Abfolge digitaler Informationen)  Videotext  Teleshopping  Katalogbestellungen  Electronic Banking  EDI (electronic data interchange)  Video-on Demand  Elektronischer Versand per Indirekter EC  El. Bestellung körperlicher Waren Direkter EC  Vollständige el. Geschäftsabwicklung über elektronische Güter

4 SS 2004 Jordan/Tangl: Internetrecht 4 Andere Begriffe E-business  interne und externe Geschäfts- und Vertragsabwicklung EC, Logistik, Kundenbetreuung (CRM Customer Relationship Management) Internet-Shopping nur wichtigster Spezialfall m-commerce / mobile commerce  WAP (Wireless Application Protokoll) B2B Business-to-Business B2C Business-to-Consumer C2C Consumer-to-Consumer

5 SS 2004 Jordan/Tangl: Internetrecht 5 Risiken des EC Technologie Rechtliche Risiken  Querschnittsmaterie Vertragsrecht Wettbewerbsrecht Telekommunikationsrecht Urheberrecht Firmen und Markenrecht Datenschutzrecht, Persönlichkeitsschutz  Rechtsverbindlichkeit von Online-Erklärungen  Wirksamkeit von Online-Verträgen  Missbräuchlicher Eingriff Dritter in die online-Kommunikaton  Beweisfragen, Gerichtsstand, anwendbares Recht  Verbraucherschutz

6 SS 2004 Jordan/Tangl: Internetrecht 6 Europäische Rechtsentwicklung Fernabsatz-Richtlinie  Richtlinie 97/7/EG vom 20. Mai 1997 über den Verbraucherschutz bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz E-Commerce-Richtlinie („Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr“)  Richtlinie 2000/31/EG vom 8. Juni 2000 über bestimmte rechtliche Aspekte der Dienste der Informationsgesellschaft, insbesondere des elektronischen Geschäftsverkehrs, im Binnenmarkt Signaturrichtlinie  Richtlinie 1999/93/EG vom 13. Dezember 1999 über gemeinschaftliche Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen Vertragsklausel-Richtlinie  Richtlinie 93/13/EWG über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen Verbrauchsgüterrichtlinie  Richtlinie 1999/44/EG vom 25. Mai 1999 zu bestimmten Aspekten des Verbrauchsgüterkaufs und der Garantien für Verbrauchsgüter (SCAD-Plus)SCAD-Plus …..

7 SS 2004 Jordan/Tangl: Internetrecht 7 Hauptfragen Vertragsschluss  Willenserklärung auf elektronischem Weg (Digitale Signatur) Verbraucherschutz (elektronische Zahlungssysteme) Gewerblicher Rechtsschutz / Urheberrecht  Softwareschutz nach Patentrecht  Gebrauchsmusterschutz für Programmlogik  Softwareschutz nach Urheberrecht  Datenbankschutz nach Urheberrecht (Elektronischer Rechtsverkehr) Datenschutzrecht (Telekommunikationsrecht, Netzbetreiber)

8 SS 2004 Jordan/Tangl: Internetrecht 8 Spezialprobleme


Herunterladen ppt "Ausgewählte Rechtsprobleme bei Gestaltung von Websites Konversatorium Internetrecht RIAA MMag. Dr. Astrid Tangl Ass.Prof.Dr. Peter Jordan SS 2004."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen