Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Übertrittselternabend Herzlich willkommen!. Ziele des heutigen Abends Information über den Übertritt in die Primarschule  Kenntnisse der Kriterien 

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Übertrittselternabend Herzlich willkommen!. Ziele des heutigen Abends Information über den Übertritt in die Primarschule  Kenntnisse der Kriterien "—  Präsentation transkript:

1 Übertrittselternabend Herzlich willkommen!

2 Ziele des heutigen Abends Information über den Übertritt in die Primarschule  Kenntnisse der Kriterien  Übertrittsvarianten  Regelklasse/ Einschulungsklasse  Ablauf und Termine des Übertritts Allgemeine Informationen Diese Präsentation finden Sie auch auf

3 Kriterien „Einschulung / Stufenwechsel“ Selbstkompetenz SozialkompetenzSachkompetenz

4 Ausdauer und Konzentration Interesse an Neuem Ausdauer und Konzentration Interesse an Neuem Selbständigkeit Umgang mit Erfolg und Misserfolg Umgang mit Erfolg und Misserfolg Wahrnehmungs- fähigkeiten Wahrnehmungs- fähigkeiten Selbstkompetenz Bedeutet die Fähigkeit, für sich selber Verantwortung zu übernehmen und entsprechend zu handeln.Selbstkompetenz Bedeutet die Fähigkeit, für sich selber Verantwortung zu übernehmen und entsprechend zu handeln. Ausdrucks- fähigkeit Ausdrucks- fähigkeit Grob-, Fein- und Graphomotorik Grob-, Fein- und Graphomotorik

5 Kommunikations- fähigkeit Kommunikations- fähigkeit Regeln einhalten, Verhalten in der Gemeinschaft Regeln einhalten, Verhalten in der Gemeinschaft Sozialkompetenz Bedeutet die Fähigkeiten, in Gemeinschaft und Gesellschaft zu leben, Verantwortung wahrzunehmen und entsprechend zu handelnSozialkompetenz Bedeutet die Fähigkeiten, in Gemeinschaft und Gesellschaft zu leben, Verantwortung wahrzunehmen und entsprechend zu handeln Konflikte bewältigen Konflikte bewältigen Zusammen spielen und arbeiten Zusammen spielen und arbeiten

6 Natur Kultur Natur Kultur Gesetzmässigkeiten, mathematische Beziehungen Gesetzmässigkeiten, mathematische Beziehungen Sachkompetenz Bedeutet die Fähigkeit, sachbezogen zu urteilen und entsprechend zu handelnSachkompetenz Bedeutet die Fähigkeit, sachbezogen zu urteilen und entsprechend zu handeln Merk- und Wiedergabe- fähigkeit Merk- und Wiedergabe- fähigkeit Sprache Begriffe Formen Symbole Begriffe Formen Symbole

7 Schulvorbereitung zuhause......So bitte nicht...

8 Übertrittsvarianten 1. Klasse Einschulungsklasse (EK) in Laufenburg 3. Kindergartenjahr Heilpädagogische Sonderschule (HPS) in Frick Sprachheilschule Privatschule

9 Regelklasse Kaisten 1. Klasse

10 Einschulungsklasse Laufenburg

11 Regula Raka Oktober 2015

12 * Was ist die Einschulungsklasse? * Für welche Kinder ist die Einschulungsklasse die richtige Lösung? * Per Postauto nach Laufenburg * Impressionen * Fragen

13 Was ist eine Einschulungsklasse? Afrikanisches Sprichwort: „Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.“ Kinder aus den umliegenden Gemeinden und aus Laufenburg, die schulpflichtig, aber noch nicht in allen Teilen schulreif sind, haben die Möglichkeit die Einschulungklasse (EK) in Laufenburg zu besuchen.

14  Der Lehrstoff der 1. Klasse wird verteilt auf zwei Jahre erarbeitet. Als Grundlage dient der Lehrplan der 1. Klasse.  Die Klassengrösse ist beschränkt (max. 15 Kinder pro Klasse), es kann mehr Rücksicht auf den individuellen Entwicklungsstand der einzelnen Kinder genommen werden.  Am Ende der Einschulungsklasse erfolgt in der Regel ein definitiver Übertritt in die 2. Klasse der Primarschule.

15 Für welche Kinder ist die Einschulungsklasse die richtige Lösung? Für Kinder, welche den „Knopf“ etwas später öffnen. z. B. also für Kinder  welche noch verträumt, verspielt oder zapplig sind  wenig Ausdauer haben  denen es noch an der nötigen Konzentration fehlt  welche an langen Krankheiten litten  welche einschneidende familiäre Probleme erfuhren Die Fachleute für den Entscheid über die geeignete Einschulungsform sind die Kindergartenlehrpersonen.

16 Entscheid Übertritt Gespräch(e) Eltern - Kindergärtnerin Einigung Empfehlung janein Einbezug Fachstelle SPD Kindergärtnerin gibt Empfehlung an Schulpflege ab. Entscheid Übertritt durch Schulpflege mit Rechtsmittelbelehrung

17 Übertrittsgespräch

18 Termine Übertritt Bis Mitte März: Übertrittsgespräche März/April: Entscheid Schulpflege (Einladung Gespräch) April:Mitteilung an Eltern

19 Allgemeines Integrative Schule Zwei Heilpädagoginnen Veränderungen auf Kantonsebene Mindestschülerzahl 15 Sparmassnahmen… Raumplanung Standorte Fachräume und Kindergarten


Herunterladen ppt "Übertrittselternabend Herzlich willkommen!. Ziele des heutigen Abends Information über den Übertritt in die Primarschule  Kenntnisse der Kriterien "

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen