Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unser Trainingsraum Raum für eigenverantwortliches Denken und Handeln.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unser Trainingsraum Raum für eigenverantwortliches Denken und Handeln."—  Präsentation transkript:

1 Unser Trainingsraum Raum für eigenverantwortliches Denken und Handeln

2 Unsere drei Grundregeln lauten: 1. Jeder Lehrer hat das Recht ungestört zu unterrichten!!!

3 2. Jeder Schüler hat das Recht ungestört zu lernen!!!

4 3. Jeder muss immer die Rechte der anderen respektieren …

5 Grundlage der Trainingsraum-Methode ist die Anerkennung, dass LehrerInnen und SchülerInnen sich in der Overbergschule in einer Gemeinschaft befinden, die durch klare Regeln und klare Konsequenzen gekennzeichnet ist.

6 Bewährte Regeln im Unterricht an der Overbergschule sind: 1. Ich höre zu, wenn andere sprechen. 2. Ich passe im Unterricht auf und beteilige mich. 3. Ich melde mich und kann warten, bis ich aufgerufen werde. 4. Ich spreche und verhalte mich höflich! 5. Ich gehe rücksichtsvoll mit anderen um. 6. Ich achte das Eigentum anderer. 7. Ich befolge Anweisungen der LehrerInnen.

7 Bei Störungen im Unterricht werden Schüler aufgefordert diese Fragen zu beantworten: Was machst du? Wie lauten die Regeln? Was geschieht, wenn du gegen die Regeln verstößt? Möchtest du mitarbeiten? => Schülern wird ihr Störverhalten bewusst gemacht! => Schüler haben Entscheidungsfreiheit; wissen aber, dass sie bei weiteren Störungen gleich in den TR gehen müssen!

8 So sieht der Überweisungsschein aus: Trainingsraum für eigenverantwortliches Denken und Handeln!!! SchülerIn: __________ Klasse: _____ Datum: _________ Vorfall: ___________________________________________ ____________________________________________ Uhrzeit: ____________ _____________ ______________ _______________ ________________ KlassenlehrerIn FachlehrerIn T-Raum

9 … und was passiert im Trainingsraum ????

10 Hier gibt es unseren Denkzettel Aufarbeitung der Konfliktsituation durch ein Gespräch mit der TR- Lehrkraft: - Störungsverhalten reflektieren - Absicht, die zu dem Verhalten geführt hat, herausarbeiten - sich ein störungsfreies Verhalten vorstellen Erstellen eines Rückkehrplans: - beschreiben des gewünschten Verhaltens - Wiedergutmachung D E N K Z E T T E L

11 … und der sieht so aus: D E N K Z E T T E L Name: _______ Klasse: ____ Datum: ______ 1.Was habe ich gemacht? Wofür muss ich Verantwortung übernehmen? _______________________________ 2.Welche Trainingsraumregel habe ich verletzt? Die Regel heißt: ________________________________ 3.Was passierte durch meine Störung? ________________________________ 4.Will ich die Regel ab heute einhalten? 0 Ja, sicher! 0 Nein! 5.Damit ich wieder am Unterricht teil- nehmen kann, treffe ich folgende Vereinbarung: ___________________ _______________________________ _________ _________ __________ SchülerIn LehrerIn TR-LehrerIn

12 Die Rückkehr in den Unterricht … mit dem erarbeiteten Plan geht es zurück in den Unterricht hier erfolgt in jedem Fall ein Gespräch mit dem Lehrer / der Lehrerin bei Fachunterricht findet das Rückkehrgespräch später statt (hier sind von Schule zu Schule individuelle Lösungen gefragt) Einhaltung des Plans durch beide Seiten!

13 … und die Unbelehrbaren??? nach 5 Besuchen im TR kommt es in der Regel zu einer Trainingsraumkonferenz [TRK] an der TRK nehmen Eltern, der/die KlassenlehrerIn und ein/e TR-LehrerIn teil im Gespräch: - Ursachen klären - Verhaltensmuster beschreiben - gemeinsam Alternativen entwickeln - Hilfsangebote aufzeigen - Ergebnisse dokumentieren

14 Der Erfolg spricht für sich!!! Verringerung der Unterrichts- störungen V erbesserung der Unterrichts- qualität

15 Noch ein paar Zahlen… die beeindrucken! Besucher im TR im Schuljahr 07/08

16 … und ganz aktuell: Schuljahr 08/09


Herunterladen ppt "Unser Trainingsraum Raum für eigenverantwortliches Denken und Handeln."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen