Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure."—  Präsentation transkript:

1 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 1 Guideline on Inspection Procedure related to the IPPC, LCP and VOC- Directive Nr. 5 Implementationsempfehlungen Activity 4.3 and 4.4 Bucharest, 27 th Feb. To 1 st March 2007 Franz-W. Iven Bezirksregierung Köln

2 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 2 Leitfaden für Inspektionen Inspektion: Anlagenüberwachung durch die Behörde Aufbau des Leitfadens für Inspektion: 1.Ziele und Inhalt der Anlagenüberwachung 2.Rechtliche Grundlagen 3.Zuständige Behörden 4. Planung und Durchführung von Inspektionen 5.Implementationsempfehlungen 6. Implementierung eines Handbuches Inspection 7. Themenschwerpunkte bei der Überwachung 8. Anlagen (Muster, Vordrucke, Hinweise)

3 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 3 5 Implementationsempfehlungen 5.1 Verwaltungsvorschriften/Rundschreiben des Ministeriums für Umwelt über Umweltinspektionen 5.2 Erstellung von Umweltinspektionsplänen 5.3 Räumliche Zuständigkeitsbereich der Überwachungsbehörde 5.4 Zusammenarbeit von Genehmigungs- und Überwachungsbehörden 5.5 DV-gestützte Terminüberwachung 5.6 Messtechnische Überprüfung 5.7 Schulung der Umweltinspektoren auf der Grundlage von BREFs und der Empfehlung über Mindestkriterien für Umweltinspektionen 5.8 Erfahrungsaustausch der Umweltinspektoren 5.9 Personalbedarf Leitfaden für Inspektionen

4 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 4 5 Implementationsempfehlungen 5.1 Verwaltungsvorschriften/Rundschreiben des Ministeriums für Umwelt über Umweltinspektionen Um ein System gleichartiger Umweltinspektionen in der von der EG geforderten Form zu errichten, sollten die Rahmenbedingungen durch Verwaltungsvorschriften oder Rundschreiben des Umweltministeriums für alle Genehmigungs- und Überwachungsbehörden verbindlich vorgegeben werden Leitfaden für Inspektionen

5 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 5 5 Implementationsempfehlungen 5.1 Verwaltungsvorschriften/Rundschreiben des Ministeriums für Umwelt über Umweltinspektionen Inhalt des Rundschreibens (Erlass): Die Umweltinspektion sollte auf folgende Eckpunkte eingehen: zuständige Behörden, Zusammenarbeit beteiligter Stellen, Erstellung von Umweltinspektionsplänen, Mindestanforderungen an die Durchführung von Umweltinspektionen, Erfahrungsaustausch zwischen den die Umweltinspektionen durchführenden Stellen Berichts- und Informationspflichten gegenüber dem Ministerium. Leitfaden für Inspektionen

6 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 6 5 Implementationsempfehlungen 5.2 Erstellung von Umweltinspektionsplänen Die jeweils zuständige Umweltbehörde/garde erstellt für jede Region/Kreis einen Umweltinspektionsplan nach der in Anlage 8.1 vorgeschlagenen Struktur und stimmt ihn mit der zuständigen Genehmigungsbehörde ab. Leitfaden für Inspektionen

7 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 7 5 Implementationsempfehlungen 5.3 Räumliche Zuständigkeitsbereich der Überwachungsbehörde Es wird empfohlen, dass die räumlichen Zuständigkeitsbereiche für Luftreinhaltung, Abfallwirtschaft und chemische Stoffe sowie für Gewässerschutz einheitlich festgelegt werden. Erleichtert die Koordinierung, Zusammenarbeit und Berichterstattung bezogen auf die in dem Zuständigkeitsbereich liegenden IPPC-Anlagen wesentlich. Leitfaden für Inspektionen

8 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 8 5 Implementationsempfehlungen 5.4 Zusammenarbeit von Genehmigungs- und Überwachungsbehörden Da Genehmigungs- und Überwachungsbehörde nicht identisch sind, nach Abschluss des integrierten Genehmigungsverfahrens (nicht nach Inbetriebnahme der Anlage) Übergabe des Genehmigungsbescheids sowie der Antragsunterlagen an die Überwachungsbehörde (Vorschlag: Zusammenarbeit/Beteiligung während des Genehmigungsverfahrens) Leitfaden für Inspektionen

9 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 9 5 Implementationsempfehlungen 5.4 Zusammenarbeit von Genehmigungs- und Überwachungsbehörden bei Änderungsgenehmigungen oder bei Genehmigungen bereits bestehender Anlagen sollte die Genehmigungsbehörde die Überwachungsbehörde beteiligt. Es sollte geklärt werden, ob dort für die Genehmigungsentscheidung wichtige Informationen vorliegen, bei Inbetriebnahme einer neuen Anlage oder eines neuen Anlagenteils eine gemeinsame Abnahme ("Schlussabnahme") vor Ort durch Genehmigungs- und Überwachungsbehörde stattfindet, um einen nahtlosen Übergang der Zuständigkeiten zu gewährleisten Leitfaden für Inspektionen

10 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 10 5 Implementationsempfehlungen 5.5 DV-gestützte Terminüberwachung Es sollte eine DV-gestützte Terminüberwachung für die routinemäßigen Umweltinspektionen und für die erforderlichen Nachbesserungen aufgebaut werden, die den zuständigen Mitarbeiter automatisch auf den neuen Termin hinweist BRD-Pilotprojekt : Ausarbeitung einer gemeinsam genutzten Software ( Betreiber und Behörde): Nebenbestimmungen Leitfaden für Inspektionen

11 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 11 5 Implementationsempfehlungen 5.6 Messtechnische Überprüfung/ 5.7Eigenüberwachung durch den Betreiber Hinweis: separater Workshop Monitoring - Manual Leitfaden für Inspektionen

12 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 12 5 Implementationsempfehlungen 5.8 Schulung der Umweltinspektoren auf der Grundlage von BREFs und der Empfehlung über Mindestkriterien für Umweltinspektionen Vor Einführung der neuen Umweltinspektionen sind die zuständigen Mitarbeiter im Interesse einer Qualitätssicherung auf der Grundlage BREF The General Principles of Monitoring, Anlagenspezifischen BREF Empfehlungen über Mindestkriterien für Umweltinspektionen zu schulen. Empfehlung: Schulungen für neu hinzukommende Mitarbeiter und wegen der Fortentwicklung der besten verfügbaren Technik regelmäßig zu wiederholen. Leitfaden für Inspektionen

13 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 13 5 Implementationsempfehlungen 5.9 Erfahrungsaustausch der Umweltinspektoren Empfehlung: Ministerium sollte einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch unter den Überwachungs- und Genehmigungsbehörden organisieren, in dessen Rahmen die beteiligten Stellen aufgetretene Fragen erörtern, positive wie negative Erfahrungen austauschen und das weitere Vorgehen abstimmen können. Dadurch soll auch eine Ungleich behandlung von Anlagen in unterschiedlichen Überwachungsbe- zirken verhindert werden. Es wird vorgeschlagen, diesen Erfahrungsaustausch zunächst halbjährlich und später etwa ca. einmal pro Jahr durchzuführen oder Anlassbezogen. Leitfaden für Inspektionen

14 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 14 5 Implementationsempfehlungen 5.10 Personalbedarf Die Überwachung einer IPPC-Anlage kann je nach Komplexität und Vielzahl der zu überprüfenden Umweltmedien sehr umfassend und zeitintensiv sein. Qualitativ müssen im Rahmen einer Umweltinspektion alle medienübergreifende Umweltbereiche - Luft - Wasser - Boden sowie Lärm- und Erschütterungsschutz, Abfallverwertung und – beseitigung, Energieeffizienz, Anlagensicherheit und Gesundheitsschutz der Nachbarschaft abgedeckt sein. Leitfaden für Inspektionen

15 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 15 5 Implementationsempfehlungen 5.10 Personalbedarf Für eine vollständige, umfassende Überwachung komplexer IPPC Anlagen könne bis zu 30 Tage veranschlagt werden (Vorbereitung, Vor-Ort-Überwachung, Bewertung der Überwachungsergebnisse, Nachbereitung (z.B. Sanktionen), Berichtspflichten) bei sehr großen Seveso – II Betriebsbereichen. Eine vollständige Überwachung wäre wünschenswert, ist aber in der Regel aus Zeitgründen nicht durchführbar. Im Manual sind Anhaltspunkte /Erfahrungswerte aufgeführt Leitfaden für Inspektionen

16 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 16 5 Implementationsempfehlungen 5.10 Personalbedarf -Luftreinhaltung, Abfallwirtschaft, Energy efficiency, environmental manegment und Lärmschutz, Seveso-II: Vorbereitung:1 Tag Durchführung der Anlagenbesichtigung: 1 – 2 Tage Nachbereitung: 1 – 2 Tage Insgesamt: 3 – 5 Tage -Anlagensicherheit und Wasser sowie Bodenschutz: durchschnittlich Tage. -Administrativer Anteil ca. 10%, min. 1 Tag (z.B. Verschicken der Protokolle, Erlass von Anordnungen) Gesamtaufwand pro IPPC-Anlage ca Arbeitstage Leitfaden für Inspektionen

17 Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure Activity 4.3 and 4.4: Assistance in Establishment of a System for Emission Monitoring in Romania Mission 41-8 Environmental Inspection II EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects 17 Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und stehe Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung Franz-W. Iven; Bezirksregierung Köln


Herunterladen ppt "Franz-Willi Iven, STE District Government of Cologne Bucharest, Feb 27 to Mar 01, 2007 Component 4: Operational Duties / Integrated Permitting Procedure."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen