Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning."—  Präsentation transkript:

1 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 1 Anwendung des BREF Zellstoff- und Papierindustrie am Beispiel der Firma SC Somes SA Dej

2 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 2 Holzaufbereitung Kochprozess Sortieren und Waschen Bleichprozess Entwässerung des Zellstoffs Aufkonzentrieren der Schwarzlauge (1) Laugenver- brennungsanlage (2) zur PapiermaschineZellstoffverkauf Ansatzstation für Bleichchemikalien Kalkofen Kaustifizieren der Grünlauge (3) Rinden- und Abfallholzverbrennung Herstellung von Packpapier Dampf- und Strom erzeugung regenerierte Kochlauge Verkaufsfertiges Papier

3 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 3 Holzaufbereitung Verfahrensschritte Holzlagerung Trockene Entrindung Herstellung von Hackschnitzeln Sortierung Zwischenlagerung ( m³) Umweltauswirkungen / Emissionen Luft Staub Abwasser aus Entrindung aus Befeuchtung des Holzlagers Abfall Restholz, Rinde, Sägmehl BAT (Ziffer 2.3.1) Trockene Entrindung als Wassersparmaßnahme und zur Senkung der Abwasserbelastung mit organischen Stoffen Bewertung in Bezug auf die Gesamtanlage sehr bedeutend bedeutend eher untergeordnet Einschätzung, ohne dass absolute Emissionsdaten bekannt sind

4 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 4 BAT: Erläuterung zur Trockenentrindung

5 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 5 Kochprozess Verfahrensschritte Vordämpfen Hochdruckdosierung Imprägnieren Kochen Waschzone Extraktion und Zwischenlagerung Umweltauswirkungen / Emissionen Luft Wasserdampf, Sulfide, Mercaptane aus Chip- zuführungssystem, Zwischenlagertanks, Terpentin- gewinnung... Abwasser feststoffhaltiges, organisch belastetes Abwasser Kühlwasser Kondenswasser aus der Terpentingewinnung BAT (2.3.2) Verlängertes und modifiziertes Kochen auf eine niedrigere Kappa-Zahl teure Massnahme, deren Eignung für die bestehende Anlage zu prüfen und den Vorteilen in der Bleiche gegenüberzustellen ist Bewertung in Bezug auf die Gesamtanlage sehr bedeutend bedeutend eher untergeordnet Einschätzung, ohne dass absolute Emissionsdaten bekannt sind wegen geruchsintensiver Stoffe

6 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 6 Sortieren und Waschen Verfahrensschritte zweistufige Sortierung zur Entfernung gößerer und kleinerer Verunreinigungen Waschen des Zellstoffs mittels 3 Anlagen Umweltauswirkungen / Emissionen Luft geringe Mengen schwefelhaltiger Stoffe Abwasser aus Undichtigkeiten an Filtertanks durch Überschäumen der Schwarzlauge Kühlwasser Reinigungswässer BAT (Ziffer 2.3.3) Sortieren im geschlossenen Kreislauf ist bereits verwiklicht Bewertung in Bezug auf die Gesamtanlage sehr bedeutend bedeutend eher untergeordnet Einschätzung, ohne dass absolute Emissionsdaten bekannt sind

7 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 7 Bleichprozess Verfahrensschritte konventionelle Chlorbleiche in 6 Schritten mit gasförmigem Chlor, Natriumhypochlorid und Chlordioxid Umweltauswirkungen / Emissionen Luft Chlor und Chlordioxid-Emissionen Abwasser Prozessabwasser, hochbelastet mit organischen Stoffen, AOX, Schwermetallen, Stickstoff und Phosphor Umgang mit gefährlichen Stoffen z.B. Cl 2 (Störfallanlage) BAT Technik des elementarchlorfreien Bleichens (Ziffer 2.3.6) Technik des total chlorfreien Bleichens (Ziffer 2.3.7) Teilkreislaufschließung in der Bleichanlage (Ziffer 2.3.8) Bewertung in Bezug auf die Gesamtanlage sehr bedeutend bedeutend eher untergeordnet Einschätzung, ohne dass absolute Emissionsdaten bekannt sind Bildungen von chloerorganischen Verbindungen (z.B. Chlorphernolen, Chloroform) Belastung des Produkts Zellstoff mit AOX

8 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 8 Entwässerung des Zellstoffs Verfahrensschritte Pressen und Trocknen Schneiden und Verpacken des fertigen Produkts Umweltauswirkungen / Emissionen Luft Wasserdampf Abwasser aus der Presspartie BAT keine Empfehlung Bewertung in Bezug auf die Gesamtanlage sehr bedeutend bedeutend eher untergeordnet Einschätzung, ohne dass absolute Emissionsdaten bekannt sind

9 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 9 Ansatzstation für Bleichchemikalien Verfahrensschritte Herstellung von Natriumchlorat - Elektrolyse Chlordioxidherstellung Umsetzung von HCl und Chlorat, Herstellung der Lösung Herstellung von Natriumhypochlorit Umweltauswirkungen / Emissionen Luft Chlor, HCl, Alkali-Dämpfe aus verschiedenen Anlagen Abwasser Aktiv-Chlor, anorganische Chlorver- bindungen aus Undichtigkeiten und Reinigungsvorgängen BAT (Ziffer ) Minimierung der Nebenprodukte bei der Herstellung der Chlordioxid-Lösung Bewertung in Bezug auf die Gesamtanlage sehr bedeutend bedeutend eher untergeordnet Einschätzung, ohne dass absolute Emissionsdaten bekannt sind Störfallanlage (Seveso-Directive)

10 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 10 Papiermaschine Verfahrensschritte Ansetzen der Zellstoffmischung (eigene und Fremdware) Stoffauflauf und Blattbildung Trocknen und Glätten (Kalandrieren) Aufrollen Umweltauswirkungen / Emissionen Luft Wasserdampf aus Trocknung Abwasser Feststoffe, gelöste organische Stoffe, AOX Wasch- und Reinigungswasser Abfall Fasern, Spuckstoffe BAT (Ziffer 6.4.2) Verschiedene Massnahmen zur Optimierung des Wasserkreislaufs zur Abwasser-Reduzierung Abfallminimierung durch Reduktion der Faser- und Füllstoffverluste Bewertung in Bezug auf die Gesamtanlage sehr bedeutend bedeutend eher untergeordnet Einschätzung, ohne dass absolute Emissionsdaten bekannt sind Die Papierfabrik erreicht beim Wasserverbrauch und der Energieeffzienz den BAT

11 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 11 Verfahrensschritte Eindampfen der Schwarzlauge Verbrennen der konzentrierten Schwarzlauge in der Laugenverbrennungsanlage Kaustifizierung der Grünlauge Umweltauswirkungen / Emissionen Luft übelriechende Schwefelverbindungen aus der Eindampfung CO, CO 2, SO 2, NO x, Ruß und übelriechende Schwefelverbindungen aus der Verbrennung und aus dem Kalkofen Abwasser Kondensat aus Eindampfung Belastetes Wasser von Vakuumpumpen Abfall Schlamm aus der Grünlaugenherstellung BAT Strippung von Kondensaten (Ziffer ) Erhöhung des Feststoffgehaltes der Schwarzlauge (Ziffer ) Einbau von Wäschern in Laugenrück- gewinnungskessel (Ziffer ) Erfassung belasteten und geruchsintensiven Gasen zur Verbrennung (Ziffer , und ) Bewertung in Bezug auf die Gesamtanlage sehr bedeutend bedeutend eher untergeordnet Einschätzung, ohne dass absolute Emissionsdaten bekannt sind Rückgewinnung der Kochlauge (4.1.6 (1) (2) (3) )

12 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 12 Verfahrensschritte drei mit Gas befeuerte Dampfkessel zur Dampf- und Stromerzeugung 2 Feststoffkessel zur Rinden- und Abfallholzverbrennung Umweltauswirkungen / Emissionen Luft Verbrennungsabgase CO, CO 2, SO 2, NO x, Staub Abwasser Kühlwassser Abfall Asche aus Abfallholzverbrennung BAT hinsichtlich der Anlagentechnik ist BAT erreicht Informationen über Emissionen und eventuell vorhandenen Abgasreinigungsanlagen fehlen Bewertung in Bezug auf die Gesamtanlage sehr bedeutend bedeutend eher untergeordnet Einschätzung, ohne dass absolute Emissionsdaten bekannt sind Dampf- und Stromerzeugung 4.1.9

13 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 13 Zusammenfassung der branchenspezifischen Prüfung eher untergeordnet in ihren Umweltauswirkungen sind - die Holzaufbereitung - das Sortieren und Waschen des Zellstoffs - die Entwässerung des Zellstoffs - die Papiermaschine - das Kesselhaus (CET und CADL) bedeutend in seinen Umweltauswirkungen ist - der Kochprozess s sehr bedeutend in ihren Umweltauswirkungen sind - der Bleichprozess - die Ansatzstation für Bleichchemikalien - die Rückgewinnung der Kochlauge Die Umweltauswirkungen der einzelnen Anlagenteilen wurden entsprechend den vorliegenden Informationen gewichtet, wobei Erfahrungen mit vergleichbaren Anlagen berücksichtigt sind : Verbesserung der Kappa-Zahl – weniger Bleichmittel Geruchsemission Emission von chlororganischen, persistenten Chlorverbindungen in Abwasser, Luft und Produkt Vorhandensein von großen Mengen an gefähr- lichen Stoffen (z.B. Chlor), die der Seveso- Directive unterliegen - Emission übelriechender Stoffe - Organisch stark belastete Kondensate - Schlamm aus der Grünlauge

14 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 14 Prüfung der lokalen Aspekte Für die Festlegung der Reihenfolge der Maßnahmen, spielt die örtliche ökonomische und ökologische Situation eine wichtige Rolle Schutz der Bevölkerung Sicherheitsmassnahmen beim Vorhandensein gefährlicher Stoffe Seveso-Directive Auswirkung der Abwassereinleitung auf das vorhandene Gewässer und dessen Nutzung Abstand der Bebauung bei der Beurteilung von Geruchsemissionen, der Auswirkung von Störfällen oder der Auswirkung von Immissionen durch luftverunreinigende Stoffe oder Lärm Auswirkung der Abfallablagerung auf die Schutzgüter Kosten: optimierter Einsatz im Hinblick auf die bestmögliche Umweltentlastung der zur Verfügung stehenden Mittel...

15 EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning Projects Dr. Georg Lutz, Ansgar Drost STE s; District Office Lörrach Cluj-Napoca, 29 – 30 May 2006 Component 4: Operational Duties, Integrated Permitting Procedure Activity 4.3/4.4: Establishment of an Integrated Permitting Procedure, Definition of BAT Mission 41-3: Workshop – Presentation of the Manual on Application of BREFs 15 Gesamturteil IPPC-konformer Genehmigungs- bzw. Sanierungsbescheid Festlegung der zulässigen Emissionswerte Festlegung der Sanierungsmassnahmen Festlegung eines Zeitplans für die Durchführung der Sanierungsmassnahmen Regelungen zur Überwachung...


Herunterladen ppt "EU-Twinning Project RO2004/IB/EN-09 Implementation and Enforcement of the Environmental Acquis at National Level and Coordination of 8 Regional Twinning."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen