Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Germanismen im B/K/S Sabine Bergner & Sabrina Cölestin Karl-Franzens Universität Graz SS 2008 Proseminar zur Synchronie des B/K/S O. Univ. Prof. Mag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Germanismen im B/K/S Sabine Bergner & Sabrina Cölestin Karl-Franzens Universität Graz SS 2008 Proseminar zur Synchronie des B/K/S O. Univ. Prof. Mag."—  Präsentation transkript:

1 1 Germanismen im B/K/S Sabine Bergner & Sabrina Cölestin Karl-Franzens Universität Graz SS 2008 Proseminar zur Synchronie des B/K/S O. Univ. Prof. Mag. Dr. phil. Branko Tošović

2 2 Übersicht Geschichte zum Sprachkontakt Deutsch- kroatischer Sprachkontakt Deutsch- serbischer Sprachkontakt Gesprochene Sprache Sprache in Zeitungen Deutsche Lehnwörter in Wörterbüchern Purismus Weitere Beispiele

3 3 Geschichte zum Sprachkontakt Politische und wirtschaftliche Kontakte 1527 Krönung des gemeinsamen Königs Anfang des 16. Jh. bis Illyrismus Seit Illyrismus bis heute Tendenzen zum Purismus

4 4 Deutsch- kroatischer Sprachkontakt I Seit 12. Jh Tataren König Bela IV Wiederaufbau durch deutsche Einwanderer Zum Beispiel: dreksler, moler, šnajder, šprengler, šuster, verkštat

5 5 Deutsch- kroatischer Sprachkontakt II Reformation und Gegenreformation Zum Beispiel: almožno, kloštar 16. Jh.: Deutsch als Befehlssprache Zum Beispiel: befel, capfenštrajh, feldmaršal, feldvabel Zahlreiche Schulen wurden gegründet

6 6 Deutsch- kroatischer Sprachkontakt III Frieden von Passarowitz Kolonisation durch Donauschwaben 1789 erste kroatische Zeitung Der kroatische Korrespondent

7 7 Deutsch- serbischer Sprachkontakt I Weniger Sprachkontakt als mit Kroatien Im Mittelalter: Pilger Sächsische Bergleute Zum Beispiel: lihtloh, pruh, štolna Belgrader Mundart ( ) Nemački Beograd Srpski Beograd perikenmaher, traksler

8 8 Gesprochene Sprache Heute: Fast nur noch in Mundart Germanismen verwendet Mittlere Generation: Erkennt Germanismen, benutzt sie aber kaum Boom: 90er Jahre Junge Generation: Tendenz zu Anglizismen

9 9 Sprache in regionalen Zeitungen Schlagzeilen Germanismen Zum Beispiel: Kapucinski plac Zagorski cug Sprachkultur bewahren Norm der kroatischen Standardsprache beachten

10 10 Deutsche Lehnwörter in Wörterbüchern Vladimir Anić Sehr viele Germanismen, zum Beispiel: vekerica, frtalj, šnitar Mit Zusatzbezeichnungen deutsch regional Jargon Umgangssprache siehe

11 11 Der kroatische Sprachpurismus I Purismus Negative Assoziation Puristische Zeitschrift Jezik Kroatische Sprachwissenschaftler meist neutrale Stellung Stjepan Babić

12 12 Der kroatische Sprachpurismus II Stjepko Težak 3 Regeln Gutes kroatisches Wort existiert keine Entlehnung Bestehende Entlehnung kein kroatisches Pendant suchen Neutraler Text kroatisches Wort bevorzugt

13 13 Schlussfolgerungen Deutsche Lehnwörter wesentlicher Bestandteil des B/K/S In alltäglicher Kommunikation fast unentbehrlich In Wörterbüchern als Beleg des Sprachgebrauchs verzeichnet nicht als standardsprachlich betrachet Sprachpurismus Sprachwissenschaftler der Gegenwart puristisch Lehnen Entlehnungen jedoch nicht völlig ab

14 14 Weitere Beispiele I alpski apetit badekostim bademantil beštek bremzati brile cajti cange cimer cu fus cug cuker cušpajz farba fasovati fen fergazer

15 15 Weitere Beispiele II frajer frontšeibnitza fruštuk fušeriti gemišt grincejg haustor hausmajstor jauzna kelner kič knedla kurcšlus ligeštul mišafla pađen perika prezle

16 16 Weitere Beispiele III rajsfešlus rikverc šlampača šoferšajbna špacirung štreber švercer tringelt vic

17 17 Danke für eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "1 Germanismen im B/K/S Sabine Bergner & Sabrina Cölestin Karl-Franzens Universität Graz SS 2008 Proseminar zur Synchronie des B/K/S O. Univ. Prof. Mag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen