Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Branko Tošović SLAWISCHE SRIFTSYSTEME GLAGOLICAGlagolitisch glagolitische Schrift GLAGOLJICAГЛАГОЛИЦА ГЛАГО љ ИЦА.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Branko Tošović SLAWISCHE SRIFTSYSTEME GLAGOLICAGlagolitisch glagolitische Schrift GLAGOLJICAГЛАГОЛИЦА ГЛАГО љ ИЦА."—  Präsentation transkript:

1

2 1 Branko Tošović SLAWISCHE SRIFTSYSTEME GLAGOLICAGlagolitisch glagolitische Schrift GLAGOLJICAГЛАГОЛИЦА ГЛАГО љ ИЦА

3 2 ältestes slawische Alphabet

4 3 altslaw. глаголъ = das Wort Konstantin (Kyrill) und Method Konstantin (Kyrill) und Method Mitte des 9. Jh. Mitte des 9. Jh.

5 4 für die Christianisierung der Slaven Bibeltexte im Altkirchenslavischen aufzeichnen zu können für die Christianisierung der Slaven Bibeltexte im Altkirchenslavischen aufzeichnen zu können

6 5 bei ansonsten weitgehender Äquivalenz bei ansonsten weitgehender Äquivalenz mit der später entstandenen Kirillica hebt sich die Glagolica hiervon durch die Gestalt ihrer Buchstaben deutlich ab

7 6 ist bis heute umstritten ist bis heute umstritten welche Schriftsysteme die Glagolica inspiriert haben könnten

8 7 Die Vermutungen: Beeinflussung durch diverse zeitgenössischen Schriften Beeinflussung durch diverse zeitgenössischen Schriftengriechischenkoptischenhebräischen bis zur Annahme einer bewussten Gestaltung in Anlehnung bis zur Annahme einer bewussten Gestaltung in Anlehnung an die christlichen Grundformen an die christlichen GrundformenKreisDreieckKreuz

9 8 hat sich nirgendwo hat sich nirgendwo im slawischen Sprachraum endgültig durchsetzen können

10 9 nach einer kurzen Verwendungsphase nach einer kurzen Verwendungsphase von Anfang der 60er bis Mitte der 80er Jahre des 9. Jh. von Anfang der 60er bis Mitte der 80er Jahre des 9. Jh. in Mähren gelangte sie nach Bulgarien in Mähren gelangte sie nach Bulgarien Kulturzentrum Ochrid Kulturzentrum Ochrid bis ins 13. Jh. bis ins 13. Jh.

11 und 15. Jh. 14. und 15. Jh. Böhmen Böhmen vorübergehende Renaissance vorübergehende Renaissance

12 11 am nachhaltigsten wirkte die Glagolica in Kroatien am nachhaltigsten wirkte die Glagolica in Kroatien bis Ende des 15. Jh. bis Ende des 15. Jh. das Alphabet der wichtigsten kroatischen Denkmäler das Alphabet der wichtigsten kroatischen Denkmäler erst Ende des 18. Jh. von der lateinischen Schrift allmählich verdrängt erst Ende des 18. Jh. von der lateinischen Schrift allmählich verdrängt In Dalmatien In Dalmatien bis ins 19. Jh. in Gebrauch bis ins 19. Jh. in Gebrauch

13 12 Dalmatien Dalmatien beim slavischen Gottesdienst beim slavischen Gottesdienst bis ins 19. Jh bis ins 19. Jh

14 13 БСЭ 1971, т. 6


Herunterladen ppt "1 Branko Tošović SLAWISCHE SRIFTSYSTEME GLAGOLICAGlagolitisch glagolitische Schrift GLAGOLJICAГЛАГОЛИЦА ГЛАГО љ ИЦА."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen