Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Hallo, ich würde gerne wissen, wie ich einen graphen, den ich mit exel erstellt habe so animieren kann, dass er sich bei der presentation praktisch stückweise.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Hallo, ich würde gerne wissen, wie ich einen graphen, den ich mit exel erstellt habe so animieren kann, dass er sich bei der presentation praktisch stückweise."—  Präsentation transkript:

1 1 Hallo, ich würde gerne wissen, wie ich einen graphen, den ich mit exel erstellt habe so animieren kann, dass er sich bei der presentation praktisch stückweise selbst zeichnet. Also ich habe jetzt zum Beispiel die Inflationsrate von Japan der letzten 3 Jahrzehnte als graph ausgegeben und ich möchte gerne, dass er sich auf mausklick jeweils für zehn Jahre zeichnet, so dass man die änderungen nachverfolgen kann. vielen dank schon im voraus für eure hilfe!

2 Die einfachste Variante, man weist dem Graphen die Animation zu und klickt einfach auf die Folie und die Animation wird ausgelöst.

3 bis bis bis 2006Prognose Wie wirds gemacht Etwas Aufwändiger für Fortgeschrittene und Chefsicher.

4 4 Zeichnen der Graphen mit Hilfe der Freihandformen. Wie der Ausdruck schon sagt, kann man damit einen beliebigen Graph zeichnen. Dann Farbe und Linienstärke festlegen Nun dem Graph eine Eingangsanimation zuweisen Am besten ist dafür die Animation Wischen von Links geeignet. Geschwindigkeit nach belieben einstellen. Hier testen Weiter nächste Folie

5 5 Nun den zweiten Abschnitt des Graphen zeichnen. Passgenau an das Ende des 1. Abschnittes legen. Farbe, Strichstärke und Animation anpassen. Zur Verdeutlichung ist hier der zweite Graph andersfarbig dargestellt. Weiter nächste Folie Klick 1Klick 2

6 6 Weiter nächste Folie Klick 1Klick 2 Das Auslösen der Animation geschieht am besten mit der Triggerfunktion. Dazu hier und hier klicken. dann hier klicken und hier einen Punkt setzen. Hier den Klickpunkt auswählen

7 7 Klick 1Klick 2 Hier kann man nun schon mal testen. Die vorhergehende Prozedur nun auch für Graph 2 und alle weiteren Graphen durchführen. Ist alles richtig gemacht sollte es Rechts nun so aussehen. Es ist natürlich auch möglich die Animation beim Klicken auf nur eine Schaltfläche auszulösen. Dann sieht es Rechts so aus. Auslöser Auf Folie 2 ist die Variante mit mehreren Schaltflächen angewendet. Dabei muss verhindert werden, dass Schaltfläche 2 vor Schaltfläche 1 gedrückt werden kann. Wie das geht, nächste Folie.

8 Wie wirds gemacht Über die Schaltflächen ist ein unsichtbares Rechteck gelegt, welches verhindert, dass 2 vor 1, 3 vor 2 usw. gedrückt werden kann. Die Rechtecke sind hier durch einen roten Rand gekennzeichnet. Ist der 1. Graph gezeichnet wird Schaltfläche 2 freigegeben. usw. Damit man nicht zweimal auf die gleiche Schaltfläche klicken kann, wird diese nach dem Klick sofort wieder abgedeckt. Es verhindert peinliche Pannen während des Vortrages, besonders wenn man nicht selbst der Vortragende ist. Es ist gewissermaßen Idiotensicher. Hier ist eine unsichtbare Klickfläche versteckt

9 Weiter nächste Folie Der Abdeckung für Schaltfläche 1 wird die Animation Erscheinen, den Abdeckungen 2, 3 und 4 wird Verschwinden und Erscheinen zugewiesen. Dann durch festhalten mit der Linken Maustaste in den entsprechenden Trigger gezogen. Es sollte dann so aussehen wie auf Folie 10 gezeigt. Die roten Umrandungen der Abdeckungen wurden nun wieder entfernt sie sind aber noch vorhanden wie man sich überzeugen kann. Auch die Versteckte Schaltfläche ist noch vorhanden. Sie dient der Demonstration, dass man die Folie Verlassen kann und sie unverändert vorfindet wenn man zurückkehrt. Was bei der einfachen Methode nicht gelingt.

10 10 Ende Rechts sollte es nun so aussehen Der Graph Erscheinen des Abdeckenden Rechtecks 1 sofort nach dem Klick. Verschwinden des Abdeckenden Rechtecks 2 nach dem Graph. Erscheinen des Abdeckenden Rechtecks 2 sofort nach dem Klick. Verschwinden des Abdeckenden Rechtecks 3 nach dem Graph. USW Der Folienübergang muss abgeschaltet sein, damit beim Klicken in die Folie keine Aktion ausgelöst wird. Die Navigation zwischen den Folien erfolgt nur mittels Schaltflächen. Die aufwändigere Methode hat den Vorteil, dass man zwischendurch andere Aktionen ausführen- oder auf eine andere Folie gehen kann, ohne dass sich in der Zeit am Geschehen auf dem Diagramm etwas ändert. Soweit erst mal, viel Erfolg beim Nachbauen. Sind noch Fragen, dann Mailen oder noch mal Posten. Noch ein Tipp

11 Zurück Muss man die Bereiche unter der Kurve noch hervorheben Kann man den Bereich mit der Freihandform nach Zeichen und eine entsprechend Füllung sowie eine Eingangsanimation geben. Hier Wischen von unten Klick

12 12 Zurück Hier könnte die Erklärung stehen wodurch der Einbruch hervorgerufen wurde.


Herunterladen ppt "1 Hallo, ich würde gerne wissen, wie ich einen graphen, den ich mit exel erstellt habe so animieren kann, dass er sich bei der presentation praktisch stückweise."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen