Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gestaltungsvorschläge für Powerpointpräsentationen So gehts:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gestaltungsvorschläge für Powerpointpräsentationen So gehts:"—  Präsentation transkript:

1

2 Gestaltungsvorschläge für Powerpointpräsentationen So gehts:

3 © 2003 Reinhold Zitzelsberger2 Und immer speichern... Speichern Sie gleich zu Beginn Ihrer Arbeit Verwenden sie sinnvolle Dateinamen, z.B. KKKKKNNNNNNNPowerpoint, wobei K für Ihre Klasse und N für Ihren Familiennamen steht. Speichern Sie unterwegs durch Klick auf die Diskette Schließen Sie Ihre Arbeit ab –So gehtsSo gehts

4 © 2003 Reinhold Zitzelsberger3 Animationen Animieren Sie Absätze, d.h. zeigen Sie nur her, was Sie gerade her zeigen wollen! So gehtsSo gehts Arbeiten Sie mit Sound nur da, wo es passt! So gehtsSo gehts Verwenden Sie animierte Seitenübergänge, das belebt! So gehts So gehts Lockern Sie Ihre Präsentation auf (an der richtigen Stelle!) Setzen Sie Merker für Ihren Vortrag So gehts

5 © 2003 Reinhold Zitzelsberger4 Wie erfolgt die Präsentation? Am Bildschirm Mit Beamer Auf Papier Im Internet

6 © 2003 Reinhold Zitzelsberger5 Wählen Sie Ihr Design Es sollte dem Thema angepasst sein Vortragsmedium (Beamer, Monitor) bedingt Designwahl Verändern Sie Farben, Hintergrund, Akzente, Schriftgestaltung optimal

7 © 2003 Reinhold Zitzelsberger6 Stellen Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel Mit dem Folienmaster gestalten Sie –Copyrightvermerk (Autor) –Erstellungsdatum Neuester Stand Letzte Änderung –Seitenzahlen So gehts Geben Sie Text ein für Kopf- und Fußzeilen. So gehts

8 © 2003 Reinhold Zitzelsberger7 Linken Sie! Erklärungsseiten Hilfeseiten Zusatzinformationen Internetseiten mehr dazu... Testlink

9 © 2003 Reinhold Zitzelsberger8 Dieses ist eine Legende

10 © 2003 Reinhold Zitzelsberger9 So speichern Sie: 1. Klicken Sie auf Datei, Speichern unter 2. Geben Sie Ihrer Datei einen Namen, der sich wie folgt bildet: Ihre Klasse, dann ohne Zwischenzeichen Ihren Familiennamen und anschließend eine Bezeichnung Ihrer Arbeit, also z.B so: 3. Klicken Sie zwischendurch mal immer wieder auf die Diskette in der Symbolleiste

11 © 2003 Reinhold Zitzelsberger10 Animation von Absätzen: Animieren Sie Absätze, d.h. zeigen Sie nur her, was Sie gerade herzeigen wollen! So gehts Arbeiten Sie mit Sound nur da, wo es passt! Verwenden Sie animierte Seitenübergänge, das belebt! Lockern Sie Ihre Präsentation auf (an der richtigen Stelle!) Setzen Sie Merker für Ihren Vortrag So gehts 1. Achten Sie drauf, dass Sie die zu animierenden Textteile als ABSÄTZE formatiert haben! Klicken Sie hier zur Demonstration 2. Klicken sie auf Bildschirmpräsentation, Benutzdefinierte Animationen 4. Klicken Sie auf Vorschau und bestaunen Sie Ihr Werk 3. Stellen sie alles so ein, achten Sie auf das Häkchen bei gruppiert nach Absätzen (evtl. müssen Sie die richtige Ebene einstellen!). Verwenden Sie die Animationen angepasst an Ihr Präsentationsthema (Sound!!)

12 © 2003 Reinhold Zitzelsberger11 Lassen Sie Ihre Folien übergehen... Klicken Sie auf Bildschirmpräsentation, Folienübergang Wählen sie den Übergang aus. Mit Zufällig erreichen Sie, dass ohne Ihr Zutun zwischen allen möglichen Übergängen gewechselt wird. Eben zufällig! Hier bestimmen Sie, bei welchem Ereignis die Folien gewechselt werden, bei Mausklick (wenn Sie dazu vortragen) oder automatisch in Zeitintervallen, wenn die Präsentation ohne Vortrag ablaufen soll. Hier können Sie angeben, ob die Übergänge für die ganze Präsentation oder nur für einzelne Bereiche gelten sollen.

13 © 2003 Reinhold Zitzelsberger12 Animation von Absätzen mit Sound(!!): Animieren Sie Absätze, d.h. zeigen Sie nur her, was Sie gerade herzeigen wollen! So gehts Arbeiten Sie mit Sound nur da, wo es passt! Verwenden Sie animierte Seitenübergänge, das belebt! Lockern Sie Ihre Präsentation auf (an der richtigen Stelle!) Setzen Sie Merker für Ihren Vortrag So gehts 1.Achten Sie drauf, dass Sie die zu animierenden Texteile als ABSÄTZE formatiert haben! Klicken Sie hier zur Demonstration. Verwenden Sie Sound nur, wenn er wirklich passt! 2. Klicken sie auf Bildschirmpräsentation, Benutzerdefinierte Animationen 4. Klicken Sie auf Vorschau und bestaunen Sie Ihr Werk 3. Stellen sie alles so ein, achten Sie auf das Häkchen bei gruppiert nach Absätzen. Verwenden Sie die Animationen angepasst an Ihr Präsentationsthema (Sound!!)

14 © 2003 Reinhold Zitzelsberger13 Einsatz des Folienmasters Der Folienmaster bestimmt, an welcher Stelle auf jeder (!!) Folie die verschiedenen Text- (oder Grafik-) Elemente angeordnet sein sollen. Bitte beachten Sie: Sie können auf dem Folienmaster beliebige Textfenster oder Grafiken, z.B. Firmenlogo, einfügen, die dann auf allen Folien erscheinen. Sie können auch die bereits vorgegebenen Platzhalter verschieben, drehen oder löschen. Sie dürfen aber keinesfalls die Texte innerhalb der Platzhalter (in ) verändern!

15 © 2003 Reinhold Zitzelsberger14 So ändern Sie Platzhaltertexte im Folienmaster Klicken Sie auf Ansicht, Kopf- und Fußzeile. In diesem Fenster können Sie Ihre Eintragungen (Inhalte der Platzhalter auf dem Folienmaster) beliebig verändern und entweder auf eine Folie oder auf alle Folien übernehmen.

16 © 2003 Reinhold Zitzelsberger15 So fügen Sie Links ein: Wählen Sie die Folie aus, auf die Sie den Link legen wollen. (Das geht natürlich auch ins Internet). Sorgen Sie auch dafür, dass der Betrachter wieder zurück navigieren kann, indem Sie eine interaktive Schaltfläche einfügen und eine sinnvolle Rücksprungadresse angeben. Markieren Sie den Text/die Grafik, die Sie mit einem Link versehen wollen. Klicken Sie darauf mit der rechten Maustaste und dann auf Hyperlink.

17 © 2003 Reinhold Zitzelsberger16 Einfügen eines Merkers Ein Merker ist in diesem Fall eine kleine Grafik, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt einsetzen, um zu erinnern, dass jetzt z.B. diese Folie zu Ende ist und beim nächsten Klick die nächste Folie beginnt. Als Vortragender haben Sie so die Möglichkeit, bereits im Voraus die Überleitung auf die nächste Folie zu formulieren. Wenn Sie zusätzlich noch ein ansprechendes Bildchen wählen, hat das auf Ihre Zuseher sicher eine auflockernde Wirkung.


Herunterladen ppt "Gestaltungsvorschläge für Powerpointpräsentationen So gehts:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen