Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© raf/sev V1.0 01/11 Teil 1 Referenzen: EAGLE Kurzdokumentation, Handbuch, Tutorial EAGLE 5x für Einsteiger Zeichnen einer Schaltung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© raf/sev V1.0 01/11 Teil 1 Referenzen: EAGLE Kurzdokumentation, Handbuch, Tutorial EAGLE 5x für Einsteiger Zeichnen einer Schaltung."—  Präsentation transkript:

1 © raf/sev V1.0 01/11 Teil 1 Referenzen: EAGLE Kurzdokumentation, Handbuch, Tutorial EAGLE 5x für Einsteiger Zeichnen einer Schaltung

2 © raf/sev V1.0 01/11 Übersicht Kapitel 1 Programmkonzept Schritte vor dem Programmstart Kleines Eagle-Wörterbuch Nicht (ganz) Windows-konforme Bedienung Jetzt gehts los Empfohlene Grundeinstellungen Verwenden der Hilfe So sollte jedes Projekt beginnen Neue Schaltung anlegen Ansicht der Toolbars Zeichnungsrahmen zufügen Schriftkopf ausfüllen Ende Kapitel 1 2

3 © raf/sev V1.0 01/11 3

4 Anmelden im Netzwerk mit dem üblichen Login Datei für den automatisierten AufrufStart EAGLE.bat aus dem Eagle-Verzeichnis in den eigenen Desktop kopieren Mit Doppelklick Batch-Datei starten Es werden automatisch alle erforderlichen Verzeichnisse angelegt und Eagle gestartet EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 Notwendige Schritte VOR dem Programmstart: 4

5 © raf/sev V1.0 01/11 Layer … Zeichenebenen, durchsichtig, liegen übereinander, können nach Wunsch ein- und ausgeblendet werden Net … elektrische Verbindung von Bauteilen Junction … Verbindungspunkt von Netzen Wire … grafische Linien, Umrandung von Baugruppen SCH … Schematic, Schaltplan ERC … Electrical Rules Check, Prüfung auf Zeichnungs- Fehler im Schaltplan Overlap … Übereinander liegende Netze – Fehler! Back-Forward-Annotation … Verbindung Schaltung zu Layout, DARF NICHT VERLOREN GEHEN! Konsistenz … Übereinstimmung von SCH und BRD, wird beim ERC geprüft, DARF NICHT VERLOREN GEHEN! BRD … Board, Leiterplatte, Print(platte) Layout … der umgesetzte Schaltplan in die Kupferbahnen der Leiterplatte EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 Kleines Eagle-Wörterbuch - Schaltplan 5

6 © raf/sev V1.0 01/11 Strg+C/Strg+V in bestimmten Bereichen Backspace und Entf funktionieren NICHT! Löschen NUR mit Speichern mit Strg+S oder Undo mit F9, Strg+Z oder Drucken mit Strg+P oder Neu mit Strg+N Öffnen mit Strg+O EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 6 Nur teilweise Windows-konforme Bedienung!

7 © raf/sev V1.0 01/11 Jetzt gehts los EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 7 Programm- Info Aktiviertes Projekt

8 © raf/sev V1.0 01/11 EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 Immer Vector-Font (wichtig für Fertigung) Mauszeiger groß – hilft als Lineal bei SCH & BRD Mausrad-Zoomfaktor 1.2: Drehung des Mausrades nach hinten die Zeichnung wird zum Betrachter her gezogen Drehung des Mausrades nach vorn die Zeichnung wird vom Betrachter weg geschoben Tipp: Abhängig von der persönlichen Arbeitsweise Empfohlene Grundeinstellungen: 8 Deaktivieren Wichtig für Fertigung

9 © raf/sev V1.0 01/11 EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 Das Benutzen der Hilfe (F1) ist weder verboten noch peinlich, sondern HILFreich! Tipp: Das Hilfesystem ist kontext-sensitiv, d.h., bei einem aktiven Befehl wird der dazugehörige Hilfe-Text aufgerufen Verwenden der Hilfe: = Help Bus, Abgekürzte Schreibweise, Eingabe in der Kommandozeile, Abschluss mit enter 9 Weiterführende Links

10 © raf/sev V1.0 01/11 Neues Projekt anlegen, sinnvollen Namen vergeben, Beschreibung ausfüllen Rechte Maustaste EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 So sollte jedes Projekt beginnen: 10

11 © raf/sev V1.0 01/11 Eine neue Schaltung anlegen: EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 Unter sinnvollem Namen abspeichern Aktives Projekt untitled.sch, Voreinstellung von Eagle Schaltung.sch, Print.sch, Charly.sch SO NICHT: 11

12 © raf/sev V1.0 01/11 Alle Alle Befehle können in abgekürzter Form eingegeben werden. Befehlsabschluss mit enter, dann Mausklick links, bei Gruppen: Strg+Rechtsklick Die letzten 10 Befehle können beliebig oft abgerufen werden EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 Open Save Print Grid Switch toBoard CAM- Prozess Sheet UseLibrary Script RunULPUndo Redo Zoom in Zoom fit Zoom out ZoomRedraw Zoom Select Cancel Help Go Info Display Move Mirror Group Cut Delete Pinswap Name Smash Split Wire Circle Rectangle Bus Junction ERC Show Mark Copy Rotate Change Paste Add Gateswap Miter Invoke Text Arc Polygon Net Label Value Action-Toolbar Kommando-Toolbar Tipp: Ansicht der Toolbars im Schematic-Editor 12 Replace Attribute Errors

13 © raf/sev V1.0 01/11 EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 HTL-Zeichnungsrahmen einfügen – ADD 13 Hinweis: Je nach Aufgabenstellung (Werkstätte, FTKL, …) stehen unterschiedliche Zeichnungsrahmen zur Verfügung!

14 © raf/sev V1.0 01/11 Mit der Textfunktion Schriftkopf ausfüllen Schrift auf Layer 102, statt auf 91 (Net)! 14 EAGLE für Einsteiger Kapitel 1 Zeichnungsnummer, falls bekannt/gefordert Schriftgrößen den Feldern entsprechend anpassen (Size)!

15 © raf/sev V1.0 01/11 Bauteilauswahl: Grundregel Bibliotheksauswahl/Copy Bauteile einfügen Invoke Platzieren der Bauteile Ende Kapitel 2 Übersicht Kapitel 2 15

16 © raf/sev V1.0 01/11 16 Widerstände (¼W, axial): 5e, max. 8e Kleine Elkos (radial), für Kapazität 100µF: Datenblatt SMD-R/C/L: Reihe 1206 oder 0805 HTL_RCL.lbr Div. Brücken: 3e … 8e raf_discrete.lbr Tipp: Im Zweifelsfall reale Bauteile besorgen, anschauen & abmessen ! EAGLE für Einsteiger Kapitel 2 Grundregel (passive Bauteile):

17 © raf/sev V1.0 01/11 Tipp: Vergessene Bauteile kann man mit Copy erzeugen 17 Tipp: Möglichst (HTL-)Bibliotheken benutzen, in denen Varianten definiert sind. Das Austauschen von Bauteilen - Change Package - wird zum Kinderspiel! Zum Ersetzen von Bauteilen aus anderen Bibliotheken benutzt man den Befehl/Button Replace EAGLE für Einsteiger Kapitel 2

18 © raf/sev V1.0 01/11 Bauteile einfügen – ADD, wenn die Bibliothek nicht bekannt ist: 18 SEARCH Nur Teilstring = mehr Treffer Ergebnis: EAGLE für Einsteiger Kapitel 2 Tipp: Hier wird alles durchsucht Löscht vorherige Eingabe

19 © raf/sev V1.0 01/11 Bei Integrierten Schaltungen (analog und digital): INVOKE für die Versorgungsanschlüsse 19 Danach alle weiteren für die Schaltung notwendigen Bauteile zufügen EAGLE für Einsteiger Kapitel 2

20 © raf/sev V1.0 01/11 Elektrische Verbindungen IMMER mit NET, WIRE NUR für Umrandungen oder Hilfszeichnungen Positionieren mit: Move oder F7 Rotate Mirror 20 EAGLE für Einsteiger Kapitel 2 Provisorisches Setzen aller Bauteile, großzügige Platzaufteilung mit System! Leiterplatten- größe festlegen Schnittstellen nach außen festlegen z.B. Löt-Pads, Klemmen für Verkabelung, Steckverbinder usw.

21 © raf/sev V1.0 01/11 Anfängerfehler 1 Anfängerfehler 2 Anfängerfehler 3 Anfängerfehler 4 Tipp 1 Tipp 2 Erster Rohentwurf ERC und Korrektur Eingabe Bauteilwerte Fertige Rohfassung Ende Kapitel 3 Übersicht Kapitel 3 21

22 © raf/sev V1.0 01/11 Anfängerfehler: Überlappen von Anschlüssen, kurze Net-Stücke: meldet der ERC Abhilfe: Löschen, neu legen, Zoom Genaues Arbeiten Kontrolle mit Show 22 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3

23 © raf/sev V1.0 01/11 Anfängerfehler: Kein Abstand zwischen Bauteilanschluss und Netz – Kein Fehler, aber: Probleme beim Erweitern, Verschieben und Ändern (vor allem, wenn schon ein Layout vorhanden) 23 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3

24 © raf/sev V1.0 01/11 24 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3 Anfängerfehler: Netze nicht orthogonal (rechtwinkelig) verlegt Abhilfe: Split oder F8 Move oder F7

25 © raf/sev V1.0 01/11 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3 Anfängerfehler: Netze durch Bauteile verlegt Netze zu nahe an aktiven Anschlüssen (overlap): meldet der ERC Abhilfe: Move oder F7 25

26 © raf/sev V1.0 01/11 Tipp: Netze sinnvoll benennen – erleichtert den Überblick Anmerkung: Netze sind global gültig, d.h. über alle Schaltplan- Seiten hinweg 26 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3 Label

27 © raf/sev V1.0 01/11 Tipp: Zusätzliche Angaben IMMER am Layer 102 mit Wire zeichnen! Vermeidet ERC- Fehlermeldungen (offene Netze, fehlende Junctions,…) 27 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3

28 © raf/sev V1.0 01/11 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3 Schaltung ist nun fertig gezeichnet 28 Dann: ERC

29 © raf/sev V1.0 01/11 29 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3 SO sollte das Ergebnis NICHT ausschauen! Nach dem ersten ERC: Schon eher SO! Anmerkung: Die Warnung hängt mit der Bauteildefinition zusammen und kann hier gebilligt werden. Bei Brücken muss man die Warnungen billigen! Abhilfe: Fehler/Warnungen suchen und beheben

30 © raf/sev V1.0 01/11 Tipp: In allen Textfeldern funktioniert das Markieren mit der Maus, Strg+C beim Quell-Bauteil und Strg+V beim Ziel-Bauteil, wenn der gleiche Wert mehrfach verwendet werden kann. Arbeitserleichterung! 30 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3 Nun werden die Bauteilwerte eingegeben Value

31 © raf/sev V1.0 01/11 31 EAGLE für Einsteiger Kapitel 3 Die Rohfassung ist fertig!

32 © raf/sev V1.0 01/11 Feinarbeit – die Erste Anfängerfehler 5 Feinarbeit – die Zweite Endprodukt Vervielfältigen/Löschen Drucken, Grundeinstellungen Ende Kapitel 4 Übersicht Kapitel 4 32

33 © raf/sev V1.0 01/11 33 EAGLE für Einsteiger Kapitel 4 Feinarbeit – die Erste: Smash um Name und Wert vom Symbol zu trennen, danach Move für einheitliche Positionen An den Fadenkreuzen sieht man, dass gesmasht wurde. Sie werden NICHT mit ausgedruckt! Vorher:Nachher: Tipp: Über die GESAMTE Schaltung eine Gruppe bilden, danach die Strg-Taste drücken & halten, nun mit der rechten Maustaste in die Gruppe klicken. Variante: Kommandozeile Gro(up) all, enter, dann Strg-Taste + rechte Maustaste

34 © raf/sev V1.0 01/11 Anfängerfehler: Beschriftung an falscher Position Abhilfe: Move oder F7 34 EAGLE für Einsteiger Kapitel 4 Luftlinie zeigt zum richtigen Bauteil!

35 © raf/sev V1.0 01/11 35 EAGLE für Einsteiger Kapitel 4 Feinarbeit – die erweiterte Erste: Bibliotheken, die NICHT den HTL-Prefix (Vorsatz) haben, können unterschiedlich große Beschriftung und Strichstärke aufweisen (z. B. Size: 1.778, Ratio: 8). DAHER: Nach Smash alles auf ein einheitliches Aussehen bringen! Schulstandard: Size: 1.27, Ratio: 14 Vorher:Nachher:

36 © raf/sev V1.0 01/11 EAGLE für Einsteiger Kapitel 4 Feinarbeit – die Zweite: Alles positioniert, beschriftet Der ERC meldet keine neuen Fehler: 36

37 © raf/sev V1.0 01/11 EAGLE für Einsteiger Kapitel 4 Endprodukt: Wird zur Kontrolle Ausgedruckt und dient als unverzichtbare Arbeitsunterlage beim Layout! 37

38 © raf/sev V1.0 01/11 38 EAGLE für Einsteiger Kapitel 4 Group Cut + Maustaste Paste, absetzen & positionieren, kann beliebig oft wiederholt werden Vervielfältigen von fertigen Schaltungsteilen: Löschen von Schaltungsteilen:Group dann Strg + rechte Maustaste

39 © raf/sev V1.0 01/11 39 EAGLE für Einsteiger Kapitel 4 Ausdrucken der Schaltung Wichtige Grundeinstellungen VOR dem Drucken Immer DEAKTIVIERT! Ergibt sonst schwer lesbare Graustufen bei SW- Druckern! Für formatfüllenden Druck, sonst IMMER 1! IMMER

40 © raf/sev V1.0 01/11 Mit besonderem Dank an: Alexander Sevelda, Leopold Wayßmaier, Helmut Weiss, Albert Rafetseder, sowie Schülern verschiedener Klassen für die konstruktive Kritik und Mitarbeit!

41 © raf/sev V1.0 01/11 Gibt es noch Fragen? Weiter geht es im Teil 2, Layout

42 © raf/sev V1.0 01/11 Danke für die Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "© raf/sev V1.0 01/11 Teil 1 Referenzen: EAGLE Kurzdokumentation, Handbuch, Tutorial EAGLE 5x für Einsteiger Zeichnen einer Schaltung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen