Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 1 Titelfolie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 1 Titelfolie."—  Präsentation transkript:

1 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 1 Titelfolie

2 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 2 Inhalt Präsentation öffnen Folienlayout wählen Arbeit mit Textfeldern Speichern der Präsentation Folienmaster Hintergrundfarbe auswählen Schrift formatieren Interaktive Schaltflächen einfügen Interaktive Schaltflächen formatieren Fußzeilenbereich bearbeiten Verschiedene Ansichtsebenen Grafiken einfügen Grafiken formatieren

3 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 3 Präsentation öffnen Öffnen Sie das Programm über das Icon (Symbol) auf dem Desktop oder über Start – Programme. Wählen Sie in dem nun erscheinenden Dialogfeld leere Präsentation.

4 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 4 Folienlayout wählen In dem Dialogfeld Neue Folie wählen Sie ein Folienlayout und bestätigen die Auswahl mit OK. 12 Wenn Sie die Folien mit der Überschrift (1) oder die leere Folie (2) wählen, müssen Sie für die Texteingabe ein Textfeld aufziehen.

5 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 5 Arbeit mit Textfeldern Um ein Textfeld auf einer Folie einzufügen klicken Sie auf der Zeichnen-Symbolleiste auf das Textfeld- Symbol: Es ist jetzt hellgrau unterlegt, d. h. aktiviert. Sie klicken nun auf die Folie und ziehen das Textfeld mit gedrückter Maustaste in der gewünschten Breite auf. Den eingegebenen Text können Sie nach Wunsch formatieren.

6 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 6 Speichern der Präsentation Sie speichern Ihre Präsentation beim ersten Mal über Datei – Speichern unter: Speicherplatz wählen 2.Dateinamen eingeben 3.Auf Speichern klicken bzw. den Befehl über die Entertaste eingeben Alle weiteren Änderungen speichern Sie durch Anklicken des Icons Speichern.

7 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 7 Folienmaster Über den Folienmaster können Sie alle Folien einer Präsentation einheitlich gestalten. Sie rufen den Folienmaster über Ansicht – Master – Folienmaster auf. Sie können nun Hintergrundfarbe, Schriftformat, interaktive Schaltflächen, Folienübergänge, Designelemente etc. für alle Folien einheitlich festlegen.

8 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 8 Hintergrundfarbe auswählen Sie befinden sich in der Masteransicht. Über Format – Hintergrund legen Sie die Hintergrundfarbe Ihrer Folien fest.

9 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 9 Den Pfeil (1) können sie verschieben und so die Farbe heller oder dunkler einstellen. Die Hintergrundfarbe sollte immer hell, der Text dunkel sein. 12

10 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 10 Schrift formatieren Sie befinden sich in der Masteransicht. Über Bearbeiten – Alles markieren markieren Sie alle Gliederungsebenen der Masterfolie. 1 2 Wählen Sie eine serifenlose Schriftart (1). Schmale und kursive Schriften sind am Monitor nicht gut lesbar. Der Schriftgrad (2) sollte 14 pt nicht unterschreiten. Alles, was Sie aus zwei Metern Entfernung auf dem Bildschirm gut lesen können, eignet sich auch für die Projektion mit dem Beamer.

11 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 11 Interaktive Schaltflächen einfügen Sie befinden sich in der Masteransicht. Über Bildschirmpräsentation – Interaktive Schaltflächen können Sie verschiedene interaktive Schaltflächen einfügen und formatieren. Dazu klicken Sie eine Schaltfläche an, klicken auf der Masterfolie und ziehen die Schaltfläche mit gedrückter Maustaste auf. Sie ist zunächst grün.

12 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 12 Es erscheint das Dialogfeld Aktionseinstellungen und Sie bestätigen die vorgeschlagene Einstellung mit OK. Sie fügen nun weitere interaktive Schaltflächen ein und kümmern sich zunächst nicht um Farbe und Größe. erste Folie letzte Folie vorherige Folie zuletzt angesehene Folie nächste Folie erste Folie

13 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 13 Interaktive Schaltflächen formatieren Um die Schaltflächen zu formatieren, klicken Sie sie mit gedrückter Umschalttaste an. Sie sind jetzt alle markiert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in eine Markierung und dann auf Autoform formatieren. Im Register Farben und Linien wählen Sie eine zu Ihrem Hintergrund passende Farbe, unter Größe legen sie die Größe der Schaltflächen fest.

14 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 14 Fußzeilenbereich bearbeiten Die Textfelder in der Fußzeile des Folienmasters können Sie vergrößern, verkleinern oder verschieben. So ist zum Beispiel in dieser Präsentation das Seitenzahlfeld nach rechts oben verschoben und das Fußzeilenfeld nach unten rechts. Das Datum/Uhrzeit-Feld ist nicht aktiviert. Um den Fußzeilenbereich zu bearbeiten klicken Sie auf Ansicht – Kopf- und Fußzeile. Geben sie den Fußzeilentext in die entsprechende Zeile des Dialogfeldes ein. Aktivieren Sie die Felder Foliennummer und Auf Titelfolie nicht einblenden durch Anklicken.

15 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 15 Verschiedene Ansichtsebenen Normalansicht – Ansichtsebene zum Arbeiten Gliederungsansicht – linke Seite der Normalansicht, Folien können nach oben und unten verschoben werden, wie auch im Gliederungsteil der Normalansicht. Folienansicht – rechte Seite der Normalansicht Foliensortierungsansicht – zeigt alle Folien in Miniaturansicht. Die Sortierung kann durch Verschieben der Folien geändert werden. Bildschirmpräsentationsansicht – Hyperlinks, Folienübergänge etc. funktionieren nur in dieser Ansicht. Zum Verlassen Escape klicken.

16 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 16 Grafiken einfügen Um ein Bild einzufügen, klicken Sie auf Einfügen – Grafik aus Datei. Suchen Sie den Speicherort, klicken Sie einmal auf die Bilddatei – sie ist jetzt markiert und fügen Sie das Bild über Öffnen oder durch Drücken der Entertaste auf die Folie ein.

17 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 17 Grafiken formatieren Klicken Sie auf die Grafik. Sie hat jetzt einen Rahmen mit acht quadratischen Markierungen. Wenn Sie die Eckmarkierungen anklicken und mit gedrückter Maustaste verschieben, so vergrößern bzw. verkleinern Sie das Bild proportional. Verändern Sie die Bildgröße über die Seitenmarkierungen, so stauchen oder verzerren Sie das Bild. Über einen Rechtsklick auf das Bild und Anklicken von Grafiksymbolleiste anzeigen im Kontextmenü blenden Sie die Grafiksymboleiste ein.

18 Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 18 Mit der Schere können Sie über die Seitenmarkierungen den Bildausschnitt verändern. Mit dem Aktivieren der Funktion Transparente Farbe bestimmen können Sie zum Beispiel den Bildhintergrund durch Anklicken transparent machen.


Herunterladen ppt "Anne Wolkenhauer-Ratzke - Powerpoint 1 Titelfolie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen