Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sachstand ALKIS ® - Einführung Brandenburg Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Technische Stellen Liegenschaftskataster.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sachstand ALKIS ® - Einführung Brandenburg Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Technische Stellen Liegenschaftskataster."—  Präsentation transkript:

1 Sachstand ALKIS ® - Einführung Brandenburg Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Technische Stellen Liegenschaftskataster

2 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster ALKIS ® Probemigration - Übersicht Generalprobe Katasterbehörden Splittpunktbereinigung

3 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster Kalendertage Zeitplan ALKIS ® -Migration - Übersicht Januar – Februar 2013 Stopp: ALK/ALB Start: ALKIS Datenbereitstellung Migration automatische Nachmigration Prüfung Datenübernahme in Auskunft- und Dienste-Datenbanken Vorbereitung Projektplan

4 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster ALKIS ® - Migration Umsetzung der ALK- und ALB-Daten in das ALKIS-Modell Objektorientierte, redundanzfreie Speicherung der Daten/Informationen des LK in entsprechenden Objekten Sachdaten (Buchungsstelle, Buchungsblatt, Lageangaben,...) Wegfall der flurstücksbezogenen Angaben zu Tatsächlicher Nutzung, Bodenschätzung, Klassifizierung Ermittlung der flurstücksbezogenen Angaben über geometrische Verschneidung der Objekte Redundante, objektbezogene Speicherung der Geometrie Buchfläche grafische Fläche des Flurstücks Liegenschaftskataster aus einem Guss

5 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster ALKIS ® - Migration Erzeugung von zwei Anschriften zum Eigentümer (GB + KB) herkunft Grundbuch herkunft Kataster Automatisierte Nummerierung aller Grenz-, Gebäude- und Bauwerkspunkte ohne Punktkennzeichen Punkte mit grafischer Genauigkeit Splittpunktbereinigung Migration von reservierten Punktkennungen und reservierten Flurstückskennzeichen offene Vermessungsaufträge automatisierte Nachmigration

6 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster Automatisierte Nachmigration Erzeugung Georeferenzierte Gebäudeadresse Aus den Objekten AX_LagebezeichungMitHausnummer werden automatisiert die Objekte AX_GeoreferenzierteGebaeudeadresse abgeleitet. Bereinigung der Kreisgrenzen Alle doppelt auf den Kreisgrenzen in der ALKIS-DHK eingerichteten Objekte werden beseitigt (vereinigt) Erzeugung AX_Kommunales Gebiet Es wird automatisiert über den gesamten Datenbestand das gemeindebezogene Objekt AX_ KommunalesGebiet erzeugt Migration der Historische Flurstücken ALB/ANS Automatische Migration aller historischen Flurstücke (ALB/ANS) des Landes

7 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster Bearbeitung der GB-Aufträge bei ALKIS Bearbeitung der GB-Aufträge bei ALKIS ®- Umstellung Durchschnittlich über Grundbuchaufträge täglich: Während Migration: Einlesen GB-Aufträge in ALB-Aufragsliste nur Prüfung/Bearbeitung nicht ALB-DB vor ALKIS-Freigabe: Auslesen der bearbeiteten GB-Aufträge aus ALB-Auftragsbuch automatisierte Umsetzung mit LBESAS-Konverter in NAS-FF automatisches Speichern der FF-Aufträge in ALKIS-DHK (Nachmigration) Prüfung bereits im ALB automatische Übernahme Minimierung der Anzahl der Aufträge für interaktive Bearbeitung Bewahrung der Aktualität

8 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster Datenaustausch mit dem GB unter ALKIS Datenaustausch mit dem GB unter ALKIS ® Realisierung über die Schnittstellen der Altverfahren bis zur Umsetzung der NAS-Schnittstelle in SOLUMSTAR ® Fortführung im Grundbuch LBESAS ALKIS ® -EQK Geschäftsprozesssteuerung ALKIS ® -DHK ALKIS ® -Bestandsdaten Grundbuch- Relevante Fortführung ALKIS ® WLDGGB Fortführung der ALKIS- Bestandsdaten Abgabe an das Grundbuch aus der ALKIS ® -DHK im Format WLDGGB Übernahme aus dem Grundbuch über die ALKIS ® -EQK im Format LBESAS

9 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster ALKIS - Umstellungszeitraum ALKIS ® - Umstellungszeitraum NAS ALKIS Fortführungsbeginn ALKIS ALKISkeine FortführungFortführung ALB/ALK Datenbereitstellung : EDBS/BZSN; WLDGE Auskunft : ALK; ALB ALKIS-Migrationsbeginn Migrationszeitraum Überlegungen zu: Zeitpunkt für letzten Datenbezug Alt (EDBS, WLDGE) Zeitpunkt für ersten Datenbezug Neu (NAS) Rückdatierung möglich, aufgrund Vollhistorie

10 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster

11 Andrea Langer, Technische Stellen Liegenschaftskataster Splittpunktbereinigung Flurstücksebene Ebene der Tatsächlichen Nutzung Trennung ALK


Herunterladen ppt "Sachstand ALKIS ® - Einführung Brandenburg Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Technische Stellen Liegenschaftskataster."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen