Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ALKIS ® Das Amtliche Liegenschaftskataster-Informationssystem in Brandenburg Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Geodatenbereitstellung/Strategische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ALKIS ® Das Amtliche Liegenschaftskataster-Informationssystem in Brandenburg Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Geodatenbereitstellung/Strategische."—  Präsentation transkript:

1 ALKIS ® Das Amtliche Liegenschaftskataster-Informationssystem in Brandenburg Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Geodatenbereitstellung/Strategische Projekte

2 Referentin: Andrea Langer, TS AAA Bericht über die Einführung von ALKIS ® in Brandenburg Arbeit/Aufgaben der Pilotkatasterbehörden Anforderungen/Besonderheiten in Brandenburg Informationsveranstaltung ALKIS ® für die Leitung der Katasterbehörden

3 Referentin: Andrea Langer, TS AAA Rückblick (1) Zuschlagserteilung für ALKIS-EQK und AAA-DHK Ende 2008 Grundlage für Ausschreibung bildeten Leistungsverzeichnisse Projektbericht des Fachteams AAA-Geschäftsprozesse von 06/2008 ALKIS/ATKIS-GDB BB basierend auf damaligem Kenntnisstand Auslieferung und Installation der ALKIS-EQK erfolgte in der Ausprägung Fachschale NRW 01/2009 Grundsätzlicher Funktionstest durch TS AAA Anforderung: Beschreibung der Prozesssteuerung für BB AG ALKIS-EQK-Aktivitäten Brandenburg 07/2009 – 10/2009

4 Referentin: Andrea Langer, TS AAA Rückblick (2) Feinabstimmung mit ibR zu den Festlegungen ALKIS-EQK- Aktivitäten Brandenburg ab 11/2009 Beauftragung ibR mit Umsetzung ALKIS-EQK-Fachschale BB V1 01/2010 Auslieferung der ALKIS-EQK-Fachschale BB V1 erfolgte Ende 04/2010 Grundsätzlicher Funktionstest durch TS AAA Anforderung: Test der Prozesssteuerung bezogen auf die einzelnen Geschäftsprozesse BB durch die KB Feinabstimmung der Arbeitsabläufe und Funktionalitäten zur Objektbearbeitung Erstes Arbeitsgespräch mit Pilotkatasterbehörden 11/2010 (8 KB, dann 10 KB)

5 Referentin: Andrea Langer, TS AAA Aufteilung der Testaufträge Test der Funktionalitäten (Vorhandensein, Lauffähigkeit) Test und Dokumentation des Arbeitsablaufes pro GP bzw. bezogen auf die Bearbeitung (VPR, Homog.) Ergebnis: Ermittlung und Beschreibung zusätzlicher Anforderungen Fehlerdokumentation Zusammenstellung eines ALKIS-EQK-Handbuches BB V1 Rückblick (3)

6 Referentin: Andrea Langer, TS AAA Aktuell Aktuelle Version der ALKIS-EQK in Produktivtestumgebung ALKIS-EQK - DAVID 4.76Y, AAA-DHK 2.17M Umfangreiche Fehlerbehebungen Absturzverhalten bei Verschmelzung Fehler beim Setzen/Bestimmen des Raumbezugs Verbesserungen/Anpassungen in der Objektbearbeitung Bodenschätzung Erweiterungen Datenblätter zur Objektinformation (Punkte) Verbesserungen bei den Prüffunktionen Einpflegen der Profildatei BB Anpassungen Prozesssteuerung und Fortführungsverarbeitung (Anforderungen der Pilot-KB)

7 Referentin: Andrea Langer, TS AAA Aktuell ALKIS-Partnerschafts-Angebot Unterstützung durch MA der KB vor Ort in der LGB und in den KB FF, BAR, TF, MOL, SPN, UM Weitere Anpassungen in der Prozesssteuerung und Fortführungsverarbeitung Herstellung der Funktionsfähigkeit Homogenisierung für Ende Juni geplant Mitte 2011 Abstimmung mit ibR und Beauftragung zur Weiterentwicklung der ALKIS-EQK Fachschale BB Ziel: Lieferung einer weitgehend einführungstauglichen ALKIS-EQK- Version Brandenburg Grundlage für die weiteren Schulungen Anforderungen....

8 Referentin: Andrea Langer, TS AAA Anforderungen/Besonderheiten in BB Erarbeitung in Zusammenarbeit mit Pilot-KB und MI Abschließendes Konzept zur Prozesssteuerung Konzept Fortführungsverarbeitung (alternative Fortführungslogik) Konzept Übernahme Bodenordnungsverfahren Konzept Bearbeitung an den Kreisgrenzen (zentrale ALKIS-DHK) Konzept Reservierung von Fachkennzeichen Konzept Übernahme von Erhebungsdaten (Vorgaben für VST) Konzept zum Projekteinstieg Sperrkonzept Konzept für den Datenaustausch mit dem Grundbuch Konzept für die Ersterfassung/Fortführung spezieller Objektarten Konzept zur Benutzerverwaltung Konzept zur Splittpunktbereinigung (Migration) Konzept zur automatisierten Nachmigration (Migration) Anpassung QL-Software (GEOgraf, KIVID, SYSTRA)

9 Vielen Dank!


Herunterladen ppt "ALKIS ® Das Amtliche Liegenschaftskataster-Informationssystem in Brandenburg Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Geodatenbereitstellung/Strategische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen