Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Intro Tridentum Massilia Augusta Taurinorum Augusta Rauracum Augusta Vindelicorum Carnuntum Vindobona Aquincum Mursa Emona Virunum Aventicum Sirmium Salonae.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Intro Tridentum Massilia Augusta Taurinorum Augusta Rauracum Augusta Vindelicorum Carnuntum Vindobona Aquincum Mursa Emona Virunum Aventicum Sirmium Salonae."—  Präsentation transkript:

1 Intro Tridentum Massilia Augusta Taurinorum Augusta Rauracum Augusta Vindelicorum Carnuntum Vindobona Aquincum Mursa Emona Virunum Aventicum Sirmium Salonae Iuvavum Lauriacum Augusta Praetoria Mediolanum Aquileia Ariminum Altinum Ravenna Pisae Bononia Genua Verona Placentia Cremona Castra Regina Castra Regina Castra Batava Castra BatavaVeldidena Pons Aeni Arelate Genava Basilea Aquae Lopodunum Augusta Treverorum Arae Flaviae Borbetomagus Noviomagus Confluentes Argentorate Mogontiacum Lentia Brigantium Cambodunum Lugdunum Vindonissa Schöffmann 2006 LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen

2 Militär Limes Limes Verlauf des Limes bei Welzheim (BW) limes, -itis m.: Schwelle Ackerrain Grenzweg 548 km lange Grenzanlage vom Rhein zur Donau mit 120 Kastel- len und 900 Türmen, Wall u. Graben, Mauern oder Palisaden ausgebaut ~ 85 – 150 n. Chr. gewartet und bewacht von Auxiliartruppen 548 km lange Grenzanlage vom Rhein zur Donau mit 120 Kastel- len und 900 Türmen, Wall u. Graben, Mauern oder Palisaden ausgebaut ~ 85 – 150 n. Chr. gewartet und bewacht von Auxiliartruppen Obergermanischer Rätischer Limes halbierte Eichenstämme Rekonstruktion Großerlach-Grab (BW) 2 - 3m 2 m 8 m 2,5 m 3 m Rekonstruktion Rainau-Buch (BW) LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio 18

3 Militär Limes Burgus Limes Rekonstruktion eines Burgus aus der 1. Ausbauphase. Rainau-Buch Detail von der Trajanssäule in Rom (113): Burgus mit Fackel und Scheiterhaufen. 900 Wachttürme (burgi) in Sichtweite voneinander Kommunikation durch Feuer- und Hornsignale OG: Wachstube UG: Unterkunft und Eingang KG: Vorrat u. Gerät 900 Wachttürme (burgi) in Sichtweite voneinander Kommunikation durch Feuer- und Hornsignale OG: Wachstube UG: Unterkunft und Eingang KG: Vorrat u. Gerät BURGUS LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio 18

4 Militär Limes Funktion Limes Funktion Abwehr von isolierten Angriffen Größere u. konzertierte Invasionen ??? Kontrolle des Waren- und Personenverkehrs Annäherungshindernis Machtdemonstration Kontrolle des Waren- und Personenverkehrs Annäherungshindernis Machtdemonstration AD ARMA ! LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio Legionslager VINDONISSA 18

5 Militär Limes Castellum Limes Principia: Stabsgebäude mit Kommandatur,Aerarium, Schreibstube, Basilica, Heiligtum, Armarium Praetorium: Wohnsitz des Kommandanten Valetudinarium: Lazarett Fabrica: Werkstätten Horrea: Speicher, Magazin Contubernium: Baracke mit 10 Mannschaftskammern für je 8 Mann und Offizierskammern Principia: Stabsgebäude mit Kommandatur,Aerarium, Schreibstube, Basilica, Heiligtum, Armarium Praetorium: Wohnsitz des Kommandanten Valetudinarium: Lazarett Fabrica: Werkstätten Horrea: Speicher, Magazin Contubernium: Baracke mit 10 Mannschaftskammern für je 8 Mann und Offizierskammern Castellum Kastell Ruffenhofen in einer MR-Aufnahme Idealtypisches Kastell für eine Auxiliarkohorte (500 Mann) decu- manus cardo LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio 18

6 Militär Limes Castellvicus Limes Zivilsiedlung entlang der Ausfallstraßen planmäßig angelegte Streifenparzellen unter Befehlsgewalt des Kommandanten im Umland bisweilen eigene Landwirtschaft, Ziegelei, Steinbruch Familien der Soldaten, Thermen, Gewerbe Zivilsiedlung entlang der Ausfallstraßen planmäßig angelegte Streifenparzellen unter Befehlsgewalt des Kommandanten im Umland bisweilen eigene Landwirtschaft, Ziegelei, Steinbruch Familien der Soldaten, Thermen, Gewerbe vicus - canabae Händler, Spediteure, Wirte, Bäcker, Metzger, Töpfer, Schuster, Schreiner LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio 18

7 Militär Soldat Ausrüstung Soldat Ausrüstung LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen AuxiliarsoldatLegionär Helm, Schwert, Dolch, Schild, 2 Wurfspieße, Panzer, Gürtel =29 kg Marschgepäck: Tragstange, Mantel, Kochtopf, Proviant (für drei Tage), Feldflasche, Ledertasche mit persönl. Wertsachen = 18 kg "muli Mariani" Zierblech (Lupa Romana) von Legionärsgürtel, Frühkastell Brigantium IR 2 regio 18

8 Militär Soldat Alltag Soldat Alltag im Lager LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen militärisches Training: Marschieren, Formationsübungen, Zweikampf und Speerwerfen u. ä. "Testudo" – Ausschnitt von der Trajanssäule, Rom. Wachdienst, Reparatur- und Reinigungsarbeiten; Strafdienste Arbeit am Bau (Limes, Lager, Straßen, Brücken) und in Produktionsbetrieben Freizeit: Thermen, Spiel, Wein und canabae... verschiedene Ziegeltypen, Ziegelstempel der Legio III Italica in Regensburg Spielbrett aus Marmor für den ludus latrunculorum, 3./4. Jhdt., AO Zürich IR 2 regio 18

9 Militär Sold... der Lohn stipendium + donativa (Prämien) + annonae (Proviantgeld) Tagessold (in HS) Lohnarbeiter (mit Verpfl.)1.Jhdt.2-3HS HS 1 kg Schweinefleisch1.Jhdt.3HS 30124HS einbehalten wurden Beiträge zur "Sterbekasse" für Waffenreparaturen u. ä. Strafgelder Bestechungsgelder einbehalten wurden Beiträge zur "Sterbekasse" für Waffenreparaturen u. ä. Strafgelder Bestechungsgelder Sold eines Gemeinen Sold eines jungen Offiziers Sold eines Staboffiziers LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio 18

10 Militär Truppen A II FLAVIA PIA FIDELIS A II FLAVIA PIA FIDELIS A I HISPANORUM AURIANA A I HISPANORUM AURIANA A I ROMANORUM PIA FIDELIS A I ROMANORUM PIA FIDELIS A I FLAVIA GEMELLIANA A I FLAVIA GEMELLIANA C I FLAVIA CANATHENORUM SAGITTARIA C I FLAVIA CANATHENORUM SAGITTARIA C I BREUCORUM VICTRIX C I BREUCORUM VICTRIX C III THRACUM VETERANA C III THRACUM VETERANA C IIII GALLORUM C IIII GALLORUM C V BRACAR- AUGUSTANORUM C V BRACAR- AUGUSTANORUM C VI LUSITANORUM PIA FIDELIS C VI LUSITANORUM PIA FIDELIS C II RAETORUM C II RAETORUM C I RAETORUM C I RAETORUM AUXILIA (~ 150 n.) Ala (500 equites) Ala millenaria (1000) Cohors (500 pedites) Coh. mill. (1000) Coh. equitata (500) AUXILIA (~ 150 n.) Ala (500 equites) Ala millenaria (1000) Cohors (500 pedites) Coh. mill. (1000) Coh. equitata (500) Garnisonen am Limes, sepa- rate Truppenteile im Inneren ethnisches Prinzip im 2. Jhdt. aufgegeben in Rätien ~ 150 stationierte Truppen LEGIO III ITALICA 60 Centurien a Stab, Meldereiter Handwerker etc ~170 verlegt nach Castra Regina LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio 18 C II AQUITANORUM EQUITATA C II AQUITANORUM EQUITATA C II BRACAR- AUGUSTANORUM EQUITATA C II BRACAR- AUGUSTANORUM EQUITATA C III BRITANNORUM EQUITATA C III BRITANNORUM EQUITATA C III THRACUM EQUITATA C III THRACUM EQUITATA C IX BATAVORUM EQUITATA EXPLORATORUM C IX BATAVORUM EQUITATA EXPLORATORUM L XIII Gemina L XXI Rapax -70 L XI Claudia -101

11 Militär Kosten allgemein Kosten:Sold, Prämien, Veteranen, Waffen, Gerät, Pferde, Unterhalt, Bauten, Wartung "subsidia" für verbündete Stämme (foederati) Kosten:Sold, Prämien, Veteranen, Waffen, Gerät, Pferde, Unterhalt, Bauten, Wartung "subsidia" für verbündete Stämme (foederati)... der Preis der Sicherheit unter Ks. Domitian (81-96) jährliche Militärausgaben ~ 200 Millionen Denare = 75-80% des Gesamtbudgets zunehmende Abhängigkeit der Politik vom Militär höhere Solde u. Prämien Inflation Ansiedlung von germanischen foederati in Grenznähe Germanisierung der Armee Germanen lernen römische Zivilisationsgüter, Waffen und Armeeführung kennen und schätzen... zunehmend höhere subsidia an foederati Inflation Ansiedlung von germanischen foederati in Grenznähe Germanisierung der Armee Germanen lernen römische Zivilisationsgüter, Waffen und Armeeführung kennen und schätzen... zunehmend höhere subsidia an foederati Inflation 68/69 "Vier-Kaiser-Jahr" 20 "Soldatenkaiser" LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio mehr dazu 18

12 Militär Diplom "missio honesta" die ehrenvolle Entlassung Militärdiplom von Weißenburg, Bronze, 16,3 x 13 cm. FO Weißenburg (Biriciana) AO München IMP(erator) CAESAR DIVI NERVAE F(ilius) NERVA TRAIANUS AUGUSTUS GERMA- NICUS DACICUS PONTIFEX MAXIMUS [...] PR(idie) K(alendas) IULIAS C(aio) MINICIO FUNDANO C(aio) VETTENIO CO(n)S(ulibus) [...] ALAE I HISPANORUM AURIANAE [...] Beglaubigte Abschrift der Bronzetafel, die in Rom hinter dem Tempel des Augustus [am Palatin] beim Standbild der Minerva angeschlagen ist. Ks. Trajan , Nachfolger und Adoptivsohn von Ks. Nerva Datum: 30. Juni 107 aus der 1. Ala Hispanorum Auriana [dem Gemeinen] Mogetissa, Sohn des Comatullus, einem Bojer, und Verecunda, Tochter des Casatus, seiner Frau, einer Sequanerin, sowie seiner Tochter Matrulla. verleiht gewissen Soldaten der unten angeführten, in Rätien stehenden Truppen anlässlich ihrer ehrenvollen Entlassung nach 25 oder mehr Dienstjahren das Eherecht und das Bürgerrecht, das sich auch auf die Frau und Kinder erstreckt. LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio MOGETISSAE COMATULLI F(ilio) BOIO ET VERECUNDAE CASATI FILIAE UXORI EIUS SEQUAN(ae) ET MATRULLAE FILIAE EIUS 18

13 Militär Veteran... der Lohn der Angst oder: "Was hat Mogetissa davon ?" M TRAIANIUS COMA TULLI F PAPIRIA MO GETISSA NAT BOIUS VETER ALAE I HISP AUR EQ VIVUS SIBI ET VERECUNDAE UX ORI F C D M Auszahlung von einbehaltenen praemia "Abfertigung" (mehrere Jahresgehälter) Zuweisung eines fundus (in der Provinz) Legitimierung seiner Familienverhältnisse Röm. Bürgerrecht: keine Kopfsteuer Römisches Recht ius commercii politische Partizipation Röm. Bürgerrecht: keine Kopfsteuer Römisches Recht ius commercii politische Partizipation sozialer Status Erbrecht, Vertragsrecht, provocatio ad Caesarem Niederlassungsrecht, Gewerbe, Handel, Eigentum theoretisch in Rom [?], faktisch in lokalen Kommunen LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio 18

14 Bsp Firmus Nischen-Aediculum Inschrift – Podest Tunica Lederpanzer Paenula (kelt. Kapuzenmantel) Riemenschurz Schwert Dolch 2 Lanzen Begleitfiguren: Sklave in Cuculla Erbe in Toga Nischen-Aediculum Inschrift – Podest Tunica Lederpanzer Paenula (kelt. Kapuzenmantel) Riemenschurz Schwert Dolch 2 Lanzen Begleitfiguren: Sklave in Cuculla Erbe in Toga Schicksale Grabstein des Firmus, Soldat der C. Raetorum. 2.H.1.Jh.,Kalkstein, 144 cm. FO Andernach, AO Bonn [F]IRMUS / ECCONIS F / MIL EX COH RAETORUM / NATIONE M / ONTANUS / ANN XXXVI / STIP X..II / HERES [E]X TES / POT F(ilius) / MIL(es) EX COH(orte) ANN(orum) XXXVI / STIP(endiorum) X..II / TES(tamento) / PO(sui)T LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio 18

15 Bsp Bassus Nischen-Aediculum häufiges Bildmotiv "galoppierender Reiter" Pferd mit Fransen, lunulae u. phalerae geschmückt Lederpanzer, Helm, Ovalschild, Lanze, Langschwert Begleitfigur: Sklave mit 2 Lanzen und Ovalschild Nischen-Aediculum häufiges Bildmotiv "galoppierender Reiter" Pferd mit Fransen, lunulae u. phalerae geschmückt Lederpanzer, Helm, Ovalschild, Lanze, Langschwert Begleitfigur: Sklave mit 2 Lanzen und Ovalschild Schicksale Grabstein des T. Flavius Bassus, Reiter der Ala Noricorum aus Thrakien. Ende 1. Jhdt. Kalkstein, 122 cm. FO Köln, AO Köln T FLAVIUS BASSUS MUCALAE / F DANSALA EQU ALAE NORI/ CORU TUR FABI PUDENTIS / AN XXXXVI STIP XXVI H F C T(itus) FLAVIUS BASSUS MUCALAE / F(ilius) DANSALA EQ(ues)ALAE NORI/ CORU(m) TUR(ma) FABI(i) PUDENTIS / AN(norum) XXXXVI STIP(endiorum) XXVI H(eres) F(aciendum) C(uravit) LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio Grabstein des Rufus Sita, Reiter der VI. Thrakischen Kohorte, ~ 50. Kalkstein, 153 cm. Glevum / Gloucester (UK). 18

16 Bsp Celerinus häufiges Bildmotiv "Totenmahl" ? Celerinus in Toga auf Kline, dreibeiniges Tischchen mit Bechern, Krug Diener in Hosen Frau in Stola mit Früchtekorb Korb mit Spindeln häufiges Bildmotiv "Totenmahl" ? Celerinus in Toga auf Kline, dreibeiniges Tischchen mit Bechern, Krug Diener in Hosen Frau in Stola mit Früchtekorb Korb mit Spindeln Schicksale Grabstein des M. Valerius Celerinus, Veteran der 10. Legion, und seiner Gemahlin Marcia Procula. FO Köln, AO Köln. M VAL CELERINVS / PAPIRIA ASTIGI / CIVES AGRIPPINE / VETER LEG X G P F / VIVOS FECIT SIBI / ET MARCIAE PRO / CVLAE VXORI M(arcus) VAL(erius) CELERINVS / PAPIRIA (tribu) ASTIGI / CIVES AGRIPPINE(nsis) VETER(anus) LEG(ionis) X G(eminae) P(iae) F(idelis) / VIVOS FECIT SIBI / ET MARCIAE PRO / CVLAE VXORI Bonn Leiden LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio 18

17 Bsp Poblicius Schicksale LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio Grabturm des L. Poblicius, aus Fragmenten rekonstruiert. ~ 40 n. Chr. FO Köln, AO Köln. 14,6 m 4,6 m L(ucio) POBLICIO L(ucii) F(ilio) TERE (tina tribu) / VETERA(no) LEG(ionis) V ALAVDA(e) EX TESTAMENTO / ET PAVLLAE F(iliae) ET VIVIS / […]O MODESTO L(ucio) P[…] / [H(oc)] M(onumentum) H(eredem) [N(on) S(equetur)] Reliefschmuck an der rechten Seitenwand 18

18 Ende Gesichtshelm eines Reitersoldaten, 3. Jhdt. Limesmuseum Aalen LimesTruppenKastelleSoldatVeteranen IR 2 regio Ende 18


Herunterladen ppt "Intro Tridentum Massilia Augusta Taurinorum Augusta Rauracum Augusta Vindelicorum Carnuntum Vindobona Aquincum Mursa Emona Virunum Aventicum Sirmium Salonae."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen