Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die olympischen Spiele im Antiken Rom. Allgemeines Name stammt vom Austragungsort dem Berg Olymp Andere Austragungsorte: Delphi, Argolis, und in Korinth.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die olympischen Spiele im Antiken Rom. Allgemeines Name stammt vom Austragungsort dem Berg Olymp Andere Austragungsorte: Delphi, Argolis, und in Korinth."—  Präsentation transkript:

1 Die olympischen Spiele im Antiken Rom

2 Allgemeines Name stammt vom Austragungsort dem Berg Olymp Andere Austragungsorte: Delphi, Argolis, und in Korinth Bei Olympischen Spielen herrschte im Krieg Waffenstillstand In Arena genug Platz für Menschen

3 Historie Erstmals um 900 v. Chr. Nur Männer Erste Disziplin Wettlauf von 192 Metern um das Feuer zu entzünden (Ehre) Ersten schriftl. Aufzeichnungen 776 Am ende des 9. Jh.s. nahmen sogar Feinde teil : Sparta, Pisa

4 Historische Wettkämpfe Erste Gewinner 192 Koroibus Zweite Disziplin : 2 Runden Meter Runden 4,5 km Ab 708 Fünfkampf Laufen, Springen, Diskus, Speerwurf, Ringen Kam immer mehr dazu am Ende 20

5 Entwicklung und Niedergang Sportler waren berühmt Spiele verloren relig. Hintergedanken Gewinner bekamen Häuser Geld Grund und Boden und hohe Anerkennung Todesstoß wurde eingeführt ( brutal Belustigung)

6 Verbot der Spiele 393 n. Chr. Durch römischen Kaiser Theodosius 1. aus politischen und kulturellen Gründen Sein Nachfolger ließ alle Tempel Niederbrennen

7 Wiederbelebung 1894 wurden sie wieder eingeführt

8 Quellentext Herakles mistet die Rinderställe des elischen Königs Augias aus, indem er die 2 nahe gelegenen Flüsse Alpheios und Peneios umleitet und durch den Stall fließen lässt ( durch Eurystheus nicht anerkannt, da ein Lohn vereinbart war, dem ihm Augias jedoch nach getaner Arbei vorenthält und Herakles ind seinen eigenen Sohn Phileas, der die Verabredung mit Herakles zu dessen Gunsten bezeugt, aus dem Lande jagt; Herakles wird später zurückkommen, den Augias töten und Phileas als König einsetzen; zur Ehren der einsetzung des Elias stiftet Herakles die Olympischen Spiele)


Herunterladen ppt "Die olympischen Spiele im Antiken Rom. Allgemeines Name stammt vom Austragungsort dem Berg Olymp Andere Austragungsorte: Delphi, Argolis, und in Korinth."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen