Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 1 Qualitätskonzept der Universität Bern Bernhard Kramer Projektleitung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 1 Qualitätskonzept der Universität Bern Bernhard Kramer Projektleitung."—  Präsentation transkript:

1 QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 1 Qualitätskonzept der Universität Bern Bernhard Kramer Projektleitung QSE Q ualitäts- S icherung E ntwicklung &

2 QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 2 Qualitätssicherung und –entwicklung: um was es geht Generelle Zielsetzung Qualität der Leistungserbringung umfassend und systematisch feststellen, sichern und entwickeln. 1.Planen: Entscheidgrundlagen für die mittel- und langfristige Planung bereitstellen (Planungsprozess). 2.Realisieren: Leistungs- und Zielvereinbarungen aushandeln (Umsetzungsprozess). 3.Überprüfen: Messinstrumente wie Indikatoren, Evaluationen, Gespräche, Berichte etc. definieren und anwenden (Leistungsmessungsprozess). 4.Korrigieren: Massnahmen zur Zielerreichung festlegen und in die Planung einfliessen lassen (Qualitätsentwicklungsprozess).

3 QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 3 Führungs- und Qualitätssystem der Universität Bern Bund / SUK Jahr 1Jahr 2Jahr 3Jahr 4 Kanton Universität Fakultät Fachbereich B-LV Q-Bericht Selbstevaluation Bericht SE / LV B-LV Q-Bericht Qualitätsrichtlinien Leistungsauftrag Zielvereinbarung Strategie Leistungsvereinbarung Planung / Steuerung B-LA GB/JB G-LA B-LA G-LA GB/JB Jährliches Controlling B-LV GB/JB G-FP Q-Bericht Quality Audit Qualitätsprüfung Q-Bericht Leistungsbericht Gespräch RRBericht AH Leistungsprüfung Bericht SE / LV Selbstevaluation

4 QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 4 Qualitätsorganisation Bezugsgruppen: Studierende, Personal, Gesellschaft u.a. Support: Zentralbereich, Dekanate, Departemente, Institute Normative Führung Senat Universitätsleitung Kommission Strategie Konzept Evaluation & Reporting Controlling Fakultät Qualitätsbeauftragte Qualitätsbeauftragte Geschäftskontrolle Koordination & Controlling Qualitätssicherung und -entwicklung Einheit Qualitätscoach Geschäftsführung QSE-Instrumente QUALITÄTSTRÄGER AUFGABEN / KOMPETENZ Qualitätsmanagement

5 QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 5 Qualitätsinstrumente Universität Leistungsauftrag Rahmenstrategie Qualitätskonzept Evaluations- vorgaben Zentrale Datensysteme Berichterstattung LA und Qualität Fakultät Leistungsverein- barung Qualitätsplanung Ausführungs- konzepte Datensysteme Stufe Dekanat Berichterstattung LV und Evaluation Fachbereich Zielvereinbarung Qualitätsleitfaden (3-Stufenmodell) LV-Evaluation F-Evaluation Kennzahlen und Indikatoren Berichterstattung Selbstevaluation

6 QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 6 Qualitätsfahrplan Standards Bund / SUK Standards Qualitätssicherung Ziele Fakultät Ziele Leistungsvereinbarung Auftrag Kanton Auftrag Leistungsauftrag Strategie Universität Strategie Strategische Planung Qualitätssicherung und -entwicklung Fachbereich Qualitätssicherung und -entwicklung Zielvorgaben Qualitätsinstrumente Selbstevaluation Zentrale Daten Personal Finanzen Infrastruktur Studierende Lehrangebot Forschungsprojekte Publikationen 2007 Akkreditierung Akkreditierung Bund Finanzierung Audit Audit SUK / oaq Quality Audit Reporting Reporting Universität Qualitätsbericht Controlling Controlling Fakultät Evaluationsbericht 2008

7 QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 7 Qualitätsbekenntnis der Universität Bern Q ualitäts- S icherung E ntwicklung & Die Universität Bern stellt hohe Ansprüche an sich und ihre Angehörigen und ist willens, die eigenen Leistungen regelmässig zu überprüfen und die Ergebnisse der Überprüfungen in der Tat zu berücksichtigen. Aus dem Leitbild der Universität Bern (1999)

8 QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 8 Fragen, Bemerkungen zum Qualitätskonzept


Herunterladen ppt "QSE-Startveranstaltung vom 3. Oktober 2006 Qualitätssicherung und -entwicklung (QSE) 1 Qualitätskonzept der Universität Bern Bernhard Kramer Projektleitung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen