Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, 29.09.-01.10.2003 Uwe Reinke Fachrichtung 4.6 Angewandte Sprachwissenschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, 29.09.-01.10.2003 Uwe Reinke Fachrichtung 4.6 Angewandte Sprachwissenschaft."—  Präsentation transkript:

1 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, Uwe Reinke Fachrichtung 4.6 Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen Universität des Saarlandes, Saarbrücken U. Reinke 09/2003 Module für die europäische Übersetzerausbildung Das EU-Projekt eCoLoRe

2 eContent Localisation Resources = Creating Sharable and Renewable eContent Localisation Resources to Support ICT Training for Translators Projekt im Rahmen des EU-Programms Leonardo da Vinci: Community Vocational Training Action Programme 2002 – 2006

3 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Begriffsklärung: eContent / eContent Localisation Begriffsklärung: eContent / eContent Localisation Ausgangssituation Ausgangssituation Ziel des Projekts Ziel des Projekts Eckdaten: Beteiligte, Laufzeit, Fördermittel Eckdaten: Beteiligte, Laufzeit, Fördermittel Aufgaben Aufgaben aktueller Stand aktueller Stand Übersicht

4 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Begriffsklärung eContent: digitale Information (weit gefasster Begriff – vom elektronischen Handbuch über Websites bis zur Bedienungsoberfläche) eContent localisation: Übersetzung und kulturelle Anpassung digitaler Informationen an lokale Märkte

5 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Ausgangssituation The skills shortage – for technical translators and localisation engineers – is already severe in the software localisation field. European specialists are routinely recruited into US organisations. As eContent localisation expands this shortage poses a serious threat. aus: SPICE-PREP II: Export potential and linguistic customisation of digital products and services (Final Report, 10/2000) + Mangel an Ressourcen: geeignetes Textmaterial (Primärressourcen)geeignetes Textmaterial (Primärressourcen) didaktische Hilfsmittel (Sekundärressourcen)didaktische Hilfsmittel (Sekundärressourcen) + Mangel an Ressourcen: geeignetes Textmaterial (Primärressourcen)geeignetes Textmaterial (Primärressourcen) didaktische Hilfsmittel (Sekundärressourcen)didaktische Hilfsmittel (Sekundärressourcen)

6 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Ziele – allgemein eCoLoRe soll u.a. dazu beitragen, den bei Studierenden und professionellen Übersetzern festzustellenden eklatanten Mangel an IKT- Fähigkeiten zu beheben, die für die Lokalisierung digitaler Informationen erforderlich sind dazu beitragen, den bei Studierenden und professionellen Übersetzern festzustellenden eklatanten Mangel an IKT- Fähigkeiten zu beheben, die für die Lokalisierung digitaler Informationen erforderlich sind eine bislang einmalige Partnerschaft zwischen Hochschulen, Industrie und Berufsverbänden realisieren eine bislang einmalige Partnerschaft zwischen Hochschulen, Industrie und Berufsverbänden realisieren

7 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Ziele – konkret Erstellen und Evaluieren von (Primär- und Sekundär-)Ressourcen zur Aus- und Weiterbildung in allen offiziellen EU-Sprachen sowie in Sprachen neuer Beitrittsstaaten Erstellen und Evaluieren von (Primär- und Sekundär-)Ressourcen zur Aus- und Weiterbildung in allen offiziellen EU-Sprachen sowie in Sprachen neuer Beitrittsstaaten Austauschbarkeit / Systemunabhängigkeit und Erneuerbarkeit !! Austauschbarkeit / Systemunabhängigkeit und Erneuerbarkeit !! Einrichten einer Website als Plattform für einen kostenlosen Zugang zu den Lehr- und Lernmaterialien sowie als Diskussionsforum Einrichten einer Website als Plattform für einen kostenlosen Zugang zu den Lehr- und Lernmaterialien sowie als Diskussionsforum Fortbestand und Pflege auch nach Ende der Projektlaufzeit Fortbestand und Pflege auch nach Ende der Projektlaufzeit Förderung einer virtuellen Gemeinde von Lehrenden und Lernenden innerhalb der erweiterten EU und darüber hinaus Förderung einer virtuellen Gemeinde von Lehrenden und Lernenden innerhalb der erweiterten EU und darüber hinaus

8 Eckdaten: Beteiligte Promoter: Centre for Translation Studies, University of Leeds (Projektleitung: Prof. Tony Hartley) Partners: Atril Software SL, Barcelona, Spanien BDÜ e.V. (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer), Berlin ITI (Institute of Translation and Interpreting), Milton Keynes, UK SAP AG, Walldorf Fachrichtung Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen, Universität des Saarlandes, Saarbrücken

9 Eckdaten: Beteiligte Subcontractors: Copenhagen Business School Institut supérieur de traducteurs et interprètes (ISTI), Brüssel Multilingual Communication Programme (Monikielinen ammattiviestintä – MonAKO), Universität Helsinki Scuola superiore di lingue moderne per interpreti e traduttori (SSLMIT), Universität Triest Interpreter and Translator Training Centre, Tallinn Pedagogical University (Tallina Pedagogikaülikool – TPU) Institute of Translation Studies (Ústav translatologie – UTRL), Karls-Universität, Prag

10 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Eckdaten: Beteiligte Weitere Kooperationspartner: Ecole de traduction et dinterprétation (ETI), Universität Genf PASS Engeneering GmbH, Bonn Berichterstatter der EU: Bert Esselink

11 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Eckdaten Projektlaufzeit: November 2002 – April 2005 Fördermittel: Euro Euro

12 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Aufgaben Erstellen von Primärressourcen Erstellen von Primärressourcen relevante Dateiformate festlegen relevante Dateiformate festlegen Textmaterial Textmaterial TM-Datenbanken TM-Datenbanken Terminologie / Glossare Terminologie / Glossare relevante Textsorten und Sachgebiete festlegen (basierend auf Ergebnissen einer Begleitumfrage) relevante Textsorten und Sachgebiete festlegen (basierend auf Ergebnissen einer Begleitumfrage) relevante Lehr-/Lernszenarien beschreiben relevante Lehr-/Lernszenarien beschreiben Verfügbarkeit von Textmaterial in den benötigten Sprachen? Verfügbarkeit von Textmaterial in den benötigten Sprachen? sinnvollen Umfang festlegen sinnvollen Umfang festlegen

13 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Aufgaben: Erstellen von Primärressourcen Dateiformate für Textmaterial Dateiformate für Textmaterial Office-Formate (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware) Office-Formate (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware) Web-Formate (HTML, XML) Web-Formate (HTML, XML) Hilfe-Dateien (RTF-Hilfe, HTML-Hilfe) Hilfe-Dateien (RTF-Hilfe, HTML-Hilfe) DTP-Formate (am Beispiel FrameMaker) DTP-Formate (am Beispiel FrameMaker) Formate von Softwareoberflächen (primär RC-Dateien, aber auch Binärdateien (EXE, DLL)) Formate von Softwareoberflächen (primär RC-Dateien, aber auch Binärdateien (EXE, DLL))

14 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Aufgaben: Erstellen von Primärressourcen systemneutrale Dateiformate für TM-Datenbanken: systemneutrale Dateiformate für TM-Datenbanken: –TMX (?) Problem: unterschiedliche Versionen, nicht alle TM-Systeme unterstützen TMX 1.4 Problem: unterschiedliche Versionen, nicht alle TM-Systeme unterstützen TMX 1.4 systemneutrale Dateiformate für Terminologie / Glossare: systemneutrale Dateiformate für Terminologie / Glossare: –TBX (?) Problem: bislang kaum unterstützt Problem: bislang kaum unterstützt –TAB-getrennte Dateien (?)

15 Aufgaben: Erstellen von Primärressourcen Textsorten / Sachgebiete: Textsorten / Sachgebiete:

16 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Aufgaben: Erstellen von Primärressourcen Lehr-/Lernszenarien: Lehr-/Lernszenarien: –Module zur Einführung in die Nutzung von TM-Systemen (Grundfunktionen) –Module für Fortgeschrittene (erweiterte Funktionen; Testen / Evaluieren von TM-Systemen) –Fachübersetzung mit Nutzung von TM-Systemen –Übersetzungsprojekte Sprachen: Sprachen: –DE, EN, DA, EL, ES, FI, FR, IT, NL, PT, SE, CZ, EE, SK, SI, RO –Sprachrichtungen: Beschränkung der Ausgangssprachen auf Englisch und Deutsch Umfang: abhängig vom Lehr-/Lernszenario Umfang: abhängig vom Lehr-/Lernszenario

17 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Aufgaben: Erstellen von Primärressourcen Inhalt eines Translation Kit: Inhalt eines Translation Kit: –From-Scratch-Szenario: zu übersetzender Ausgangstext (ausreichendes Maß an internen Redundanzen und Ähnlichkeiten !)zu übersetzender Ausgangstext (ausreichendes Maß an internen Redundanzen und Ähnlichkeiten !) TerminologieTerminologie ArbeitsanleitungArbeitsanleitung –Update-Szenario: zu übersetzender Ausgangstextzu übersetzender Ausgangstext Translation Memory bzw. zu alignierende ReferenztexteTranslation Memory bzw. zu alignierende Referenztexte TerminologieTerminologie ArbeitsanleitungArbeitsanleitung Kann ggf. auch aus geeigneten Rohtexten erstellt werden Anleitung (Sekundär- material) !! Kann ggf. auch aus geeigneten Rohtexten erstellt werden Anleitung (Sekundär- material) !!

18 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Aufgaben: Erstellen von Sekundärressourcen Überblick über den Lokalisierungsprozess (Projektvorbereitung, Übersetzung, Qualitätssicherung) Überblick über den Lokalisierungsprozess (Projektvorbereitung, Übersetzung, Qualitätssicherung) Anleitungen für die Nutzung der Primärressourcen Anleitungen für die Nutzung der Primärressourcen –bezogen auf verschiedene Lernsituationen (Gruppe vs. Selbststudium) –bezogen auf verschiedene Szenarien zur Simulation realer Arbeitsumfelder (Freiberufler, In-House-Szenarien etc.) Jeweils mehrsprachige Einführung und zweisprachige Vertiefung (EN/DE) Voraussichtlich nur zweisprachig (EN/DE)

19 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Aufgaben: Erstellen von Sekundärressourcen Anleitungen für die Erstellung neuer Lehr-/Lernmaterialien Anleitungen für die Erstellung neuer Lehr-/Lernmaterialien –Auswahl von geeignetem Ausgangsmaterial (Textsorten, Formate) –Cookbook zur Anpassung authentischer Texte (bei Update-Szenarien) Jeweils mehrsprachige Einführung und zweisprachige Vertiefung (EN/DE)

20 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Aufgaben 8 Workpackages: WP 1: Projektmanagement (Leeds) WP 1: Projektmanagement (Leeds) WP 2:Softwareschulung (Atril) WP 2:Softwareschulung (Atril) WP 3:Bedarfsanalyse: Begleitumfrage (BDÜ, ITI) WP 3:Bedarfsanalyse: Begleitumfrage (BDÜ, ITI) WP 4:Bereitstellung von Textressourcen (SAP, Atril) WP 4:Bereitstellung von Textressourcen (SAP, Atril) WP 5:Richtlinien für Entwicklung und Evaluierung der Lehr-/Lernmaterialien (Saarbrücken, Atril, SAP, Leeds) WP 5:Richtlinien für Entwicklung und Evaluierung der Lehr-/Lernmaterialien (Saarbrücken, Atril, SAP, Leeds) WP 6:Erstellung der Lehr-/Lernmaterialien (Leeds, Saarbrücken, Subcontractors) WP 6:Erstellung der Lehr-/Lernmaterialien (Leeds, Saarbrücken, Subcontractors) WP 7:Design, Implementierung und Wartung der Website (Leeds) WP 7:Design, Implementierung und Wartung der Website (Leeds) WP 8:Dissemination (ITI, alle Projektteilnehmer) WP 8:Dissemination (ITI, alle Projektteilnehmer)

21 Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, ã U. Reinke 09/ Aktueller Stand Primär- und Sekundärressourcen: Primär- und Sekundärressourcen: –zu übersetzendes Material wird bis Ende Oktober an die Subcontractors verteilt –erste Translation Kits werden ebenfalls im Oktober zum Testen an die Subcontractors verteilt Website: Website: –bis zu 12 Sprachen –öffentlicher Bereich –geschützter Bereich (Partners area und Subcontractors area)

22 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! eCoLoRe-Homepage:


Herunterladen ppt "Projekt MEUM Fachtagung Lehren und Lernen in verteilter Kooperation Hildesheim, 29.09.-01.10.2003 Uwe Reinke Fachrichtung 4.6 Angewandte Sprachwissenschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen