Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Remus Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Remus Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule."—  Präsentation transkript:

1 remus Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule

2

3 remus

4 über remus Multimedia und Internet in Schulen und Hochschulen werfen eine Fülle von Rechtsfragen auf, die sowohl de lege lata als auch,de lege ferenda nahezu alle Rechtsgebiete berühren. remus will allen Verantwortlichen die Möglichkeit bieten, sich treffsicher, aktuell und vollständig mit Hilfe eines zentralen Informationssystems im Internet über urheberrechtliche Probleme beim Einsatz von Multimedia und Internet in Hochschulen zu informieren und auszutauschen.

5

6 In dieser Rubrik finden Sie Neuigkeiten aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur. remus aktuell

7

8 Grundwissen Urheberrecht An dieser Stelle wird bis Ende Januar 2002 ein Kompendium zu urheberrechtlichen Problemen beim Einsatz von Multimedia und Internet in Hochschulen erstellt. Aus dem Inhalt:

9 Inhalt Grundwissen I.Überblick über das Urheberrecht II.Das urheberrechtlich geschützte Werk III.Der Urheber IV.Rechte des Urhebers V.Inhaltliche Schranken VI.Schutzdauer des Urheberrechts VII.Urhebervertragsrecht VIII.Verwandte Schutzrechte IX.Durchsetzung von Urheberrechten X.Internationale Aspekte des Urheberrechts - Urheberrechtlicher Schutz im In- und Ausland

10

11 Fälle Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Fällen zu urheberrechtlichen Problemen beim Einsatz von Multimedia und Internet in Hochschulen. Fall-Szenarien: Rechtsfragen rund um die Web-Site Software in Schule und Hochschule Datenbanken in Schule und Hochschule Einsatz von Multimedia und Internet in Hochschulen (Forschung, Lehre und Weiterbildung) Einsatz von Multimedia und Internet in Schulen

12

13 Themenvorschläge Die remus-Redaktion greift Fragen und Themenvorschläge der remus-Besucher auf und erarbeitet daraus Fälle, die dann auf der Web-Site erscheinen.

14

15 Bibliothek remus Web-Dok.'s Als Web-Dok.s werden eigene Materialien veröffentlicht, die Rechtsfragen der Neuen Medien betreffen. remus-Linksammlung Hier finden Sie externe Ressourcen in Form einer Sammlung ausgewählter Links. remus-Bücherregal Auf dem remus-Bücherregal finden Sie ausgewählte Literaturhinweise zu Fragen rund um Urheberrecht und Internet sowie zu benachbarten Gebieten wie Schul-, Hochschul- und Datenschutzrecht.

16

17 Newsletter Der remus-Newsletter ist ein kostenloser Service, der Sie über Neuigkeiten bei remus und über interessante rechtliche Entwicklungen zum Thema "Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule" informiert. Der Newsletter wird per versendet. Daher ist ein elektronisches Abonnement erforderlich. Sie können den Newsletter mitgestalten, indem Sie Anregungen an die remus-Redaktion senden ( - Adresse: Die Redaktion prüft die Informationen und nimmt sie gegebenenfalls in den nächsten Newsletter auf.

18

19 Foren remus-BSCW-Forum Das BSCW-Forum ist offen und kann von jedermann benutzt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. remus-Chat-Room remus bietet einen Chat-Room zur Diskussion der remus-Themen. Beachten Sie bitte, daß nur registrierte Nutzer an der Diskussion teilnehmen dürfen.

20

21 Kontakt Web-Redaktion Prof. Dr. Maximilian Herberger Markus Junker Marc Luuk Barbara Fröhlich Jens Kühl Technik Webmasterin: Barbara Fröhlich Systemadministration: Marc Luuk Web-Design: Hendrik Schöttle Adresse Institut für Rechtsinformatik Universität des Saarlandes, Gebäude 15 Im Stadtwald, D Saarbrücken Tel.: 0681/ Fax: 0681/

22


Herunterladen ppt "Remus Rechtsfragen von Multimedia und Internet in Schule und Hochschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen