Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)1 Tabellenkalkulation mit Excel l Excel-Tabelle = "elektronisches" Kalkulationsblatt l Zeilen und Spalten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)1 Tabellenkalkulation mit Excel l Excel-Tabelle = "elektronisches" Kalkulationsblatt l Zeilen und Spalten."—  Präsentation transkript:

1 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)1 Tabellenkalkulation mit Excel l Excel-Tabelle = "elektronisches" Kalkulationsblatt l Zeilen und Spalten bilden Zellen (vgl. Schachbrett) l In Zellen erfolgt die Eingabe von l Text l Zahlen l Formeln

2 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)2 Wie ist eine Tabelle in Excel aufgebaut? SpaltenbezeichnungZeilenbezeichnung Zelle C3 Formel =C5*C7 Formel =C8*C9 Formel =C8-C10

3 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)3 Bewegen im Tabellenblatt l Tastatur (¼)(½)(Æ)(æ) (¼BILD)(½BILD) (POS_1) (STRG)+(POS_1) l Maus l Eine Zelle nach unten, oben, rechts, links l Eine Bildschirmseite nach unten, oben l Erste Zelle der aktuellen Zeile l Erste Zelle des Tabellenblattes Aktive Zelle Mauszeiger

4 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)4 Daten eingeben l Zelle auswählen l Zeichen über Tastatur eingeben l Eingabe bestätigen (RETURN) bzw. (_¢_) oder l oder l Andere Zelle auswählen

5 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)5 l Formel = Berechnungsvorschrift l Das Ergebnis wird bei jeder Änderung der Eingabewerte automatisch neu berechnet. Ergebnis der Formel FormelZellkoordinaten Einfache Formeln

6 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)6 Formeln kopieren l Mit der Maus den bis in die gewünschte Zelle ziehen =E5+E6+E7=C5+C6+C7=B5+B6+B7

7 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)7 Zellen formatieren l Betreffende Zellen markieren l Schriftart und Schriftgrad l Schriftstil l Ausrichtung l Hintergrundfarbe l Schriftfarbe l Rahmen und Linien l Zahlenformate

8 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)8 Die Funktion WENN l Ergebnis der Formel hängt vom Ergebnis der Prüfung ab l Syntax: WENN(Prüfung;DannWert;SonstWert) l Beispiel: l Abhängig vom Umsatz wird eine Provision gezahlt: Wenn Umsatz kleiner , dann 4% des Umsatzes an Provision Sonst 8% des Umsatzes an Provision l Formel =WENN(B4<300000;B4*4%;B4*8%)

9 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)9 l Beispiel: SVERWEIS Die Funktionen SVERWEIS u. WVERWEIS Spalte mit Suchkriterien Spalte mit SVERWEIS Matrix F5:G15 (Suchbereich)

10 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)10 Unterschied SVERWEIS - WVERWEIS l SVERWEIS sucht senkrecht nach dem Suchwert in der ersten Spalte des Suchbereichs. l WVERWEIS sucht waagerecht nach dem Suchwert in der ersten Zeile des Suchbereichs.

11 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)11 l Tabellenbereich markieren l EINFÜGEN - DIAGRAMM oder l Die Schritte im Diagramm-Assistenten Diagrammtyp wählen

12 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)12 Diagrammquelldaten bestätigen

13 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)13 l Diagramm platzieren l Als Objekt in Tabellenblatt l Als neues Diagrammblatt Diagramm gestalten

14 11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)14 Diagramm bearbeiten l Diagramm verschieben l Diagramm vergrößern/verkleinern l Diagramm löschen l Platzierung vom Diagramm ändern l Diagramm mit dem Assistenten verändern l Datenbereich verändern l Diagramm mit zusätzlichen Daten erweitern l Daten aus dem Diagramm entfernen l Diagrammtyp wechseln l Die Symbolleiste Diagramm einblenden


Herunterladen ppt "11. Einblick in die Tabellenkalkulation (Excel 2002)1 Tabellenkalkulation mit Excel l Excel-Tabelle = "elektronisches" Kalkulationsblatt l Zeilen und Spalten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen