Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2 Grundlagen der TabellenkalkulationInhaltsverzeichnis 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation (1 von 2) 2.1Bewegen in der Tabelle 2.2Daten eingeben und überschreiben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2 Grundlagen der TabellenkalkulationInhaltsverzeichnis 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation (1 von 2) 2.1Bewegen in der Tabelle 2.2Daten eingeben und überschreiben."—  Präsentation transkript:

1 2 Grundlagen der TabellenkalkulationInhaltsverzeichnis 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation (1 von 2) 2.1Bewegen in der Tabelle 2.2Daten eingeben und überschreiben 2.3Spaltenbreite verändern 2.4Zellinhalte verändern 2.5Zellen markieren 2.6Zellinhalte löschen und Zellen entfernen 2.7Spalten und Zeilen entfernen 2.8Arbeiten rückgängig machen und wiederherstellen 2.9Einfache Formeln 2.10Die Summenfunktion

2 2 Grundlagen der TabellenkalkulationInhaltsverzeichnis 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation (2 von 2) 2.11Zellbezüge in Formeln 2.12Koordinaten zeigen statt eingeben 2.13Formeln bearbeiten 2.14Tabellen drucken 2.15Arbeitsmappen speichern und schließen 2.16Arbeitsmappen öffnen und neue Arbeitsmappen erzeugen 2.17Spaltenbreite und Zeilenhöhe verändern 2.18Spalten und Zeilen einfügen 2.19Grundsätzliche Vorgehensweise beim Erzeugen von Tabellen

3 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.1 Bewegen in der Tabelle Bewegen in Tabellen mit der Tastatur (1 von 2) (æ)(Æ)(½)(¼) (STRG)+(POS1) (¼BILD)/(½BILD) (ALT)+ (¼BILD)/(½BILD) Nächste Zelle gemäß Pfeilrichtung Zur Zelle A1 Erste Zelle der aktuellen Zeile Eine Bildschirmseite nach oben/unten Eine Bildschirmseite nach links/rechts (POS1)

4 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.1 Bewegen in der Tabelle Bewegen in Tabellen mit der Tastatur (2 von 2) (STRG) (½) / (¼): An den oberen/unteren Rand des aktuellen Datenblocks (STRG) (æ) / (Æ): An den linken/rechten Rand des aktuellen Datenblocks Ausgangspunkt

5 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.1 Bewegen in der Tabelle Bewegen in Tabellen mit der Maus l Bewegen mit: l Rollbalken l Bildlaufleiste l Bildlaufpfeile l Zelle mit der Maus anklicken

6 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.2 Daten eingeben Daten eingeben (1 von 2) l Zelle aktivieren l Zelle anklicken l Zelle erhält dicken, schwarzen Rand l Eingabe l Zeichen eingeben Die Eingabe erscheint in der Bearbeitungszeile und in der Zelle Tippfehler mit der (æKORREKTUR)-Taste verbessern

7 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.2 Daten eingeben Daten eingeben (2 von 2) l Eingabe abschließen Betätigen der (¢RETURN)-Taste bzw. des Eingabeschalters oderMit den Pfeiltasten in eine andere Zelle wechseln oderMit der Maus in eine andere Zelle klicken l Eingabe abbrechen Betätigen der (ESC)-Taste bzw. des Stornierschalters l Inhalt überschreiben l Zelle aktivieren l Neue Daten eingeben l Eingabe abschließen

8 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.4 Zellinhalte verändern Zellinhalte verändern l Zellinhalt ändern Doppelt auf die Zelle klicken Alternative: (F2) l Cursor mit der Tastatur oder Maus positionieren l gewünschte Zeichen ändern Änderungen übernehmen mit (¢Return) oder Eingabeschalter Änderungen verwerfen mit (ESC) oder Stornierschalter

9 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.5 Zellen markieren Markieren von Zellen (1 von 2) l Gesamte aktuelle Spalte markieren Spaltenkopf anklicken oder (STRG)(LEERTASTE) l Gesamte Tabelle markieren Spalten-/Zeilenkopf-Schnittpunkt anklicken oder (STRG)(ªUMSCHALTEN) (LEERTASTE) l Gesamte aktuelle Zeile markieren Zeilenkopf anklicken oder (ªUMSCHALTEN)(LEERTASTE)

10 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.5 Zellen markieren Markieren von Zellen (2 von 2) l Einen Zellbereich markieren l Erste Zelle anklicken l Die Maus mit gedrückter Maustaste über den gewünschten Bereich ziehen l Mehrere Bereiche markieren l Ersten Bereich markieren Weitere Bereiche bei gedrückter (STRG)-Taste markieren

11 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.6 Zellinhalte löschen und Zellen entfernen Zellen und Zellinhalte löschen l Zellen komplett löschen l Zelle/Zellbereich markieren l BEARBEITEN - ZELLEN LÖSCHEN Zellen rücken von rechts auf Zellen rücken von unten auf l Zellinhalte löschen l Zelle/Zellbereich markieren (ENTF) Zellinhalte werden gelöscht Die Zellen bleiben erhalten

12 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.7 Spalten und Zeilen entfernen Spalten und Zeilen entfernen l Spalten/Zeilen löschen l Spalten/Zeilen markieren l Zeilenkopf/Spaltenkopf mit rechter Maustaste anklicken Kontextmenüpunkt ZELLEN LÖSCHEN l oderZeilenkopf/Spaltenkopf markieren BEARBEITEN - ZELLEN LÖSCHEN

13 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.8 Arbeiten rückgängig machen und wiederherstellen Rückgängig machen l Letzte Aktion rückgängig machen l BEARBEITEN - RÜCKGÄNGIG oder (STRG)(Z) l oder l Mehrere Aktionen rückgängig machen (STRG)(Z) mehrfach betätigen l oder mehrfach anklicken l oder Listenfeld öffnen und auswählen

14 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.9 Einfache Formeln Hinweise zur Formeleingabe l Formeln werden wie Text oder Zahlen in eine Zelle oder in die Bearbeitungszeile eingegeben l Eine Formel beginnt immer mit einem Gleichheitszeichen l In der Bearbeitungszeile erscheint die Formel l In der Zelle erscheint das Ergebnis l Das Ergebnis wird bei jeder Änderung der Tabelle neu berechnet

15 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.9 Einfache Formeln Aufbau einer Formel l Bestandteile einer Formel l Gleichheitszeichen l Feste Zahlen l oderKoordinaten l Mathematische Operatoren l Klammern l Rangfolge der einzelnen Formelbestandteile l Punkt- vor Strichrechnung l Klammerinhalt vor Punktrechnung

16 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.9 Einfache Formeln Einfache mathematische Funktionen OperatorBeispielErgebnis +=B2 + B =B2 - B32330 *=B3 * B4450 /=B3 / B450 ^=B3 ^ B Zweck Addition Subtraktion Multiplikation Division Potenz Prozent%=B3 * B4%4,5Prozent

17 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.10 Die Summenfunktion Die Summenfunktion l Die Summenfunktion anwenden l Cursor auf die Zelle für die Summe setzen l Summensymbol l Summenbereich wird automatisch markiert l Eventuell Bereich durch Zeigen verändern Mit (¢RETURN) oder bestätigen

18 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.11 Zellbezüge in Formeln Darstellung der Zellbezüge in Formeln l Adresse einer Zelle l Spaltennummer l Zeilennummer l Adresse eines Bereichs l Zelle links oben l Bereichskennzeichen l Zelle rechts unten B2:D4 C5

19 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.12 Koordinaten zeigen statt eingeben Koordinaten zeigen l Zelladressen durch Zeigen eingeben l Mit der Formeleingabe beginnen l Statt Koordinaten einzugeben, mit Maus auf die entsprechende Zelle klicken oderMit Pfeiltasten auf die entsprechende Zelle bewegen l Die Koordinate erscheint in der Formel =3*(2+ =3*(2+A2

20 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.13 Formeln bearbeiten Formeln bearbeiten l Doppelt auf die Zelle klicken l Farbige Darstellung der Zellbezüge l Größe des Zellbereichs ändern l Rahmen am Anfasser auf die gewünschte Größe ziehen l Position des Zellbereichs ändern l Auf den farbigen Rahmen zeigen l Rahmen an die gewünschte Position ziehen

21 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.14 Tabellen drucken Die Seitenansicht (Druckvorschau) l Tabellen in der Seitenansicht anzeigen l DATEI - SEITENANSICHT oder Symbol l Mit dem Mauszeiger in Lupenform auf den zu vergrößernden Bereich klicken l Seitenansicht verlassen mit Schaltfläche Schließen

22 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.14 Tabelle drucken Tabellen ausdrucken l Ausdruck starten l DATEI - DRUCKEN l Anderen Drucker einstellen l Anzahl der Ausdrucke wählen l Gewünschten Druckbereich wählen l Ok

23 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.15 Arbeitsmappen speichern und schließen Arbeitsmappen speichern und schließen (1 von 2) l Der erste Speichervorgang DATEI - SPEICHERN oder Symbol oder (STRG)(S) l Laufwerk oder Ordner auswählen l Name des Dokuments eingeben

24 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.15 Arbeitsmappen speichern und schließen Arbeitsmappen speichern und schließen (2 von 2) l Arbeitsmappe nochmals speichern DATEI - SPEICHERN oder Symbol oder (STRG)(S) l Arbeitsmappe unter anderem Namen abspeichern l DATEI - SPEICHERN UNTER l Arbeitsmappe schließen l DATEI - SCHLIESSEN l oder Klick auf Schließfeld l Name des Dokuments eingeben

25 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.16 Arbeitsmappen öffnen und neue erzeugen Arbeitsmappen öffnen (1 von 2) l Eine der zuletzt geöffneten Dateien öffnen l DATEI - Dateiname auswählen

26 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.16 Arbeitsmappen öffnen und neue erzeugen Arbeitsmappen öffnen (2 von 2) l Datei öffnen DATEI - ÖFFNEN oder oder (STRG)(O) l Ordner auswählen l Namen eingeben oder auswählen

27 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.16 Arbeitsmappen öffnen und neue erzeugen Neue Arbeitsmappe erzeugen l Neue leere Arbeitsmappe erzeugen l DATEI - NEU oder Symbol oder (STRG)(N) Die neue Mappe erhält die Bezeichnung Mappe x, wobei x eine fortlaufende Nummer ist

28 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.17 Spaltenbreite und Zeilenhöhe verändern Das Anpassen der Spaltenbreite und Zeilenhöhe l Spaltenbreite verändern l Bei gedrückter linker Maustaste Spaltenlinie verschieben l Zeilenhöhe verändern l Entsprechend die untere Begrenzungsline der Zeile ziehen l Optimale Spaltenbreite bzw. Zeilenhöhe einstellen l Doppelklick auf die rechte Begrenzungsline im Spaltenkopf bzw. untere Begrenzungslinie im Zeilenkopf

29 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.18 Spalten und Zeilen einfügen Spalten und Zeilen einfügen l Spalten/Zeilen einfügen l Spalten/Zeilen markieren l Zeilenkopf/Spaltenkopf mit rechter Maustaste anklicken Kontextmenüpunkt ZELLEN EINFÜGEN l oderZeilenkopf/Spaltenkopf markieren EINFÜGEN - ZEILEN bzw. EINFÜGEN - SPALTEN

30 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.19 Grundsätzliche Vorgehensweise beim Erzeugen von Tabellen Vorgehensweise beim Tabellenentwurf (1 von 2) l Das Erstellen von Tabellen l Tabelle auf Papier entwerfen l Komplexe Sachverhalte auf mehrere Tabellenblätter verteilen l Zellen, die Ergebnisse von Berechnungen enthalten, auf dem Papier farbig markieren l Schwierige Formeln zuerst auf Papier entwerfen l Als erstes Texte und Zahlen, dann erst Formeln im Computer eingeben l Evtl. Namen für Zellen und Bereiche vergeben

31 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation2.19 Grundsätzliche Vorgehensweise beim Erzeugen von Tabellen Vorgehensweise beim Tabellenentwurf (2 von 2) l Das Erstellen von Tabellen (Fortsetzung) l Spaltenbreite an Zellinhalt anpassen l Formeln eingeben und mit verschiedenen Werten testen l Darstellung (Format) der Zellen festlegen l Tabelle für den Ausdruck gestalten l Text- und Formelzellen mit Schutz vor Veränderung versehen l Sicherheitskopie der Tabelle auf Diskette erstellen


Herunterladen ppt "2 Grundlagen der TabellenkalkulationInhaltsverzeichnis 2 Grundlagen der Tabellenkalkulation (1 von 2) 2.1Bewegen in der Tabelle 2.2Daten eingeben und überschreiben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen