Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1Hansen & Jucks, DOSS 2010 Cultural Impact on Communication in University Teaching Dr. Miriam Hansen Prof. Dr. Regina Jucks Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1Hansen & Jucks, DOSS 2010 Cultural Impact on Communication in University Teaching Dr. Miriam Hansen Prof. Dr. Regina Jucks Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik."—  Präsentation transkript:

1 1Hansen & Jucks, DOSS 2010 Cultural Impact on Communication in University Teaching Dr. Miriam Hansen Prof. Dr. Regina Jucks Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik der Goethe-Universität Frankfurt

2 2 Hansen & Jucks, DOSS 2010 Der Einfluss von Kultur auf die Kommunikation in der Lehre Dr. Miriam Hansen Prof. Dr. Regina Jucks Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik der Goethe-Universität Frankfurt

3 3 Internationale Studierende in Deutschland -Deutschland als Gastland für ausländische Studierende an dritter Stelle (DAAD, 2004) -Durchschnittliche Quote ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen 2008: 12 % Hansen & Jucks, DOSS ABER: mehr Studienabbrüche als deutsche Studierende u.A. bedingt durch interkulturelle Unterschiede, die zu Schwierigkeiten und akkulturativem Stress führen

4 4 Individualismus-Kollektivismus und Kommunikation Hansen & Jucks, DOSS 2010 Individualistische Kultur Bsp. Deutschland Kollektivistische Kultur Bsp. China Lehrperson als väterliche Figur Indirekter Kommunikationsstil Lehrperson als Wissensvermittler Direkter Kommunikationsstil

5 5 Kommunikation in der Lehre Hansen & Jucks, DOSS 2010 DozentStudierender = Experte= Laie KULTUR Anpassung an Wissen, Sprache,…

6 6 Studie zum Einfluss von Kultur auf die Anpassungsprozesse Versuchspersonen: 204 Lehrende der Psychologie von 22 deutschen Universitäten Anfrage per , Teilnahme der Dozenten in Online-Versuchsumgebung Aufgabe: Antwort auf Anfrage einer Studentin Experimentelle Variation: Hansen & Jucks, DOSS 2010 Kultureller Stil DeutschChinesisch NationalitätDeutschkongruentnicht kongruent Chinesischnicht kongruent kongruent + weiterer experimenteller Faktor: Wortwahl

7 7 r Hansen & Jucks, DOSS 2010 Nationalität: deutsch Kultureller Stil: deutsch

8 8 Re Hansen & Jucks, DOSS 2010 Kultureller Stil: chinesisch Nationalität: chinesisch Entschuldigung, Ehrerbietung Lob, Ehrerbietung Entschuldigung, Erklärung Entschuldigung, Hierarchie- bewußtsein Erklärung

9 9 Antworten der Dozenten: abhängige Variablen Perspektivübernahme und Anpassung: z.B. Länge der Antwort Länge der Einleitung Formale und inhaltliche Höflichkeit Anteilnahme – Berücksichtigung allgemeine Situation, spezifische Situation, Fremdperspektive Einfluss von Nationalität und/ oder kulturellem Stil? Hansen & Jucks, DOSS 2010

10 10 Beispiele für Ergebnisse: Länge der Antwort Hansen & Jucks, DOSS 2010

11 11 Beispiele für Ergebnisse: Länge der Einleitung Hansen & Jucks, DOSS 2010

12 12 Beispiele für Ergebnisse: Anteilnahme Hansen & Jucks, DOSS 2010

13 13 Weitere Daten: Wahrnehmung der Studentin Hansen & Jucks, DOSS 2010 Chinesische Nationalität & Schreibstil: Auslaenderin mit guten Sprachkenntnissen, motiviert und interessiert, nicht sehr ueberlegtes Handeln unterwürfig, anbiedernd, macht zu viele Komplimente ("schleimt herum"), zielorientiert, unmotiviert Deutsche Nationalität, chinesischer Schreibstil: Unverschämt, Party-Studentin ziemlich devot, verängstigt; so wünsche ich mir meine Studierenden nicht. Wie haben Sie sich die Person vorgestellt, die die Anfrage verfasst hat?

14 14 Weitere Daten: Wahrnehmung der Studentin Hansen & Jucks, DOSS 2010 Wie haben Sie sich die Person vorgestellt, die die Anfrage verfasst hat?

15 15 Zusammenfassung -Die Dozenten passten sich in der Ausführlichkeit ihrer Antwort an den kulturellen Stil der Anfrage an (chinesischer Schreibstil lange Antwort, deutscher Schreibstil kurze Antwort) -Die Dozenten passten sich bezüglich der Länge der Einleitung an den kulturellen Stil der Anfrage an (chinesischer Schreibstil lange Einleitung, deutscher Schreibstil kurze Einleitung) -Die Dozenten waren in inkongruenter Bedingung schlechter in der Lage, Anteilnahme durch Berücksichtigung der Fremdperspektive zu zeigen. -Die Dozenten nahmen die Studentin besonders negativ in der inkongruenten Bedingung deutsche Nationalität, chinesischer Schreibstil wahr. Hansen & Jucks, DOSS 2010

16 16 Was bedeutet dies für Hochschuldidaktiker? -Rolle der Lehrenden für die Verbesserung der Integration ausländischer Studierender (vgl. DAAD, 2009; auch PROFIN- Programme) -Sensibilisierung der Lehrenden bezüglich eigener Kultur und kultureller Unterschiede notwendig -Möglichkeit der Sensibilisierung durch Interkulturelle Trainings für Lehrende -Parallelen auch zu Fachkulturen: Voneinander lernen Hansen & Jucks, DOSS 2010

17 17 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Hansen & Jucks, DOSS 2010


Herunterladen ppt "1Hansen & Jucks, DOSS 2010 Cultural Impact on Communication in University Teaching Dr. Miriam Hansen Prof. Dr. Regina Jucks Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen