Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Interkulturelles Training als Schüssel für erfolgreiches Global Teamwork Together in Hessen: Tagung Internationales Personalmanagement – Theorie & Praxis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Interkulturelles Training als Schüssel für erfolgreiches Global Teamwork Together in Hessen: Tagung Internationales Personalmanagement – Theorie & Praxis."—  Präsentation transkript:

1 Interkulturelles Training als Schüssel für erfolgreiches Global Teamwork Together in Hessen: Tagung Internationales Personalmanagement – Theorie & Praxis 29. April 2008 Regina Mirvis, Senior Consultant

2 2 © Diversity Works 2007 Der Begriff der Kultur Wirtschaft Kommunikation Kultur

3 3 © Diversity Works 2007 Wie wir Kultur lernen Liste der Dos and Donts?

4 4 © Diversity Works 2007 D I E Detect Was =erkennen Interpret Warum =interpretieren Evaluate Wie =bewerten Das D.I.E. Modell

5 5 © Diversity Works 2007 Was wir gelernt haben und, was sich je nach Umfeld unterscheidet Denkmuster Werte Annahmen SUBJEKTIV Was ist Kultur? Was wir studieren, lernen, schätzen können Kunst Musik Literatur OBJEKTIV

6 6 © Diversity Works 2007 Annahmen…

7 7 © Diversity Works die gemeinsamen Arten und Weisen, durch die Gruppen von Menschen die Welt verstehen und interpretieren. Muster, die sich von einer zur anderen Kultur unterscheiden, haben jeweils gemeinsame Verhaltensweisen und Erwartungen. - Fons Trompenaars Riding the Waves of Culture...die Software des Geistes. - Geert Hofstede Cultures Consequences Kultur ist...

8 8 © Diversity Works 2007 …die Art, wie wir die Dinge hier machen. - John Mole, Mind Your Manners Kultur ist...

9 9 © Diversity Works 2007 Wo ist hier?

10 10 © Diversity Works 2007 Perspektiven Aus welcher Perspektive sehen Sie die Welt?

11 11 © Diversity Works 2007 Umwelt WIE WIR KOMMUNIZIEREN ODER UNS VERHALTEN Kleidung/Nahrung Einstellungen Geschichte Sprache Werte Religion Zeit / Raum Wahrnehmung Wurzeln der Kultur

12 12 © Diversity Works 2007 Verhalten Werte Grundannahmen Explizite Kultur: Was wir sehen können Implizite Kultur: Was wir nicht sehen können Konflikt Einstellungen Kultureller Eisberg Konflikt

13 13 © Diversity Works 2007 Source: Plasonig & Buchleitner …30% durch Probleme strategischer Planung, Finanzierung, und Know-How Misserfolge in interkulturellen Joint Ventures

14 14 © Diversity Works 2007 Source: Plasonig & Buchleitner …70% durch Probleme in den Verhaltensmustern der am Management und Verhandlungen beteiligten Personen. …30% durch Probleme strategischer Planung, Finanzierung, und Know-How Misserfolge in interkulturellen Joint Ventures

15 15 © Diversity Works Source: Andre Laurent, INSEAD School of Management …Ist es für eine[n] Manager[in] wichtig, präzise Antworten auf die meisten Fragen ihrer Mitarbeiter zu Ihrer Arbeit zu haben? Prozentsatz der Zustimmung Managementkonzepte

16 16 © Diversity Works Quelle: Andre Laurent, INSEAD School of Management …Ist es für eine[n] Manager[in] wichtig präzise Antworten auf die meisten Fragen ihrer Mitarbeiter zu Ihrer Arbeit zu haben? Prozentsatz der Zustimmung Managementkonzepte

17 17 © Diversity Works 2007 Firmen Beispiel - SAP Ausgangssituation: Globale Rekruitierungsprobleme Hohe globale Fluktuationsrate Virtuelle Teamarbeit Lösungen: Kulturspezifisches Training Nachhaltige Integrations-Training nach diversen Mergers Ergebnisse: Verbesserung der Rekrutierung & Fluktuationsrate Erhöhte Anzahl erfolgreicher Mergers weltweit 2005 wurde USA der größte Markt für SAP Entstehung einer Global Diversity Office Abteilung

18 18 © Diversity Works 2007 Melissa Lamson, Geschäftsführerin Diversity Works Kontakt


Herunterladen ppt "Interkulturelles Training als Schüssel für erfolgreiches Global Teamwork Together in Hessen: Tagung Internationales Personalmanagement – Theorie & Praxis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen