Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Meine Erfahrung in Deutschland Daniela Rojas. Gliederung 1. Chronologische Entwicklung 1.1 Gründe, weshalb die jungen Leute in Deutschland studieren möchten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Meine Erfahrung in Deutschland Daniela Rojas. Gliederung 1. Chronologische Entwicklung 1.1 Gründe, weshalb die jungen Leute in Deutschland studieren möchten."—  Präsentation transkript:

1 Meine Erfahrung in Deutschland Daniela Rojas

2 Gliederung 1. Chronologische Entwicklung 1.1 Gründe, weshalb die jungen Leute in Deutschland studieren möchten 1.2 Eigene Gründe 2. Probleme, mit denen ich selbst konfrontiert war um die deutsche Sprache zu lernen. 2.1 Ratschläge: Wo kann man Deutschkurse finden 2.2 Lernen der deutsche Sprache, wenn man schon Englisch kann.

3 Gliederung 2.3 Der wichtigste Sprung meines Lebens: Von B2 zum DSH-Kurs 2.4 Entäuschung und Wiederholung 2.5 Die Wichtigkeit der Wiederholung 2.6 Willkommen an der Uni-Erfurt! 2.7 Die Wichtigkeit, ein Brückensemester zu machen Warum ist es einfacher, ein Studium in Deutschland zu machen, wenn man schon ein Studium in seinem Heimatland absolviert hat ?

4 Gliederung Eigene Erfahrung Konfrontation mit einer neuen Welt: Erfahrungen und Beziehungen zu Lehrern und anderen Studenten 3. Aktuelle Bedingungen 3.1 Ist das Ziel erreicht? 3.2 Was kommt noch? 4. Was erwarte ich von der Zukunft?

5 Der Anfang Ich heiße Daniela und ich komme aus Mexiko-Stadt Ich habe Kommunikations- wissenschaft in meiner Heimat studiert Ich bin in dem Jahr 2008 nach Deutschland gekommen um die deutsche Sprache zu lernen

6 Warum Deutschland? Laut dem Bundesinstitut für Berufsbildung gibt es zwei Gründe: Bessere Lebenschancen Bessere Qualität des Studiums

7 Liebe

8 Liebe ? Viele ausländische Jugendliche sind mit deutschen Frauen oder Männern verheiratet oder einfach nur verliebt und deshalb verlassen sie alles, um ihrem Herzen zu folgen.

9 Meine Gründe Philosophie Zufall Liebe

10 Meine zwei großen Lieben: Die Philosophie Mein Freund 1 2 1) 2)2.bp.blogspot.com 4.bp.blogspot.com

11 Die deutsche Sprache, S.O.S !!! Die Konfrontation mit der deutschen Sprache ist überhaupt nicht einfach. Erstes Problem: Eine Schule zu finden Man muss an den Unterschied zwischen Dorf und Stadt denken!!!! msp64.photobucket.com

12 Mein erster Tipp : Eine Volkshochschule suchen

13 Nachteil der Volkshochschule Der einzige Nachteil, den ich an der Volkshochschule finde, ist, dass sie meistens nicht alle Stufen anbietet Deshalb habe ich mit dem B2-Kurs angefangen Was ist wichtig? Wille Kraft

14 Was ? What ? Qué???? Ich bin der Meinung, dass der Prozess des Deutschlernens viel einfacher ist,wenn man andere Sprachen kann. 4.bp.blogspot.com/.../ s400/pregunta-signo.jpg

15 DSH-Kurs Meine Ergebnisse waren nicht gut genug Ein gutes Gedächtnis ist nicht immer ausreichend Man muss die Grammatik beherrschen

16 Wiederholung ist der Schlüssel! Wiederholung ist ein wichtiges Mittel, um das Ziel zu erreichen Erkenntnisse erweitern Die deutsche Sprache verbessern

17

18 Herzlichen Dank!

19 Das Brückensemester Ich habe mein Brückensemester im April dieses Jahres angefangen Ich bin sehr zufrieden Die Uni-Erfurt bietet hohe Qualität und viel Menschlichkeit vicentvercher.files.wordpress.com

20 Schon ein Studium? pastoreslyssolares.files.wordpress.com

21 Erste Erfahrungen mit Dozenten und Mitstudenten Man muss die negativen Kommentare nicht zu ernst nehmen Man muss kein Angst haben eine neue Welt zu entdecken Man muss seine eigene Erfahrung machen Man muss selbstbewusst sein

22 Ist das Ziel erreicht? Ich denke es nicht … tulipanazul.files.wordpress.com/

23 Es hat erst angefangen! cusoon.files.wordpress.com

24 Was erwarte ich von der Zukunft? Ich möchte mein Studium in Deutschland absolvieren Meine Deutschkenntnisse verbessern Die deutsche Kultur weiter kennen lernen cusoon.files.wordpress.com 4.bp.blogspot.com

25 Danke für eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Meine Erfahrung in Deutschland Daniela Rojas. Gliederung 1. Chronologische Entwicklung 1.1 Gründe, weshalb die jungen Leute in Deutschland studieren möchten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen