Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Definition Bakterien: Bakterien sind sehr kleine, einzellige Lebewesen (Mikroorganismen) und zwischen 0,2 und 2,0 *Mikrometer groß. Sie vermehren sich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Definition Bakterien: Bakterien sind sehr kleine, einzellige Lebewesen (Mikroorganismen) und zwischen 0,2 und 2,0 *Mikrometer groß. Sie vermehren sich."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Definition Bakterien: Bakterien sind sehr kleine, einzellige Lebewesen (Mikroorganismen) und zwischen 0,2 und 2,0 *Mikrometer groß. Sie vermehren sich durch Querteilung. *(1 Mikrometer = 1 Millionstel Meter)

4 besitzen keinen festen Zellkern Bakterien können verschiedene Formen annehmen (Stäbchen, Kokken, schraubenförmig) Bakterien werden meist über Luft, Wasser, Boden, Körperflüssigkeiten übertragen Bakterien können Antibiotika und Enzyme produzieren (-> Biotechnik) Bakterien können entweder nur mit oder nur ohne Sauerstoff leben Bakterien brauchen,im Gegensatz zu Viren, keine Wirtszellen. sie vermehren sich selbstständig.

5 Ribosom = Proteinfabrik DNA = Erbgut Membran = Trennschicht / dünne Haut Zellwand = Wand, die die Zellen der Bakterien umgibt Plasmid = DNA Molekül, kann sich mit äußerer Hilfe Kopieren

6

7 Allgemein -Milchsäurebakterien dienen zur Herstellung von Joghurts und anderen Milchprodukten. -Manche Bakterien sind allerdings auch für die Lungenentzündung verantwortlich -Hauptsächlich wandeln sie Milchzucker in Milchsäure um und machen so Lebendmittel haltbar. -Sie entstehen bei Wärmeeinfluss (20 bis 30 °C) -Sie sind für den Geschmack zuständig

8 im Darm und Schleimhäuten von Säugetieren in lebenden oder sich zersetzenden Pflanzen in Milchprodukten und allen Orten, die mit Milch in Berührung kommen

9 Güterklasse 1. : weniger als Epithelzellen pro Milliliter Güterklasse 2. : mehr als Epithelzellen pro Milliliter Durchschnitt : Keimen/ml Milch

10

11 Joghurt ist ein durch Milchsäurebakterien hergestelltes Nahrungsmittel, welches aus verdickter Milch besteht.

12 Die Herstellung von Joghurt erfolgt aus der Säuerung und Dicklegung von Milch. Mikroorganismen wie die Milchsäurebakterien sorgen für die Umsetzung der biologischen Materialien( Fermentation). Unteranderem werden durch die Fermentation Aroma- und Farbstoffe gebildet

13 Naturjoghurt: Unter der Bezeichnung Naturjoghurt verkaufen die Hersteller Joghurt, der zu 100 Prozent aus Milch hergestellt ist und keine weiteren Zutaten enthält. Fruchtjoghurt: Besonders beliebt sind Joghurts mit Früchten. Die Bezeichnung gibt dabei Aufschluss über den Fruchtanteil: Fruchtjoghurt oder Joghurt mit Früchten: mindestens 6 Prozent Fruchtanteil Joghurt mit Fruchtzubereitung: mindestens 3,5 Prozent Fruchtanteil Joghurt mit Fruchtgeschmack: weniger als 3,5 Prozent Fruchtanteil Diätjoghurt: Diätjoghurts enthalten statt Zucker Süßstoff. Sie enthalten dadurch deutlich weniger Kalorien und sind zudem für Diabetiker geeignet.

14 Referat von: Johanna, Lukas, Fabian Quellen: reger/bakterien /wiki/Bakterien/


Herunterladen ppt "Definition Bakterien: Bakterien sind sehr kleine, einzellige Lebewesen (Mikroorganismen) und zwischen 0,2 und 2,0 *Mikrometer groß. Sie vermehren sich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen