Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stadt Weingarten Lokale Agenda 21 Arbeitskreis Kinderbetreuung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stadt Weingarten Lokale Agenda 21 Arbeitskreis Kinderbetreuung."—  Präsentation transkript:

1 Stadt Weingarten Lokale Agenda 21 Arbeitskreis Kinderbetreuung

2 1. Aktuelles zum Thema Immersion 2. Sachstand Immersionsprojekt 3. Erarbeiten weiteres Vorgehen 4. Sonstiges

3 Arbeitskreis Kinderbetreuung Frühe Mehrsprachigkeit: Mythen, Risiken, Chancen Internationaler Fachkongress Ministerpräsident Oettinger bei der Begrüßung der nahezu 300 Teilnehmer. 1

4 Arbeitskreis Kinderbetreuung Mannheimer Erklärung zur frühen Mehrsprachigkeit Natürliche Begabung Keine Überforderung Erfolg setzt Qualität voraus Individuelle Förderung Möglichst früher Beginn Förderung der Erstsprache Stärkung multikultureller Kompetenz Wissenschaftliche Evaluation Kommunikationsfreude Investitionen zahlen sich aus Gemeinsames Handeln 11Thesen 1

5 Arbeitskreis Kinderbetreuung Besuch beim Immersionskindergarten St. Michael in Wintersdorf bei Rastatt am Erziehung – Bildung – Betreuung Die Kinder erfahren und erleben bei uns u.a.: den christlichen Glauben bilinguale Erziehung (Französisch durch Muttersprachlerinnen) Kreativität und Phantasie Förderung der Sprachentwicklung Spielen in der Natur Sinneswahrnehmungen. Zu den Schwerpunkten unserer pädagogischen Arbeit gehört die Spracherziehung in Deutsch und Französisch nach dem Zweisprachenmodell (Immersionsansatz). 2

6 Arbeitskreis Kinderbetreuung Besuch beim Immersionskindergarten St. Michael in Wintersdorf bei Rastatt am Frau Konya Stadt Weingarten Frau Lüttig St. Konrad Kindergarten Frau Heine Joseph-Gabler Kindergarten Frau Prof. Dr. Massler PH Weingarten Herr Wenzl Elternvertreter Frau Steiert PH Weingarten Herr Böhmer Stadt Rastatt Frau Sutter Vorsitzende Pfarrgemeinderat Frau Kreiser St. Michael Kindergarten Frau Kottinger Elternvertreter Frau Ziegler Elternvertreter 2

7 Arbeitskreis Kinderbetreuung Besuch beim Immersionskindergarten St. Michael in Wintersdorf bei Rastatt am Agenda 07:30 – 10:30 UhrAnreise nach Wintersdorf/Rastatt 10:30 – 11:30 UhrTheoretische Einführung 11:30 – 12:30 UhrGedankenaustausch in den unterschiedlichen Verantwortungsbereichen 12:30 – 14:00 UhrBeobachten der bilingualen Kindergartengruppen 13:30 – 15:00 UhrNachbesprechung / Klärung von offenen Fragen 15:00 – 18:30 Uhr Rückreise nach Weingarten 2

8 Arbeitskreis Kinderbetreuung Besuch beim Immersionskindergarten St. Michael in Wintersdorf bei Rastatt am Wissenswertes über die Einrichtung / Rahmenbedingungen 4 Gruppen, davon 3 Gruppen immersiv (deutsch/französisch) 100 Kinder, davon 17 Kinder mit Migrationshintergrund Personalschlüssel 2,0 (in Immersionsgruppen) 1x deutsch/1x französisch Kinder im Alter von 2 – 6 Jahren Katholischer Träger Wissenschaftliche Begleitung durch Prof. Dr. Huppertz/PH Freiburg Finanzierung (Löwenanteil) durch Stadt Rastatt Weiterführung in der Grundschule Ottersdorf (Nachbarort) VÖ mit Öffnungszeiten von 07:30 – 13:30 Uhr oder 08:30 – 14:30 Uhr 2

9 Arbeitskreis Kinderbetreuung Besuch beim Immersionskindergarten St. Michael in Wintersdorf bei Rastatt am Fazit Sehr interessanter und sehr informativer Besuch Erleben der praktischen Umsetzung (spontan, nicht vorbereitet) Sehr offener und ehrlicher Gedankenaustausch Seit Juni 2006 regelmäßiger Kontakt (Nabelschnur) Kontakt, der unbedingt aufrecht erhalten werden sollte! 2

10 Arbeitskreis Kinderbetreuung Praktische Beispiele aus dem Immersionskindergarten (deutsch/englisch) in Altenholz bei Kiel 2 Vierwöchiges Projekt zu colors, parts of the body und animals Motto circus show und Interviews mit Erziehern

11 Arbeitskreis Kinderbetreuung Arbeitskreis Kinder- betreuung KiGa - Team Kommune Hochschule Träger Grundschule Eltern FMKS Förderer Sachstand 2

12 Arbeitskreis Kinderbetreuung Nächste Schritte … Erarbeiten der inhaltlichen Konzeption des Kindergartens 3 Festlegen der konzeptionellen Rahmenbedingungen

13 Arbeitskreis Kinderbetreuung Festlegen der konzeptionellen Rahmenbedingungen Benennung Projektkindergarten Sprache Gruppenanzahl GruppenartPersonalschlüssel Personaleinstellung 3

14 Arbeitskreis Kinderbetreuung Erarbeiten der inhaltlichen Konzeption MethodikLeitbildDidaktikSchwerpunkte 3

15 Arbeitskreis Kinderbetreuung Etappenziel 1: Das Immersionsprojekt in Weingarten mit einem ganzheitlichen, ausgereiften Konzept nach außen hin, z. B. den ortsansässigen (Grund-) Schulen und ggf. anderen externen (Bildungs-) Einrichtungen zu präsentieren. Termin ?!? 3

16 Arbeitskreis Kinderbetreuung Arbeitskreis Kinder- betreuung KiGa - Team Kommune Hochschule Träger Grundschule Eltern FMKS Förderer Etappenziel 1 3

17 Arbeitskreis Kinderbetreuung Etappenziel 2: Im festgelegten Projektkindergarten eine Pilotphase mit einer/m ausgewählten Muttersprachler/in starten. KiGa-Jahr 07/08 ?!? 3

18 Arbeitskreis Kinderbetreuung Etappenziel 3: Der Kindergarten-Teil des Projekts ist als erfolgreich abgeschlossen zu betrachten, wenn - in einem Kindergarten in Weingarten - mindestens eine Gruppe - mit einem optimalen Personalschlüssel (2,0) - davon eine/r Muttersprachler/in - nach dem Immersionsprinzip arbeitet. 3

19 Arbeitskreis Kinderbetreuung Ziel / End State: Das Projekt ist als erfolgreich abgeschlossen zu betrachten, wenn - den Kindern des Immersionsprojektes - in einer ortsansässigen Grundschule - mindestens nach dem partial immersion - Prinzip die Möglichkeit geboten wird ihr Wissen aus-/aufzubauen. 3 Neues Projekt: Weiterführende Schulen ?!?

20 Arbeitskreis Kinderbetreuung Fragen Wünsche Einwände Anträge Diskussion 4

21 © 2006 by Andrea Gebauer


Herunterladen ppt "Stadt Weingarten Lokale Agenda 21 Arbeitskreis Kinderbetreuung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen