Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was werden! Jeder Absolvent mit Abschluss und Anschluss.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was werden! Jeder Absolvent mit Abschluss und Anschluss."—  Präsentation transkript:

1 Was werden! Jeder Absolvent mit Abschluss und Anschluss

2 Was werden! Initiiert, begleitet und gefördert durch ProBildung Leipzig-Ost gGmbH Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Leipzig Stadt Leipzig, Amt für Jugend, Familie und Bildung Konzepterstellung: Klassenstufenkonferenz 6 November 2010 bis März 2011

3 Projekt zur Begleitung einer Klassenstufe vom 7. bis zum 10. Schuljahr These: Alle Schüler der Klassenstufe kämen zu besseren Ergebnissen, wenn die Bedingungen für das Lernen günstiger wären. Schwerpunkte: - Schüler, Eltern und Lehrer sind Partner - Schülern helfen, Eltern unterstützen Was werden!

4 Der Weg zum Konzept Schule Paunsdorf ist Mitglied des Arbeitskreises Schule mit Zukunft Leipzig-Ost (Träger: ProBildung Leipzig-Ost gGmbH) ProBildung fragt an, was wir benötigen würden, um eine Klassenstufe erfolgreich zum Abschluss zu führen Schulleiter der 16. Schule und der Schule Paunsdorf erstellen dazu eine Mindmap ProBildung beruft Arbeitstreffen mit Vertretern der Stadt und der Bildungsagentur ein Schulen legen die Klassenstufe fest, erstellen die Konzepte und stellen diese Prof. Fabian und Herrn Berger vor Stadt und Bildungsagentur sichern Unterstützung zu Konzepte werden durch die Schulkonferenzen bestätigt

5 42 Schülerinnen und Schüler, davon 7 DAZ-Schüler, 8 Schüler mit 2. FS, 29 Schüler, die voraussichtlich den Realschulbildungsgang besuchen werden 17% mit gefährdeter Versetzung 10% mit diagnostiziertem Förderschwerpunkt 36% LRS 12% Dyskalkuliker 38% mit Überalterung 52% leben nicht bei beiden leiblichen Eltern 64% mit finanziellen Problemen … Ausgangssituation

6 Soziales Miteinander in der Klasse entwickeln Rituale und Traditionen pflegen Methodenlernen Elternarbeit Stärken fördern Schwächen mindern Angebote nutzen Grundkompetenzen ausbauen Soziale Kompetenzen fördern Berufsorientierung Maßnahmen

7 Trainingsraum Methodenlernen Projektorientiertes Lernen Schulbibliothek Lernwerkstatt Exkursionen, Fahrten DAZ-Förderung Lernpatenschaften Arbeit am Klima in der Klassenstufe Schulsozialarbeit Beratungsstrukturen LRS und Integration Arbeitsgemeinschaften Berufsorientierung Präventionsarbeit Traditionen Vorhandene Ressourcen nutzen und sichern

8 Förderunterricht auch nach Klassen 5 und 6 Schwimmunterricht Training der Motorik und der Konzentration Hausaufgabendienst Außerschulische Lernorte nutzen können Schülercoaches Weitere AG Auszeichnungen Schulvereinbarung, Bildungsvereinbarung Elternhilfe (z.B. zum Bildungspaket) und Elternseminare Externe Beratung Lehrerfortbildung Zusätzliche Ressourcen erschließen

9 Uns ist es wichtig, wie sich Ihr Kind entwickelt. Sie kennen Ihr Kind am besten und sind engste Vertraute. Wir haben die Profession, den Vergleich und Erfahrungen. Ihr Kind weiß, was es zum Lernen braucht. Eltern, Lehrer und Schüler sind Partner. Wir versprechen uns gegenseitig, unsere Vereinbarung einzuhalten und uns über Bedenken zu informieren. Schulvereinbarung

10 Team der Klassenstufe ermittelt den Bedarf Besprechung Eltern-Schüler-Lehrer Schulvereinbarung abschließen (gilt für die Schulzeit an unserer Schule) Bildungsvereinbarung erarbeiten und abschließen (gilt für einige Monate, ½ oder 1 Schuljahr) Einhaltung prüfen Bei Bedarf: Bildungsvereinbarung erneuern Individuelle Förderung

11 Im Gespräch Schüler-Eltern-Lehrer wird herausgefunden, welche Unterstützung von den drei Seiten erwünscht ist. Gemeinsam wird festgelegt, wer welche Aufgabe übernimmt – jeder eine – zum Beispiel: Teilnahme am HA-Dienst oder Förderunterricht Einrichten einer Lernpatenschaft Führen des HA-Heftes und der Hefter Gespräche, Rituale, Tagesablauf Einbeziehen weiterer Unterstützung Maßnahme der Berufsorientierung Kontrolle der Schulsachen … Bildungsvereinbarung

12 Wie überstehen wir die Pubertät? Wie helfe ich meinem Kind beim Lernen? Wie beeinflusst Ernährung die Entwicklung? Welcher Tagesablauf hilft meinem Kind? Welche Chancen und Risiken bergen Medien? Wie schütze ich mein Kind vor Süchten? Wie finde ich die richtige Unterstützung? Wie helfe ich bei der Berufsorientierung? … Elternseminare


Herunterladen ppt "Was werden! Jeder Absolvent mit Abschluss und Anschluss."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen