Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geopark und Steinwarte Projektvorschlag Aktiv Region Copyright c Kerstin Pfeiffer 2009 EXPOSÉ

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geopark und Steinwarte Projektvorschlag Aktiv Region Copyright c Kerstin Pfeiffer 2009 EXPOSÉ"—  Präsentation transkript:

1 Geopark und Steinwarte Projektvorschlag Aktiv Region Copyright c Kerstin Pfeiffer 2009 EXPOSÉ

2 Zusammenfassung Eine Corporate Identity für die Region? Stellen Steine etwas Besonderes dar? Die Steinwarte als Zentrum des Geoparks Aktivitäten & Kooperationen Geoparks in Deutschland Ziele eines Geoparks

3 Eine Corporate Identity für die Region? Alleinstellungsmerkmal Welches Merkmal ist typisch für die Region und stellt auch über die Grenzen der Region hinaus eine Besonderheit dar? Welches Merkmal ist Flächendeckend vorhanden?

4 Karte der Region Die Nord- und Ostseeküste?

5 Karte der Region Die grossen Seenland- schaften?

6 Oder fast die gesamte Erdgeschichte ? Jahre alte Steine

7 Stellen diese Steine etwas Besonderes dar?

8 Ma 1,4% Ma 1,5% 2-65 Ma 1,75% Ma 1,5% Ma 83% Ma 2% Wieviel Ergeschichte hat das Land?

9 Das Zentrum des Geoparks ist die Steinwarte. Wie sieht sie aus? Eine Gesteinsbibliothek mit Handstücken, der hier zu findenden Gesteine Hilfsmittel zum Bestimmen eigener Fundstücke

10 Informationszentrum für alle Standorte und Aktivitäten im Rahmen des Geoparks Petrologische Datenbank, die sowohl vorort alsauch übers Internet zugänglich ist Wissenschaftliche und populärwissenschaft- liche Publikationen

11 Vom Zentrum nach Außen Aktivitäten im Geopark

12 Bsp.: Geologischer Gesteinsgarten im Wendland Aktivitäten & Kooperationen z.B. Gesteinsgärten

13 Aktivitäten & Kooperationen Mögliche Kooperationspartner sind... Garten- und Landschaftbaubetriebe, Steinmetzbetriebe und Gemeinden

14 Aktivitäten & Kooperationen Exkursionen, Vorträge, Seminare Exkursion Kieswerk Ohle & Lau mit 80 Teilnehmern

15 Aktivitäten & Kooperationen Mögliche Kooperationspartner sind... Museen, Schulen und Kieswerke

16 Aktivitäten & Kooperationen Ausstellungen Indoor/Outdoor Bsp.: Informationstafel

17 Aktivitäten & Kooperationen Mögliche Kooperationspartner sind... Fremdenverkehrämter, Bildungsträger und wissenschaftliche Einrichtungen

18 Welche Geoparks gibt es?

19 Bewusstseinsbildung und Inwertsetzung des Naturerbes durch Umweltbildung. Gerade die Geologie mit ihren sehr langen Zeiträumen eignet sich besonders um ein Verständnis für die langfristigen klimarelevanten Prozesse zu entwickeln. Die Steinwarte, sowie der Geopark werden als Kultur- und Freizeitinstitution zur kulturellen Entwicklung der gesamten Region (nicht nur einzelne Orte) beitragen und schaffen darüberhinaus ein Bewusstsein für die Besonderheiten der Landschaft. Der Geopark soll durch Präsentation und der Inwertsetzung des geologischen Erbes zum Erhalt und der nachhaltigen Nutzung beitragen (Agenda 21 UNCED) Geologisch interessante Orte können konfliktfrei gleichzeitig geschützt und touristisch genutzt werden und tragen so zur Identitätsbildung der Region bei. Das Kommunikationszentrum Steinwarte wird als neuer Knotenpunkt im internationalen Geologischen Netzwerk, den Regionalen Nutzern einen Zugang zu Partnerorganisationen bieten.

20 Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns darüber sprechen


Herunterladen ppt "Geopark und Steinwarte Projektvorschlag Aktiv Region Copyright c Kerstin Pfeiffer 2009 EXPOSÉ"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen