Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Ehrenamtliche Tätigkeit bzw. Freiwilligenarbeit in Wetter (Ruhr) Gesamtauswertung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Ehrenamtliche Tätigkeit bzw. Freiwilligenarbeit in Wetter (Ruhr) Gesamtauswertung."—  Präsentation transkript:

1 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Ehrenamtliche Tätigkeit bzw. Freiwilligenarbeit in Wetter (Ruhr) Gesamtauswertung

2 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Allgemeines Bürgerschaftliches Engagement in Wetter (Ruhr) soll mehr gestärkt werden Seit Juli 2009 Koordinierungsstelle BürgerEngagement Beratung, Unterstützung, Förderung Zur Ermittlung der Aufgabenschwerpunkte eigene Studie im Vorfeld

3 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Allgemeines ca. 200 Vereine und Organisationen wurden im März 2009 angeschrieben zusätzlich Möglichkeit, Erhebungsbogen aus dem Internet herunterzuladen ca. 110 ausgefüllte Bögen sind zurückgekommen nicht alle in der Wertung

4 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Allgemeines Beteiligungsquote über 55 % viele positive Rückmeldungen hohe Beteiligung hohes Interesse am Thema Ehrenamt

5 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Allgemeines 98 Vereine/Einrichtungen/Organisationen in der Wertung

6 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 1. Anzahl der ehrenamtlich Tätigen Gesamt- mitgliederzahl knapp über 10 % sind ehrenamtlich tätig fast alle erhalten keine Aufwandsent- schädigung

7 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 2. Engagementaufwand hohe Bereitschaft, sich regelmäßig ehrenamtlich zu engagieren über 1/4 sogar mehr als 5 Std. pro Woche

8 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 3. Aufteilung nach Geschlecht Freiwilligen- survey: mehr Männer als Frauen, hier: ausgeglichen

9 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 4. Vorhandene Bereitschaft Trend zur abnehmen- den Bereitschaft muss entgegen- gewirkt werden

10 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 5. Tätigkeitsfeld außerhalb des Ehrenamtes Ergebnis höher als 100 %, da nur bis-Werte angegeben werden sollten die Bereitschaft, auch neben dem Beruf sich zu engagieren ist hoch Engagement im Alter ist ebenfalls hoch

11 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 6. Mitarbeiterpool mehr als 60 % haben angegeben, dass Mitarbeiter zumindest zeitweise, wenn nicht sogar ganz fehlen

12 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 7. Mitarbeitergewinnung vieles geschieht auf der persönlichen Ebene Zwischen- menschliche Kontakte spielen eine große Rolle

13 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 8. Würdigung von Engagierten Anerkennung erfolgt auf verschiedene Weise interne Anerkennungs- kultur ausgeprägt

14 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 9. Förderung von Engagierten städtische Unterstützung bei Fördermaß- nahmen

15 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 10. Motive für die Ausübung des Ehrenamtes Dienst an der Gemeinschaft / Allgemeinwohl Gemeinschaft erleben wollen Spaß an einer sinnvollen Freizeitgestaltung Engagement für ein bestimmtes Thema Anderen Menschen helfen

16 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 10. Motive für die Ausübung des Ehrenamtes Verantwortung tragen Spaß haben Eigene Kenntnisse und Erfahrungen erweitern Nächstenliebe Sonstiges Qualifikation im Beruf

17 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 11. Motive für die Aufgabe des Ehrenamtes es mangelt nicht an Interesse, sondern andere Faktoren zwingen oft die Engagierten zur Aufgabe ihres Amtes

18 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 12. Städtische Unterstützung bei der Gewinnung von Mitarbeitern Gesamtwertung sehr ausgeglichen, allerdings in den Einzelauswertun- gen stark abhängig von dem Bereich des Engagements

19 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement 13. Allgemeine städtische Unterstützung andere Angebote von städtischer Seite erwünscht nur wenig wollen unter sich bleiben

20 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Fazit Neue Engagierte müssen gewonnen und vermittelt werden! Ehrenamtsbörse Potential der Engagierten nutzen und maßgeschneiderte Projekte gemeinsam entwickeln Ziel: Gegen die abnehmende Bereitschaft agieren! Motivation steigern, Anerkennungskultur schaffen (Bsp. Ehrenamtskarte)

21 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Fazit Bessere Zusammenarbeit und bessere Kommunikation, um voneinander zu lernen und zu profitieren Mehr Transparenz (auf städtischer Ebene z.B. umfangreiche Informationen über Fördermöglichkeiten,...)

22 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Konkrete nächste Schritte 1. Errichtung Ehrenamtsbörse 2. Runder Tisch, um gemeinsam im Gespräch zu bleiben 3. Errichtung einer Informationsplattform rund um das Thema Ehrenamt

23 Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Ende der Präsentation Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Stadt Wetter (Ruhr), Koordinierungsstelle BürgerEngagement Ehrenamtliche Tätigkeit bzw. Freiwilligenarbeit in Wetter (Ruhr) Gesamtauswertung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen