Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.tradekom.com Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Um an der Börse ein Gewinner zu werden… Herzlich Willkommen zum Seminar… Der Weg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.tradekom.com Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Um an der Börse ein Gewinner zu werden… Herzlich Willkommen zum Seminar… Der Weg."—  Präsentation transkript:

1 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Um an der Börse ein Gewinner zu werden… Herzlich Willkommen zum Seminar… Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie! 01 …ist der Einsatz von Strategien unerläßlich!

2 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Mit den richtigen Strategien den Volltreffer landen! 1 02

3 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Moderator: Thomas Wacker 03 1.Seit 1998 an den EU. und US. Börsen aktiv 2.Handelt überwiegend Futures, aber auch Aktien und Devisen 3.Experte zum Thema Tradingjournal 4.Programmiert Tradingjournale auf höchstem Niveau 5.Betreibt das Internet Portal 6.Seit einigen Jahren auch als Coach aktiv 7.Spezialist für Bund-, Eurostoxx50 Future und EUR/USD 8.Spezialisiert auf planerische Herangehensweise an die Märkte

4 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Die Situation 1993 – 1999: 04 Papertrading

5 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Die Situation 1998 – 2000: 05 Papertrading 150 % Gewinn

6 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Die Situation 1998 – 2003: 06 Papertrading 150 % Gewinn 80 % Verlust Pause - Ausbildung Papertrading

7 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Situationsanalyse Anfang 2001: 1.Anfänger und zu geringes Fachwissen 2.Fundamentale Herangehensweise im kurzfristigen Bereich 3.Wissen aus Börsen-Zeitschriften 4.Trading ohne Stopp und Risiko-Management 5.Trading ohne Vorbereitung, Planung und Strategien 6.Keine Fortbildung 7.Grenzenlose Selbstüberschätzung 8.Die Marktlage sorgte für Gewinne, nicht ich 9.Fazit: Traden einstellen und Ausbildung starten 07

8 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Weitermachen wie bisher, und Totalverlust riskieren? Stecker ziehen und aufhören? Was tun?: 08 Neustart? 1.Ausbildung 2.Risiko- + Money Management 3.Strategien entwickeln 4.Professionell Handeln

9 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Was bietet eine erfolgreiche Strategie: 1.Fixierung von Ideen 2.Festes Regelwerk 3.Leitfaden (Bedienungsanleitung) 4.Reproduzierbarkeit 5.Analysen 6.Verbesserungen 7.Kontinuierliche Weiterentwicklung 8.Vertrauen 09

10 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie 1.Setup festlegen 2.Marktstatistiken aufbauen 3.Marktanalyse durchführen 4.Ergebnisse auswerten 5.Strategieableitung Auf den Merkzettel: Komponenten der Strategieentwicklung: 10

11 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Das Setup finden: 1.Zeitschriften? 2.Gurus / Tipps? 3.Indikatoren? 4.Trendlinien? 5.Widerstände / Unterstützungen! 6.Dreiecke / Wimpel / Flaggen? 7.Formationen 8.Fundamental? 9.Technisch und Fundamental? 10.Chartformationen (Candle Sticks) 11

12 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Das Setup finden: 12

13 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Festlegung auf Widerstände / Unterstützungen: Vortagsschluss Vortagstief Vortagshoch Eröffnung Tageshoch 13

14 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Festlegung auf Widerstände / Unterstützungen: Vortagsschluss Vortagstief Vortagshoch Eröffnung Tageshoch 14

15 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Informationen sammeln: 15

16 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Informationen festhalten: 1.Welche der eigenen Annahmen sind handelbar? 2.Welche W/U-Niveaus werden im Tagesverlauf am meisten getroffen? 3.Wie oft kommt es zum Abprall, Abprall Bruch, Bruch, Bruch Abprall? 4.Wie genau werden die W/U-Niveaus getroffen? 5.Wieviel Moves gibt es pro Tag? 6.Wie groß sind Durchschnittsmove und Retracement? 7.Wie lang dauert ein Move im Schnitt? 8.Wie sieht das Eröffnungsverhalten aus? 9.Wie wirkt sich das Marktverhalten bei verschiedenen Markttypen aus? 16

17 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie BruchAbprallAbprall / BruchBruch / AbprallFehlausbruch Ideen hinter der Datensammlung: = Einstiegsniveau= Stoppniveau Treffergenauigkeit Einstiegsniveau Stoppniveau Movegrößen / Zeitraum Tradedauer Chance Risiko Verhältnis Retracement-Einstieg Finden von: Opt. Einstieg Opt. Stopp Opt. CRV Opt. Management Opt. Tradedauer 17

18 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Annahmen überprüfen: 1.Vor dem Aufbau von Statistiken eigene Annahmen überprüfen 2.Statistikaufbau erfolgt erst, wenn Annahme zu mind % eintritt 3.Überprüfung einfach gestalten 18

19 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Statistik Movegröße / Movedauer / Moveanzahl: Movegrößen / Movedauer Move-Dauer Move-Größe Retracement-Größe 19

20 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Statistik Kontaktart und Abweichung: Movegrößen / Movedauer A = Abprall AB = Abprall / Bruch B = Bruch BA = Bruch / Abprall BB = Bruch / Bruch 2 Pt 1 Pt 3 Pt 1 Pt A AB BA C = Vortagsschluss E = Eröffnung VTH = Vortagshoch VTT = Vortagstief TH = Tageshoch 20

21 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Auswertung der Moves: 21 Ergebnisse nach Märkten aufgeschlüsselt inkl. Durchschnittswerten

22 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie 22 Auswertung und Ergebnisse W/U-Niveaus: A = Abprall AB = Abprall / Bruch B = Bruch BA = Bruch / Abprall BB = Bruch / Bruch MD = Marktdreh

23 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie 23 Analysezusammenfassung: 1.Abprallstrategie mit 66% Gewinnwahrscheinlichkeit (Strategieansatz / Setup) 2.Nach Bruch kommt Markt zu ca. 65% zurück (Strategieansatz / Setup) 3.Retracementgröße im Schnitt 55% (Strategieansatz / Setup / Pyramidisieren) 4.Markt läuft im Schnitt Punkte über das W/U Niveau hinweg (Stoppniveau) 5.Markt dreht im Schnitt Punkte vor dem W/U Niveau (Einstiegsniveau) 6.Mittlere Movegröße 29 Punkte (Kurszielniveau) 7.Durchschnittliche Dauer eines Moves 85 Minuten (Tradedauer) 8.Durchschnittliche Anzahl an tradebaren Moves 5 (Trademöglichkeiten)

24 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Strategieableitung fürs Daytraden: 24 1.Abprallstrategie: Setup bei Rücklauf gegen Hauptrichtung auf W/U Niveau 2.Money Management: Positionsrisiko max. 0,75%, Trendfolgend, Pyramidisierung 3.Einstieg: Punkte vor W/U Niveau per Limitorder 4.Initial-Stopp: 6 – 8 Punkte unter W/U Niveau, maximales Gesamtrisiko 12 Punkte 5.Mindest-CRV: Abhängig von der Trefferquote, muss um 0,4 Punkte darüber liegen 6.Kursziel: Mindestkursziel 1 Movegröße, Mindest-CRV muss erreicht werden. 7.Ausstieg: Nachgezogener Stopp, Limitorder an Kursziel, Zeitausstieg 8.Nachgezogener Stopp: Stopp immer 3 – 4 Punkte über/unter letztes Hoch/Tief 9.Wiedereinstieg: Unglücklich ausgestoppt, Einstieg bei Setup Wiederholung

25 Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Für Ihre Aufmerksamkeit möchte ich mich… …herzlich bedanken! 25


Herunterladen ppt "Www.tradekom.com Thomas Wacker Der Weg zu einer erfolgreichen Strategie Um an der Börse ein Gewinner zu werden… Herzlich Willkommen zum Seminar… Der Weg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen