Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Instinkt macht den Unterschied! www.instinkt-trader.de Die Ideen ziehen den Abzug – aber es ist der Instinkt, der die Waffe lädt. Don Marquis (1878-1937)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Instinkt macht den Unterschied! www.instinkt-trader.de Die Ideen ziehen den Abzug – aber es ist der Instinkt, der die Waffe lädt. Don Marquis (1878-1937)"—  Präsentation transkript:

1 Der Instinkt macht den Unterschied! Die Ideen ziehen den Abzug – aber es ist der Instinkt, der die Waffe lädt. Don Marquis ( )

2 Der Instinkt macht den Unterschied! Der Dienst für aktive Trader Leidenschaft + Erfahrung + Instinkt Der Instinkt macht den Unterschied

3 Der Instinkt macht den Unterschied! Der Instinkt macht den Unterschied Trading-Techniken Flexibilität Aktives Risikomanagement Regeln Disziplin & Ausdauer FundamentalanalyseTechnische Analyse Kurzfrist-Trading

4 Der Instinkt macht den Unterschied! Die Werkzeuge des Instinkt Trader Blick auf den Chart Traden an/mit Unterstützungen/Widerständen/Trendlinien Chartanalyse/ Chartmuster Candlestickformationen Indikatoren/ Oszillatoren Zeitfenster Trendanalyse Berücksichtigung fundamentaler Daten und der aktuellen Nachrichtenlage

5 Der Instinkt macht den Unterschied! Die Werkzeuge des Instinkt Trader

6 Der Instinkt macht den Unterschied! Alles möglichst einfach halten! bewährte Trading-Techniken nachvollziehbare Ein- und Ausstiege risikoarme Einstiege herausschneiden von Bewegungen marktneutrale Strategie nie lange investiert bleiben Vermeidung von Fehlern Drawdown-Phasen klein halten

7 Der Instinkt macht den Unterschied! Mit welchen Handelsinstrumenten? Aktienindizes Devisen – Major-Währungen Einzelaktien Rohstoffe/ Edelmetalle via CFDs Forex ETFs

8 Der Instinkt macht den Unterschied! Ganz nah am Puls der Märkte schneller Dienst für aktive Trader Schulterblick 1:1 – wie mein Trader-Alltag abläuft häufige Updates seit über 590 Trades viel Spannung und Abwechslung

9 Der Instinkt macht den Unterschied! Disziplin und Ausdauer sind gefragt! keine Glückstreffer handwerklich fundierte Trades Gewinn- und Verlustserien der einzelne Trade zählt nichts aktives Traden = Marathonlauf

10 Der Instinkt macht den Unterschied! Regeln müssen sein Verlustbegrenzung 3 Verlust-Trades in Folge/ Tag 2 Verlust-Trades in Folge/ Handelsinstrument max. 2% Risiko bei Swing-Trades max. 1% Risiko bei Daytrades überwiegend in Trendrichtung Risikominimierung bestimmten Marktphasen vor/nach Konjunkturdaten etc. Vermeidung von Übernachtpositionen

11 Der Instinkt macht den Unterschied! Wann sollten Sie aufnahmebereit sein? Mitteilungszeit 7.30 – Uhr Dax-Orderaufgaben meist erst ab 9.00 Uhr Homepage – Info über neue Artikel/ akustisches Signal Twitter

12 Der Instinkt macht den Unterschied! Was beinhaltet der Dienst? Unmittelbare Benachrichtigung Orderaufgaben (Stoppsetzung, Take-Profit) mit gefüllter Ordermaske Orderänderungen Updates (Positionseröffnungen, - schließungen) Marktkommentare Tagesfazit Geld- und Risikomanagement inklusive Musterdepot Euro-Konto Anpassung auf eigene Bedürfnisse

13 Der Instinkt macht den Unterschied! Wie sieht die Unterstützung aus?

14 Der Instinkt macht den Unterschied! Was bekommen Sie noch? Fragen/ Antworten via Homepage oder Mail Telefonsprechstunde Erklärungen – Lerninhalte Webinare, Videos Vergünstigungen CFX Broker Performance

15 Der Instinkt macht den Unterschied! Wie läuft es bislang? Vergangenheit Kolumne + Blog Start

16 Der Instinkt macht den Unterschied! Was benötigen Sie? Interesse Kurzfrist-Trading aber keine Zeit für die eigene Analyse kein Vertrauen/ kein Erfolg Basis oder Vergleich Flexibilität Zeit Online Broker Günstig Angebotsvielfalt

17 Der Instinkt macht den Unterschied! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Der Instinkt macht den Unterschied! www.instinkt-trader.de Die Ideen ziehen den Abzug – aber es ist der Instinkt, der die Waffe lädt. Don Marquis (1878-1937)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen