Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2011261.192 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research Kundenerwartungen bei Geldinstituten und Versicherungen – eine konstante.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2011261.192 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research Kundenerwartungen bei Geldinstituten und Versicherungen – eine konstante."—  Präsentation transkript:

1 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research Kundenerwartungen bei Geldinstituten und Versicherungen – eine konstante oder variable Determinante? Eine Kooperationsstudie von FMVÖ und GfK Austria Mag. Alexander Zeh, GfK Austria Dipl.-Demogr. Christina Praßdorf, GfK Austria

2 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 2 Die Selbstdarstellung der Finanzdienstleister wird durchwachsen wahrgenommen F1: Welche Wirtschaftszweige können sich derzeit in ihrem öffentlichen Auftreten, also in der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, besonders gut darstellen? Angaben in Prozent; Basis: Total

3 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 3 ERWARTUNGEN AN GELDINSTITUTE

4 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 4 Erwartungen an ein Geldinstitut: Eingehen auf den Kunden und Kommunikation F2:Ganz allgemein: Welche Erwartungen haben Sie gerade jetzt an ein Geldinstitut? Bitte beurteilen Sie die Wichtigkeit Ihrer Erwartungen anhand einer Skala von 1 bis 5, wobei 1 bedeutet sehr wichtig und 5 bedeutet völlig unwichtig. Angaben in Prozent; Basis: Total Top 5 Erwartungen Von meiner Bank erwarte ich mir günstige Konditionen (78% sehr wichtig) Ich erwarte mir auch in schwierigen Zeiten eine offene und ehrliche Kommunikation von meiner Bank (72% sehr wichtig) Meine Bank sollte selbst eine stabile Finanzlage aufweisen, seriös agieren und großen Wert auf Nachhaltigkeit legen (70% sehr wichtig) Meine Bank sollte mich mit ausführlichen und ehrlichen Informationen über die Chancen und Risiken einer Veranlagung versorgen, damit ich vor Überraschungen gefeit bin (67% sehr wichtig) Die Bank sollte ihre Mitarbeiter jetzt besonders gut aus- und weiterbilden, damit diese mir kompetente Beratung leisten können (64% sehr wichtig) Bottom 5 Erwartungen Wichtig ist für mich ein gleich bleibender Ansprechpartner, der meine persönliche Finanzsituation kennt und für mich da ist (55% sehr wichtig) Meine Bank sollte mir individuelle, auf mich abgestimmte Finanzlösungen anbieten, die mir helfen, meine Finanzsituation besser zu managen (53% sehr wichtig) Die Bank sollte bei wichtigen Anlässen aktiv auf mich zukommen, um meine Situation zu besprechen und für mich gute Lösungen zu finden (51% sehr wichtig) In der jetzigen Situation erwarte ich eher Produktangebote für kürzere Laufzeiten (36% sehr wichtig) Zumindest einmal pro Jahr sollte meine Bank ein persönliches Beratungsgespräch mit mir führen (32% sehr wichtig)

5 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 5 Erwartungen an ein Geldinstitut haben sich fast durchwegs erhöht… F2:Ganz allgemein: Welche Erwartungen haben Sie gerade jetzt an ein Geldinstitut? Bitte beurteilen Sie die Wichtigkeit Ihrer Erwartungen anhand einer Skala von 1 bis 5, wobei 1 bedeutet sehr wichtig und 5 bedeutet völlig unwichtig. Angaben in Prozent; Basis: Total; Top-Box günstige Konditionen offene und ehrliche Kommunikation stabile Finanzlage ausführliche und ehrliche Information bei einer Veranlagung gut aus- und weitergebildete Mitarbeiter gleich bleibender Ansprechpartner individuelle, auf mich abgestimmte Finanzprodukte aktive Information bei wichtigen Anlässen Produktangebote mit kürzeren Laufzeiten einmal pro Jahre persönliches Beratungsgespräch Top 5 Erwartungen Bottom 5 Erwartungen

6 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 6 Bei wichtigsten Abschlusskriterien werden Mankos wahrgenommen – deutliches Verbesserungspotenzial für Geldinstitute gegeben… Angaben in Prozent; Basis: Total F3: Angenommen Sie überlegen bei einem Geldinstitut ein neues Produkt abzuschließen bzw. Ihre Bank zu wechseln. Worauf würde es Ihnen ankommen? F4:Und auf welchen der eben genannten Gebiete gibt es Ihrer Meinung nach bei den Geldinstituten momentan die größten Mankos? Mankos bei Geldinstituten Kriterien für Produktabschluss gute Konditionen kompetente, offene, transparente Kunden- beratung gute, dem Bedarf entsprechende Produkte permanenter Kunden- berater Ihres Vertrauens gute Erreichbarkeit der Bank möglichst breite Produktpalette gute Werbung und Öffentlich- keitsarbeit direkte Information/ Abschluss- möglichkeit

7 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 7 ERWARTUNGEN AN VERSICHERUNGEN

8 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 8 Die Erwartungen an Versicherungen unterscheiden sich kaum von denen an Geldinstitute… F2a:Und welche Erwartungen haben Sie gerade jetzt an eine Versicherung? Bitte beurteilen Sie die Wichtigkeit Ihrer Erwartungen anhand einer Skala von 1 bis 5, wobei 1 bedeutet sehr wichtig und 5 bedeutet völlig unwichtig. Angaben in Prozent; Basis: Total Top 5 Erwartungen Von meiner Versicherung erwarte ich mir günstige Konditionen (70% sehr wichtig) Meine Versicherung sollte selbst eine stabile Finanzlage aufweisen, seriös agieren und großen Wert auf Nachhaltigkeit legen (66% sehr wichtig) Ich erwarte mir auch in schwierigen Zeiten eine offene und ehrliche Kommunikation von meiner Versicherung (65% sehr wichtig) Die Versicherung sollte ihre Mitarbeiter jetzt besonders gut aus- und weiterbilden, damit diese mir kompetente Beratung leisten können (61% sehr wichtig) Gerade jetzt erwarte ich mir von meiner Versicherung, dass sie ihre Produkte auf einfache und für jedermann verständliche Art und Weise vorstellt (61% sehr wichtig) Bottom 5 Erwartungen Meine Versicherung sollte leicht erreichbar sein, damit ich rasch Antworten auf meine Fragen bekomme (55% sehr wichtig) Meine Versicherung sollte mir individuelle, auf mich abgestimmte Versicherungslösungen anbieten, die mir helfen, meine Finanzsituation besser zu managen (52% sehr wichtig) Die Versicherung sollte bei wichtigen Anlässen aktiv auf mich zukommen, um meine Situation zu besprechen und für mich gute Lösungen zu finden (50% sehr wichtig) In der jetzigen Situation erwarte ich eher Produktangebote für kürzere Laufzeiten (35% sehr wichtig) Zumindest einmal pro Jahr sollte meine Versicherung ein persönliches Beratungsgespräch mit mir führen (37% sehr wichtig)

9 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 9 … und auch die Erwartungen an Versicherungen haben sich erhöht. F2a:Und welche Erwartungen haben Sie gerade jetzt an eine Versicherung? Bitte beurteilen Sie die Wichtigkeit Ihrer Erwartungen anhand einer Skala von 1 bis 5, wobei 1 bedeutet sehr wichtig und 5 bedeutet völlig unwichtig. Angaben in Prozent; Basis: Total; Top-Box günstige Konditionen stabile Finanzlage offene und ehrliche Kommunikation gut aus- und weitergebildete Mitarbeiter einfache/verständliche Vorstellung der Produkte leichte Erreichbarkeit individuelle, auf mich abgestimmte Finanzprodukte aktive Information bei wichtigen Anlässen Produktangebote mit kürzeren Laufzeiten einmal pro Jahre persönliches Beratungsgespräch Top 5 Erwartungen Bottom 5 Erwartungen

10 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 10 Angaben in Prozent; Basis: Total Mankos bei Versicherungen Kriterien für Produktabschluss gute Konditionen kompetente, offene, transparente Kunden- beratung gute, dem Bedarf entsprechende Produkte permanenter Kunden- berater Ihres Vertrauens gute Erreichbarkeit der Bank möglichst breite Produktpalette gute Werbung und Öffentlich- keitsarbeit direkte Information/ Abschluss- möglichkeit Die Mankos bei Versicherungen sind fast die gleichen wie bei Geldinstituten. F5: Angenommen Sie überlegen bei einer Versicherung ein neues Produkt abzuschließen bzw. Ihre Versicherung zu wechseln. Worauf würde es Ihnen ankommen? F6: Und auf welchen der eben genannten Gebiete gibt es Ihrer Meinung nach bei den Versicherungen momentan die größten Mankos?

11 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 11 NACH DER FINANZKRISE

12 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 12 Das Vertrauen in Geldinstitute hat im Vergleich zum Vorjahr tendenziell leicht zugelegt… F9:Hat sich Ihr Vertrauen in Geldinstitute ganz allgemein durch die Finanzkrise verändert? Angaben in Prozent; Basis: Total MW 2010: 2, : 2,

13 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 13 … wobei das Thema Information immer mehr an Bedeutung gewinnt Angaben in Prozent; Basis: Total; Quelle: wordle.net F13: Was sollten Geldinstitute nach der Finanzkrise nun Ihrer Meinung nach tun? Was haben Sie im Besonderen vermisst, was hätte man anders machen sollen? Bitte denken Sie an unterschiedliche Dimensionen, z.B. auch wie man Vertrauen wieder zurückgewinnen kann.

14 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 14 … und so wird auch die Kundenbetreuung bei Geldinstituten nur etwas besser wahrgenommen. Angaben in Prozent; Basis: Total F11:Ausnahmesituationen so wie jetzt die Finanzkrise, bieten Unternehmen immer die Chance etwas im Umgang mit ihren Kunden zu verbessern. Was glauben Sie, haben Geldinstitute in den letzten Monaten schon etwas getan, um die Kundenbetreuung zu verbessern? MW 2010: 2, : 2,

15 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 15 Das Vertrauen bleibt bei Versicherungen konstant… Angaben in Prozent; Basis: Total F10:Hat sich Ihr Vertrauen in Versicherungen ganz allgemein durch die Finanzkrise verändert? MW 2010: 2, : 2,

16 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 16 … wobei es sich vor allem um Kompetenz dreht Angaben in Prozent; Basis: Total; Quelle: wordle.net F14:Was sollten Versicherungen nach der Finanzkrise nun Ihrer Meinung nach tun? Was haben Sie im Besonderen vermisst, was hätte man anders machen sollen? Bitte denken Sie an unterschiedliche Dimensionen, z.B. auch wie man Vertrauen wieder zurückgewinnen kann.

17 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 17 Kein Wunder, dass auch bei Versicherungen nur leichte Verbesserungen wahrgenommen werden. Angaben in Prozent; Basis: Total F12:Bezogen auf Versicherungen - was glauben Sie, haben diese in den letzten Monaten schon etwas getan, um die Kundenbetreuung zu verbessern? MW 2010: 3, : 2,

18 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 18 KONTAKT MIT FINANZDIENSTLEISTERN

19 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 19 Nur ein Drittel ist mit den Kontaktmöglichkeiten sehr zufrieden Angaben in Prozent; Basis: Total/nicht sehr zufrieden mit Kontaktmöglichkeiten (n=611) F7:Wie zufrieden Sind Sie insgesamt mit den heutigen Möglichkeiten mit ihrem Finanzdienstleister in Kontakt treten zu können? F8:Wo sollten sich Finanzdienstleister in puncto Erreichbarkeit Ihrer Meinung nach verbessern? MW 1,91

20 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 20 Key-Facts Kunden der Geldinstitute und Versicherungen werden anspruchsvoller Die Finanzkrise verliert in den Köpfen der ÖsterreicherInnen an Bedeutung – Back to Basics Mankos werden insbesondere bei den Kontaktmöglichkeiten wahrgenommen

21 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 21 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit GfK Austria Custom Research Tel – 103 Fax – 189 Dipl.-Demogr. Christina Praßdorf Account Manager Tel – 228 Fax – 189 Mag. Alexander Zeh Client Service Director

22 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research 22 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum Befragungsmethode CAPI – Computer Assisted Personal Interviews Stichprobe Grundgesamtheit 22. März bis 13. April 2011 Österreichische Bevölkerung 15 Jahre und älter Interviews rep. für Österreich


Herunterladen ppt "2011261.192 Kundenerwartung bei Geldinstituten und VersicherungenGfK Custom Research Kundenerwartungen bei Geldinstituten und Versicherungen – eine konstante."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen