Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vitamine gegen Absenzen SIZ Care AG Kurt Mettler, RA Geschäftsführer 28. August 2007 Absenzen-/ Case Management PK Bau.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vitamine gegen Absenzen SIZ Care AG Kurt Mettler, RA Geschäftsführer 28. August 2007 Absenzen-/ Case Management PK Bau."—  Präsentation transkript:

1 Vitamine gegen Absenzen SIZ Care AG Kurt Mettler, RA Geschäftsführer 28. August 2007 Absenzen-/ Case Management PK Bau

2 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 2 Die Medizin ist so weit fortgeschritten, dass praktisch niemand mehr gesund ist. Aldous Huxley

3 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 3 Entwicklung Medizin des 20. Jh. als Erfolgsgeschichte Rentenleistungen der IV haben sich innert 20 Jahren vervierfacht IV: 1,6 Milliarden Franken Verlust pro Jahr 45% der Rentenbezüger leiden an psychischen Erkrankungen 5. IVG-Revision: Hauptthema: Früherkennung

4 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 4 Begriffliches Case Management Care Management New Case Management Managed Care Absenzen- Management Absentismus Gesundheits- Management

5 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 5 Verlagerung der Krankheitsbilder Seit 1987 ist die Zahl der infolge psychischer Ursachen IV-Renten-berechtigten von auf über gestiegen. Die Zahl der praktizierenden Psychiater hat sich im selben Zeitraum mehr als verdoppelt. Die Zahl der psychischen Störungen ist von 26 (nach 2. Weltkrieg) auf 395 verschiedene Krankheiten angewachsen

6 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 6 Situation Schweiz 47% der männlichen undErwerbstätigen 41% der weiblichen geben an, an ihrem Arbeitsplatz starker nervlicher Belastung ausgesetzt zu sein

7 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 7 Facts Durchschnittliche Fehlzeit pro Mitarbeiter/in: 9 Tage der vertraglichen Arbeitszeit pro Jahr Bei ca. 500 Mio. Arbeitstagen in der Schweiz sind das 18.5 Mio. Fehltage im Jahr* Von ca. 2.2 Mio. Beschäftigten fehlen somit täglich ca Personen *Quelle: Bundesamt für Statistik

8 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 8 8 Was kostet ein Absenztag? direkte Kosten Lohnfortzahlung Zusätzliche Lohnkosten Organisatorische Umtriebe Produktionsausfall Administrationsaufwand Unproduktive Zeit: Diskussion über Absenz und Arbeitsumstellung Kostensteigerung d. Sozialversicherungen Externe Arbeitskräfte Fluktuationskosten Stress/Unzufriedenheit Imageschäden Kundenverlust indirekte Kosten 1,5 – 5x höher!

9 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 9 Die Hauptbeteiligten RAV Arbeitgeber Taggeld- versicherer BVG IV Arzt ALV Mitarbeiter Sozialhilfe

10 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 10 Die Rolle des Arztes

11 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 11 Patient Arzt Arbeitgeber Arbeitsrecht: Beweis der AUF Auftrag: Optimale Heilung AUF-Zeugnis Die Rolle des Arztes

12 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 12 Die Rolle des Arztes Jede Arbeitsunfähigkeit beginnt mit einem Arztzeugnis

13 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 13 Die Arbeitsunfähigkeit Die Beurteilung der Arbeitsunfähigkeit ist ein dornenvolles Kapitel. Nur wenige Ärzte verfügen über eine entsprechende Ausbildung Wir Grundversorger können uns die Erfordernisse eines Arbeitsplatzes von unseren Patienten beschreiben lassen. Und nun sollen wir beurteilen, ob diese Erfordernisse mit den nicht messbaren Schmerzen und der geschilderten Ermüdbarkeit des Patienten vereinbar sind – eine mehr als nur sehr subjektive Beurteilung ist uns nicht möglich. Gerhard Baumgartner: Die Sicht eines Hausarztes, aus: Die 5. IV-Revision: Kann sie die Rentenexplosion stoppen?

14 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 14 bio-psychosoziales Krankheitsmodell bio-psychisches Krankheitsmodell MedizinRechtsprechung Psychosoziale Belastung == Medizin und Justiz

15 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 15 Absenzenmanagement Das Modell der SIZ Care AG 27 Mitarbeiter 80 betreute Unternehmen rund Angestellte

16 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 16 Handlungsbedarf bei Absenzen Prävention 0 Tage360 Tage720 Tage Wartefrist TAGGELDVERSICHERUNG Prämienbefreiung BVG Dienstleistung 100% 80% Beginn Absenz Wirkung IV-Rente/Staat C IV-Rente/PK BVG Lohn- kosten

17 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 17 Absenzen-/Case Management Wartefrist (30 – 90 Tage) Tage Beginn Absenz Absenzen- Management Prävention flächendeckende Betreuung aller Absenzen Ausgewählte Einzelfälle mit Spar- und Rehapotenzial Case Management

18 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 18 Vorgehen bei Unternehmen Absenzmeldungen organisieren Mitarbeiterinfo und Projektbegleitung Telefonische Betreuung Ab 10. Tag Persönliches Coaching/Besuch Ab 21. Tag

19 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 19 Telefongespräch nach 10 Tagen Vorstellen, Hinweis auf Zusammenarbeit Frage nach Befinden (Wie geht es Ihnen?) Mögliche Dauer der Arbeitsunfähigkeit? Kontakt zum Arbeitgeber fördern? Nächste Arztkonsultation? Hinweis auf Information an Arbeitgeber im Rahmen des Datenschutzes Hinweis auf nochmaligen Kontakt bei anhaltender Arbeitsunfähigkeit Was macht SIZ im Einzelfall?

20 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 20 Besuch, wenn Arbeitsunfähigkeit länger als drei Wochen dauert Gespräch (Befinden, Berufliches, Umfeld) Situationsanalyse – nächste Schritte vereinbaren Kontakt mit behandelndem Arzt aufnehmen Koordination/Kontakt mit Arbeitgeber und Versicherungen Was macht SIZ im Einzelfall?

21 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 21 Warum externe Unterstützung? beschränkte Ressourcen (zeitlich, personell, know-how) AUF oft im Zusammenhang mit Arbeitsplatz/-umfeld! Unvoreingenommenheit/neutrale Ansprechsperson Beschränkter Informationsanspruch des Arbeitgebers (Art. 328b OR) Vernetzung/Koordination mit Versicherern

22 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 22 medizinische Betreuung Absenz Arbeitsfähigkeit Arztzeugnis Abklärung Hintergründe Arbeitsplatz Privates Umfeld Einstellung Ganzheitliche Sichtweise

23 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 23 Die Philosophie der SIZ Care Systematische Betreuung der Absenzen Keine Vorselektion durch Arbeitgeber dem Einzelfall angepasste Betreuung Früherkennung komplett (alle auf dem Radar) Betreuung statt Kontrolle

24 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 24 Fallbeispiel 31-jähriger Mann, Sandstrahler, übt diese Tätigkeit seit 13 Jahren aus. Er verspürte während längerer Zeit immer stärkere Beschwerden im linken Bein, ehe er eines Morgens kaum mehr aufstehen konnte. Diskushernienproblematik - ab bestand eine 100%-ige Arbeitsunfähigkeit. Besprechung nach 4 Wochen AUF: Medikamente, Therapien, Fitness führten zu leichter Besserung Behandelnder Arzt erachtete eine leichte, wechselbelastende Tätigkeit (weniger als 20 kg) grundsätzlich als möglich Arbeitnehmer sah im Unternehmen keine entsprechende Einsatzmöglichkeit Besprechung mit Arbeitgeber gab anderes Bild, es konnte ab nächstem Tag ein Einsatz in einer rückenschonenden Tätigkeit erfolgen. Längerdauernde Absenz konnte vermieden werden Tagesstruktur im Arbeitsumfeld wurde aufrecht erhalten

25 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 25 Vernetzung/Koordination Arbeit- geber Taggeld- Versicherer BVG- Versicherer IV

26 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 26 Zusammenspiel Arbeitgeber/SIZ Support/Entlastung der Führungskräfte Motivation der Arbeitsunfähigen Koordination Arbeit- nehmer/Arbeitgeber/Arzt Prozesse/Abläufe beschleunigen Sicherheit Anerkennung Wertschätzung Respekt Kultur im Umgang mit Absenzen Arbeitgeber

27 Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 Reg. Nr Zertifiziertes Datenschutzmanagementsystem GoodPrivacy Reg. Nr Vitamine gegen Absenzen 27 Laut WHO ist Gesundheit: ein Zustand des vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheiten und Gebrechen


Herunterladen ppt "Vitamine gegen Absenzen SIZ Care AG Kurt Mettler, RA Geschäftsführer 28. August 2007 Absenzen-/ Case Management PK Bau."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen