Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen 1 Stand: Januar 2002 Limited Company statt GmbH PRO und CONTRA Eine vergleichende Betrachtung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen 1 Stand: Januar 2002 Limited Company statt GmbH PRO und CONTRA Eine vergleichende Betrachtung."—  Präsentation transkript:

1 Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen 1 Stand: Januar 2002 Limited Company statt GmbH PRO und CONTRA Eine vergleichende Betrachtung

2 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 2 / 25 Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes 3 Urteile zur Niederlassungsfreiheit: -Centros - Entscheidung -Überseering - Urteil -Inspire Art - Urteil Kernfrage: Sind ausländische Kapitalgesellschaften, die nicht die deutschen Kapitalaufbringungsvorschriften erfüllen, in Deutschland als juristische Personen anzuerkennen? Grundsatz der Niederlassungsfreiheit

3 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 3 / 25 Grundsatz der Niederlassungsfreiheit Entscheidung des EuGH: Eine in einem Mitgliedstaat der EU gegründete Kapitalgesellschaft muss in jedem anderen EU- Mitgliedstaat rechtlich als juristische Person behandelt werden, auch wenn sie die Gründungsvorschriften (z.B. Kapitalaufbringung) des jeweiligen Staates nicht erfüllt. Das gilt auch dann, wenn sie in einem Mitgliedstaat nur gegründet worden ist, ihre gesamte Geschäftstätigkeit aber ausschließlich in dem anderen Mitgliedstaat ausübt.

4 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 4 / 25 Auswirkungen auf deutsches Gesellschaftsrecht: Gründung einer Kapitalgesellschaft z.B. in Großbritannien = englische private limited company Geschäftstätigkeit ausschließlich in Deutschland in England nur Büro" (Briefkasten) Limited" muss in Deutschland wie eine GmbH behandelt werden Grundsatz der Niederlassungsfreiheit

5 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 5 / 25 Grundsatz der Niederlassungsfreiheit Das bedeutet in der Praxis: Haftungsbeschränkung auf das Gesellschaftsvermögen Parteifähigkeit in gerichtlichen Prozessen Grundbuchfähigkeit Besteuerung wie GmbH (Körperschaftsteuer 25%) Vertretung durch Geschäftsführer

6 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 6 / 25 Limited oder GmbH ? zu vergleichen sind: 1.Gründungskosten 2.Laufende Kosten 3.Besteuerung 4.Offenlegungspflichten 5.Eigenkapitalvorschriften

7 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 7 / Gründungskosten Gründungskosten der Limited in England sehr niedrig -> keine notarielle Beurkundung Angebote ab 555 Euro für Gründung mit Register- eintragung und Bereitstellung registered office" und nominee secretary" für ein Jahr beinhaltet allgemeine Standard-Satzung Beratung und individuelle Gestaltung -> Aufpreis (in Deutschland in Notargebühr enthalten) Frage, ob Übersetzung enthalten ist

8 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 8 / 25 Eintragung Zweigniederlassung Tätigkeit in Deutschland -> Zweigniederlassung bei deutschen Handelsregister anzumelden Anmeldung notariell -> Nachweis der Legitimation der Geschäftsführer erforderlich beizufügen sind: 1.beglaubigte Abschriften Gründungurkunde + Satzung 2.Bescheinigung des Registrar of Companies" über Gründung, Fortbestand, Direktoren und secretary 3.deutsch - im Inland öffentlich bestellter und vereidigter Übersetzer 1. Gründungskosten

9 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 9 / 25 Kosten von Änderungen z.B. Wechsel Direktoren, Änderung Satzung, Änderung Firmennamen Anmeldung beim Handelsregister -> notariell beizufügen sind: 1.beglaubigte Abschrift geänderte Satzung 2.deutsch - im Inland öffentlich bestellter und vereidigter Übersetzer 2. Laufende Kosten

10 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 10 / 25 Kosten Büro in England registered office" in England = Pflicht bei Tätigkeit nur in Deutschland = Büro ohne eigene Funktion -> Briefkasten, Telefonanschluss Kosten für Anrufumleitung und Weitersendung der Post 2. Laufende Kosten

11 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 11 / 25 Kosten des rechtlichen Vertreters secretary" zur Wahrnehmung der rechtlichen Angelegenheiten = Pflichtorgan verantwortlich für Registeranmeldungen, Gesellschafterversammlungen, Protokolle Standardangebote: Rechtsanwalt als nominee secretary" 2. Laufende Kosten

12 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 12 / 25 Kosten des rechtlichen Vertreters Problem: Vertretungsmacht nur ein director bestellt (Einzelgeschäftsführer) wichtige Geschäfte (nicht gewöhnlicher Geschäftsbetrieb) Vertretung nur zusammen mit dem secretary umständlich und verursacht Kosten 2. Laufende Kosten

13 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 13 / Besteuerung Besteuerung in Deutschland Zweigniederlassung in Deutschland = inländische Betriebsstätte ausschließliche Geschäftstätigkeit in Deutschland -> nur inländische Einkünfte Doppelbesteuerungsabkommen -> Besteuerung nur in Deutschland nach deutschen Steuergesetzen Jahresabschluss, Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer-, Umsatzsteuererklärung wie bei deutscher GmbH

14 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 14 / Besteuerung Pflichten gegenüber englischem Finanzamt keine Einkünfte in England = keine Besteuerung in England aber Verwaltungssitz in England trotzdem Steuererklärung beim zuständigen englischen Finanzamt einreichen

15 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 15 / Offenlegungspflichten Deutschland Einreichung des Jahresabschlusses beim Handelsregister am Sitz der Zweigniederlassung Bekanntmachung im Bundesanzeiger, wo und unter welcher Registernummer Jahresabschluss offengelegt entspricht den Vorschriften für deutsche GmbH

16 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 16 / 25 Erstellung eines Jahresabschlusses nach englischen Vorschriften: annual return" + accounts" Kosten für Buchhaltung, Bilanzierung, Wirtschaftsprüfertestat in englischer Sprache Einreichung beim Registrar of Companies" öffentlich, geben unproblematisch Kopien heraus England 4. Offenlegungspflichten

17 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 17 / 25 1.Geldbußen 2.Löschung aus dem Register - sog. Amtslöschung Gesellschaft verliert ihre Rechtsfähigkeit Wiedereintragung nur mit erheblichem Aufwand Vermögen fällt an die englische Krone Verlust der Haftungsbeschränkung -> unbeschränkte Haftung der Gesellschafter und Geschäftsführer Vertretung: von deutschem Gericht bestellter Pfleger Folgen bei Nichteinreichung 4. Offenlegungspflichten

18 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 18 / Eigenkapitalvorschriften Mindestkapital bei Gründung GmbH:Mindest-Stammkapital Euro mindestens einzuzahlen Euro Limited:keine Eigenkapitalvorschriften Gründung z.B. mit 1 Pfund möglich

19 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 19 / Eigenkapitalvorschriften Probleme bei fehlendem Eigenkapital Aufbringung der Gründungskosten und des Startkapitals für den Geschäftsbetrieb Nachweis der Kreditwürdigkeit zur Aufnahme von Fremdkapital u.U. fehlende Akzeptanz bei Auftraggebern, erscheint unseriös Kompensation durch strengere Gläubigerschutzregeln

20 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 20 / 25 fehlender Gläubigerschutz wird durch individuelle vertragliche Vereinbarungen ersetzt Finanzierungspraxis in England und USA: Abschluss sog. corporate finance covenants Einblick in und Einfluss auf Geschäftsführung Festlegung von Zielgrößen - Eigenkapitalausstattung, Verschuldung, Ertrag, Liquidität Fixierung von Verhaltenspflichten Sanktionen bei Nichteinhaltung Aufnahme von Fremdkapital 5. Eigenkapitalvorschriften

21 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 21 / 25 Limited Ausschüttung nur aus Gewinnen Kapitalherabsetzung bedarf gerichtlicher Entscheidung Erwerb eigener Anteile nur aus Gewinnen Durchgriffshaftung Kapitalaufbringung und -erhaltung 6. Gläubigerschutz GmbH Ausschüttung aus gesamtem Eigenkapital, soweit Stamm-kapital übersteigt Kapitalherabsetzung durch Gesellschafterbeschluss (Notar) eigene Anteile aus Eigenkapital über Stammkapital Durchgriffshaftung

22 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 22 / Gläubigerschutz fehlender Gläubigerschutz wird durch schnellere Durchgriffshaftung kompensiert betrifft Gesellschafter und Geschäftsführer Haftungsbeschränkung auf Gesellschaftsvermögen entfällt Gläubiger können unmittelbar auf Vermögen der Gesellschafter und Geschäftsführer zugreifen Durchgriffshaftung

23 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 23 / Gläubigerschutz Verschärfung der Insolvenzhaftung von Geschäftsführern Insolvency Act" von 1986 = 2 Rechtsinstitute 1.wrongful trading = schlechte Geschäftführung auch unabsichtlich 2.fraudulent trading = absichtliches Handeln entgegen Gläubigerinteressen Folge: persönliche Haftung der Geschäftsführer unabhängig von Insolvenz Durchgriffshaftung auf Geschäftsführer

24 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 24 / Gläubigerschutz Nachweis vor Gericht durch Geschäftsführer: alle Schritte unternommen, um Verluste der Gläubiger zu minimieren ab Zeitpunkt der Vorhersehbarkeit der Insolvenz u. U. sofort ab Gründung, da infolge fehlenden Mindestkapitals unterkapitalisiert Gesetz schreibt kein Mindestkapital vor, aber Eigenkapital- ausstattung liegt in Verantwortung der Gesellschaft Vorteil verbunden mit Nachteil, dass man sich nie auf eine sichere Größe berufen kann wrongful trading"

25 Limited statt GmbH ? Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen Stand: Januar 2002 Seite: 25 / Gläubigerschutz wenn Limited nur Fassade ist - Missbrauch der Haftungsbeschränkung Beteiligung der Gesellschafter an wrongful oder fraudulent trading - Missbrauch der Gesellschafter- stellung zum Nachteil von Gläubigern z.B. existenzvernichtender Eingriff, absichtlicher Vermögensentzug, Verstoß gegen Wettbewerbsverbot unabhängig von Insolvenz ! Durchgriffshaftung auf Gesellschafter


Herunterladen ppt "Für die Richtigkeit der Inhalte wird keine Haftung übernommen 1 Stand: Januar 2002 Limited Company statt GmbH PRO und CONTRA Eine vergleichende Betrachtung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen