Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Worum gehts? TransFair zeichnet Schulen zu Fairtrade-Schools aus Finanzierung durch Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Offizieller Start August 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Worum gehts? TransFair zeichnet Schulen zu Fairtrade-Schools aus Finanzierung durch Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Offizieller Start August 2012."—  Präsentation transkript:

1

2 Worum gehts? TransFair zeichnet Schulen zu Fairtrade-Schools aus Finanzierung durch Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Offizieller Start August 2012 / Bewerbungsphase seit Oktober 2012 Schirmherrin: Sylvia Löhrmann Ziel: Fairen Handel an die Schule bringen > Unterricht, Aktionen, Produkte Aktueller Stand: 38 Registrierungen (25 NRW), 3 Auszeichnungen Vernetzung mit Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit und Schülerwettbewerb vom Fair Trade e.V. Über Fairtrade-Schools international (u.a. GB, Finnland, Australien)

3 Fairtrade Towns Kriterien Das Schulteam muss aus mindestens fünf Personen bestehen Die Mitglieder müssen sich aus Lehrerinnen, Lehrern, Eltern und Schülerinnen und Schülern zusammensetzen Mindestens die Hälfte des Teams sollte aus Schülerinnen und Schülern bestehen 1. Kriterium: Schulteam

4 Fairtrade Towns Kriterien Engagement der Schule zum Fairen Handel Unterzeichnet von Rektor/in und Schulteam-Vertreter/in 2. Kriterium: Fairtrade-Kompass

5 Fairtrade Towns Kriterien Mindestens zwei verschiedene Produkte, die für Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler zugänglich sind Lehrerzimmer, Kiosk, Kantine, Weltladen 3. Kriterium: Fairtrade-Produkte

6 Fairtrade Towns Kriterien In mindestens zwei Klassenstufen muss in mindestens zwei unterschiedlichen Fächern ein Fairtrade relevantes Thema im Unterricht behandelt werden 4. Kriterium: Unterricht

7 Fairtrade Towns Kriterien Mindestens einmal im Schuljahr muss es eine Schulaktion zum Thema Fairtrade geben 5. Kriterium: Schulaktion

8 Schulen in Düsseldorf, Lünen und Essen Erste Auszeichnungen

9 Website und Film Kampagnenwebsite

10 Schools-Blog

11 Infomaterialien und Give-aways Kampagnenflyer und Aktionsleitfaden Unterrichtsmaterialien Luftballon, Buttons, Schlüsselanhänger, Bleistifte T-Shirts Fußbälle

12 Fairtrade Towns Kriterien Produktinformationen

13 Fairtrade Towns Kriterien Machen Sie mit Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Herunterladen ppt "Worum gehts? TransFair zeichnet Schulen zu Fairtrade-Schools aus Finanzierung durch Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Offizieller Start August 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen