Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Städt. Gesamtschule Iserlohn Schule ohne Rassismus Was ist das? Am 19. Juni 2001 hat unsere Schule die Auszeichnung Schule ohne Rassismus – Schule mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Städt. Gesamtschule Iserlohn Schule ohne Rassismus Was ist das? Am 19. Juni 2001 hat unsere Schule die Auszeichnung Schule ohne Rassismus – Schule mit."—  Präsentation transkript:

1

2 Städt. Gesamtschule Iserlohn

3 Schule ohne Rassismus Was ist das? Am 19. Juni 2001 hat unsere Schule die Auszeichnung Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage in einer Feierstunde verliehen bekommen. Davon zeugt auch ein Schild im Eingangbereich unserer Schule, dass Ihnen vielleicht schon aufgefallen ist:

4 Auf diesen Titel Schule ohne Rassismus sind wir sehr stolz. Vorangegangen waren Monate und Jahre der Vorbereitung, denn um Schule ohne Rassismus zu sein, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein.

5 Aber warum das ganze ??? In den Jahren 1998/99 gab es an unserer Schule mehrere fremdenfeindliche Vorfälle: türkische Schülerinnen und Schüler wurden beschimpft. Es gab Rivalitäten unter Schülern verschiedener Nationalitäten. Ausländische Schüler wurden für Missstände verantwortlich gemacht.

6 Unsere wirksamste Waffe gegen die Dummheit ist unser Verstand. Gut, wenn er scharf bleibt.

7 Häufig waren es nur Kleinigkeiten,... aber es gab eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler, die etwas gegen rassistische Tendenzen an unserer Schule unternehmen wollten

8 Dies sind die Schülerinnen, die zusammen mit unserer Sozialpädagogin, Frau Bogatz, die Arbeitsgemeinschaft Schule ohne Rassismus gegründet haben. Die meisten sind inzwischen entlassen, einige sind in der Oberstufe.

9 Zunächst aber eine Begriffsdefinition: Was ist eigentlich Rassismus? Rassismus ist die Benachteiligung, Beschimpfung und Beleidigung von Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, Religion, Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Behinderung, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Nationalität.

10 1.Regel für eine Schule ohne Rassismus Wir sagen Nein" zu beleidigenden (diskriminierenden) Sprüchen. Es ist egal, ob jemand farbig oder weiß, Christ oder Moslem, deutsch oder türkisch, Mann oder Frau, behindert oder nicht behindert, homo- oder heterosexuell, Gymnasiast oder Sonderschüler ist.

11 2. Regel für eine Schule ohne Rassismus Wir verpflichten uns, keine Vorurteile zu äußern und damit Menschen psychisch und seelisch zu verletzen.

12 3. Regel für eine Schule ohne Rassismus Die Schule wird aufgefordert, durch Feste und Feiern zu ermöglichen, andere Kulturen kennenzulernen. In relevanten Unterrichtsfächern soll das Thema Schule ohne Rassismus bearbeitet werden.

13 4. Regel für eine Schule ohne Rassismus Unsere Schule tritt Gruppen und Personen, die rassistische Inhalte und Ziele vertreten, entschlossen entgegen.

14 5. Regel für eine Schule ohne Rassismus Wir führen jährlich wiederkehrend ein Projekt zum Thema Gewalt und Rassismus durch.

15 Eine Bedingung für eine Schule ohne Rassismus : Mindestens 70 % aller in der Schule tätigen (Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen, Lehrer, Hausmeister, Sekretärinnen und Reinigungskräfte) müssen mit ihrer Unterschrift bekunden, dass sie immer versuchen werden, sich an diese Regeln zu halten. Nur dann wird aus einer Schule eine Schule ohne Rassismus

16 Also: macht mit !!! Zeigt mit eurer Unterschrift, dass auch ihr eine Schule ohne Gewalt und Rassismus wollt.

17 Zeigen Sie Flagge... An einem Stand im Flur können alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 mit ihrer Unterschrift bekunden, dass sie versuchen wollen, in Zukunft diese 5 Regeln einer Schule ohne Rassismus einzuhalten. Auch Eltern können uns mit ihrer Unterschrift dabei unterstützen. Wir würden uns natürlich freuen, wenn heute noch möglichst viele unterschreiben.

18 Gesamtschule Iserlohn


Herunterladen ppt "Städt. Gesamtschule Iserlohn Schule ohne Rassismus Was ist das? Am 19. Juni 2001 hat unsere Schule die Auszeichnung Schule ohne Rassismus – Schule mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen