Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorstand EMB-Seminar 30.09.-01.10.2010 Kerstin Warneke, FB Wirtschaft – Technologie – Umwelt, Ressort Industriepolitik, Maschinenbau Situation in der Bau-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorstand EMB-Seminar 30.09.-01.10.2010 Kerstin Warneke, FB Wirtschaft – Technologie – Umwelt, Ressort Industriepolitik, Maschinenbau Situation in der Bau-"—  Präsentation transkript:

1 Vorstand EMB-Seminar Kerstin Warneke, FB Wirtschaft – Technologie – Umwelt, Ressort Industriepolitik, Maschinenbau Situation in der Bau- und Baustoffmaschinenindustrie Deutschland und EU Stand:

2 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie 2 2 Inhalt Auswirkungen der Konjunkturkrise auf die weltweite Bautätigkeit auf die Bau- und Baustoffmaschinenindustrie in Europa auf die Bau- und Baustoffmaschinenindustrie in Deutschland Erste Schlussfolgerungen für die Zukunft

3 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie : Bautätigkeit weltweit

4 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie ff: Erholung der Bautätigkeit innerhalb Europas insbesondere in Osteuropa

5 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie 5 5 Inhalt Auswirkungen der Konjunkturkrise auf die weltweite Bautätigkeit auf die Bau- und Baustoffmaschinenindustrie in Europa auf die Bau- und Baustoffmaschinenindustrie in Deutschland Erste Schlussfolgerungen für die Zukunft

6 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie 6 6 Die Krise Christopf Kemmann, Vorsitzender des VDMA Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen: Noch nie hat es bei so vielen Unternehmen in so vielen Sparten und auf so vielen Märkten gleichzeitig einen so schlagartigen Einbruch bei den Auftragseingängen gegeben, wie im letzten Quartal 2008.

7 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie 7 7 Europa: Zusammenbruch des EU-Marktes für Bau- und Baustoffmaschinen -11 %

8 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie 8 8 Europa: Zusammenbruch der Verkäufe von Bau- und Baustoffmaschinen in der EU

9 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie 9 9 Europa: Zusammenbruch der Produktion von Bau- und Baustoffmaschinen in der EU -1 %

10 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie Inhalt Auswirkungen der Konjunkturkrise auf die weltweite Bautätigkeit auf die Bau- und Baustoffmaschinenindustrie in Europa auf die Bau- und Baustoffmaschinenindustrie in Deutschland Erste Schlussfolgerungen für die Zukunft

11 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie Konjunkturkrise in der Bau-/Baustoffmaschinenindustrie für Deutschland Hj. 10Quelle Auftragseingänge- 28 %- 50 %+ 60 %VDMA Auftragseingänge Inland- 31% - 32 %+ 27 % Auftragseingänge Ausland- 27 % - 54 %+ 72% Auftragseingänge Eurozone- 44 % - 42 %+ 38 % Umsatz+ 8,2 %-44,2 % +11,4 %StBA Produktion+ 4,5 % -39,1 %VDMA Beschäftigung+ 7,4 % -13 % -11 %StBA

12 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie : kräftiger Produktionseinbruch

13 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie Halbjahr 2010: Beschäftigungsabbau seit

14 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie ab 2008: Einbruch der Kapazitätsauslastung in 2009

15 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie (5) hoher Auslandsanteil am Umsatz Zukunftsaussichten Bau- und Baustoffmaschinenbau: Auftragslage in 2010 deutlich verbessert

16 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie Zukunftsaussichten Bau- und Baustoffmaschinenbau: Klimauhr von ifo steht auf Aufschwung

17 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie Inhalt Auswirkungen der Konjunkturkrise auf die weltweite Bautätigkeit auf die Bau- und Baustoffmaschinenindustrie in Europa auf die Bau- und Baustoffmaschinenindustrie in Deutschland Erste Schlussfolgerungen für die Zukunft

18 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie Überkapazitäten und Marktsättigung relativ viele Neumaschinen in Gebrauch geringer Ersatzbedarf längere Nutzungsdauer geringer Ersatzbedarf Zusammenbruch Bauwirtschaft Nachfragerückgang Wirtschaftskrise Liquiditätsprobleme Billigere Importmaschinen höhere Konkurrenz Großer Markt an neuwertigen Gebraucht- Konkurrenz maschinen kein zeitnaher Ersatz durch Neumaschinen nötig keine Nachfrage für inländische Industrie

19 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie Überkapazitäten

20 Vorstand FB Wirtschaft-Technologie-Umwelt, Kerstin Warneke, Tel Folie Daraus resultierende Unternehmensstrategie Abbau der Überkapazitäten wahrscheinlich Verkäufe von unprofitablen Unternehmensteilen Verlagerungen an profitablere Standorte Schließung von Standorten


Herunterladen ppt "Vorstand EMB-Seminar 30.09.-01.10.2010 Kerstin Warneke, FB Wirtschaft – Technologie – Umwelt, Ressort Industriepolitik, Maschinenbau Situation in der Bau-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen