Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Teil 1: Warum 1 % Beitrag für die IG Metall Warum 1% Beitrag für die IG Metall ? Vorstandsbereich 03 Abt. Beiträge und Leistungen - Redaktion: Wolfgang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Teil 1: Warum 1 % Beitrag für die IG Metall Warum 1% Beitrag für die IG Metall ? Vorstandsbereich 03 Abt. Beiträge und Leistungen - Redaktion: Wolfgang."—  Präsentation transkript:

1 1 Teil 1: Warum 1 % Beitrag für die IG Metall Warum 1% Beitrag für die IG Metall ? Vorstandsbereich 03 Abt. Beiträge und Leistungen - Redaktion: Wolfgang Mazurek - Layout: Ernst Pichl 1% 1. Einführung 2. Ethische - politische Begründung 3. Persönlicher Nutzen 4. Funktion des Geldes 5. Verwendung 6. Zusammenfassung 7. Anhang 1

2 2 Vorspann Warum 1% Beitrag ? 1% ' Außer der finanziellen Vorsorge für Arbeitskämpfe muss die IG Metall auch Kosten tragen, damit bei Auseinandersetzungen am Arbeitsplatz im Betrieb; bei der Arbeit der Betriebsräte, Vertrauensleute, der Jugend- und Auszubildendenvertretung; bei Betriebsversammlungen; in den Zusammenkünften der Mitglieder; durch Aufklärung in der Öffentlichkeit; das Beste für die Metallerinnen und Metaller herauskommt. ' Diese Arbeitshilfe soll eine Unterstützung zur täglichen betriebs- und gewerkschaftspolitischen Arbeit sein und steht nicht nur für die Fragen zum Beitrag, sondern auch für die Gewinnung neuer Mitglieder. ' Die Folien können, als Bausteine zusammengestellt und um aktuelle und regionale Aspekte ergänzt, verwendet werden. ' Warnung: Zu viele Folien nützen wenig/ wenige Folien sagen dem Teilnehmer-Kreis mehr Vorspann:

3 3 Unternehmen Anhaltende Restrukturierung alter Industrien, Volumenstrategien bei mangelnder Preissetzungskraft Flexibilisierung der Produktion, Einsatz neuer Technologien agressives Kostenmanagement, weltweiter Einkauf Marktstrukturen Mehr Markttransparenz, Globalisierung der Markt- beziehungen, weltweite Konkurrenz, Fusion und Verflechtung, Umbrüche der Märkte Staat und Gesellschaft Budgetkonsolidierung, Privatisierungspolitik, Marktliberalisierung, Wertewandel, Nichtstaatliche Organisation In welchem Umfeld bewegen wir uns !? Arbeitnehmer: Arbeiter und Angestellte Teils teils: Arbeitsplatzängste sowie Aufbruchstimmung und berufliche Zukunftschancen, Sorgen über zunehmende Leistungsanforderungen, Risikobereitschaft und gute Einkommenssituation, veränderte Lebensstile, Orientierungsbedarf Warum 1% Beitrag ? 1% In welchem Umfeld bewegen wir uns?

4 4 Programmatisches Gesamtkonzept

5 5 Die 4 Grundaspekte

6 6 Verwendung für was (I)

7 7 Verwendung für was (II)

8 8 Teil 2: Ethisch-politische Begründung

9 9 Die Idee heißt...(I)

10 10 Die Idee heißt...(II)

11 11 Funktion der Gewerkschaften

12 12 Auszug aus dem Tarifvertragsgesetz

13 13 Tarifverträge (I)

14 14 Tarifverträge (II)

15 15 Geschichte der Arbeiterbewegung (I)

16 16 Geschichte der Arbeiterbewegung (II)

17 17 Der Gewerkschaftsbeitrag ist eine Zukunftsinvestition (I)

18 18 Der Gewerkschaftsbeitrag ist eine Zukunftsinvestition (II)

19 19 Der demokratische Aufbau der IG Metall

20 20 Gedankensplitter zur Notwendigkeit von Gewerkschaften

21 21 Teil 3: Persönlicher Nutzen

22 22 Ein Argumentationsbeispiel

23 23 Vier Minuten Arbeit für die Zukunftssicherung

24 24 Was wäre, wenn...

25 25 "Die IG Metall ist mir zu teuer"

26 26 Warum 1 % vom Brutto...

27 27 Preis-Leistungsverhältnis

28 28 Was tut die IGM für Angestellte

29 29 Angestellten-Situation (I)

30 30 Angestellten-Situation (II)

31 31 Angestellten-Situation (III)

32 32 Angestellten-Situation (IV)

33 33 Angestellten-Situation (V)

34 34 Dafür steht die IG Metall konkret (I)

35 35 Dafür steht die IG Metall konkret (II)

36 36 Teil 4: Funktion des Geldes

37 37 Funktion des Geldes (I)

38 38 Funktion des Geldes (II)

39 39 Teil 5: Verwendung für die soziale Gestaltung der Zukunft

40 40 Die Geschäftsleitung ist gut organisiert!

41 41 Die IG Metall finanziert sich allein über die Mitgliedsbeiträge

42 42 Kampfkraft - Solidarität

43 43 Warum als Rentner/-in...

44 44 Teil 6: Zusammenfassung

45 45 Wofür... – Wogegen...

46 46 Dafür...

47 47 Fragen zur Sache

48 48 Häufig begegnen wir dem Standpunkt:

49 49 Preis-Leistungsverhältnis (I)

50 50 Teil 7: Anhang

51 51 Preis-Leistungsverhältnis (II)

52 52 Preis-Leistungsverhältnis (III)

53 53 Preis-Leistungsverhältnis (III)

54 54 Rechtsschutz

55 55 Erweiterte Angebote und Leistungen (I)

56 56 Erweiterte Angebote und Leistungen (II)

57 57 Erweiterte Angebote und Leistungen (III)

58 58 Erweiterte Angebote und Leistungen (IV)

59 59 Viele Extras! (I)

60 60 Viele Extras!! (II)

61 61 Viele Extras (III)

62 62 Information und Schulung

63 63 Wer nachdenkt sagt JA


Herunterladen ppt "1 Teil 1: Warum 1 % Beitrag für die IG Metall Warum 1% Beitrag für die IG Metall ? Vorstandsbereich 03 Abt. Beiträge und Leistungen - Redaktion: Wolfgang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen