Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Interne Fortbildung Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten Dr. Oliver Nolte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Interne Fortbildung Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten Dr. Oliver Nolte."—  Präsentation transkript:

1 Interne Fortbildung Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten Dr. Oliver Nolte

2 Diese Präsentation ist als PowerPoint Präsentation im Ordner Temporäre Präsentation auf Laufwerk O:\ im Intranet abgelegt. Alternativ unter Dort liegt auch ein überarbeitetes Vorlesungsskript zum Thema Impfungen als pdf-Datei zum download bereit. Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte

3 Interne Fortbildung Mikrobiologische Diagnostik Schwerpunktthema Impfen 25. August 2004Grundbegriffe des Impfens (ON) 22. September 2004Impfprophylaxe: Infektionskrankheiten (ON) 06. Oktober 2004Reise- und Tropenimpfungen (AK) 20. Oktober 2004Therapeutische Impfungen (ON) 03. November 2004Ausrottung von Viren (HF) Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte

4 Impfungen: Geschichte - Gegenwart Entwicklung neuer Impfstoffe – Kosten & Nutzen Anforderungen an moderne Impfstoffe Aktueller Impfkalender - STIKO Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte

5 Der aktuelle Impfkalender der STIKO (7/2004) STIKO = Ständige Impfkommission am Robert Koch Institut (RKI) Regelimpfungen, Kostenübernahme i.d.R. durch die KKn Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte

6 Impfungen: Geschichte - Gegenwart Entwicklung neuer Impfstoffe – Kosten & Nutzen Anforderungen an moderne Impfstoffe Aktueller Impfkalender - STIKO Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte

7 Geschichte der Impfungen Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte Das Verdienst, den ersten Impfstoff entwickelt zu haben, gebührt E DWARD J ENNER, oder ….?

8 Geschichte der Impfungen 1721Lady M ARY W ORTLEY M ONTAGU beobachtet und berichtet über Kuhpocken-Variolation bei Muslimen in Constantinopel 1798Edward J ENNER publiziert die Ergebnisse seiner Variolationsexperimente 1885attenuierte Tollwutvakzine (Louis P ASTEUR ) 1927attenuierte Mycobacterium bovis BCG (Bacillus C ALMETTE G UERIN ) Impfung erstmals in der Humanmedizin eingesetzt 1950erste Poliovakzine aus Zellkulturen in der experimentellen Anwendung (K OPROWSKI, später S ALK ) 1986erster rekombinanter Impfstoff (HBsAg) wird in den USA lizensiert. Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte ca. 1600Kuhpocken-Variolation in China

9 Impfungen: Geschichte - Gegenwart Entwicklung neuer Impfstoffe – Kosten & Nutzen Anforderungen an moderne Impfstoffe Aktueller Impfkalender - STIKO Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte

10 Immunantworten durch Impfstoffe Totimpfstoffe abgeschwächte Lebenderreger extrazelluläre Antigenesimulieren Infektion vergleichsweise geringe Immuno- genität, Adjuvanz erforderlich stärkere Immunogenität, Risiko stärkerer Nebenwirkungen Aktivierung von T-Helferzellen (CD4 + ) und B-Zellen, Induktion von Anti- körpern, vornehmlich humorale Immunität intrazelluläre Antigene, Induktion von T-Killer-Zellen (CD8 + ) zelluläre Immunität Schutz vor Erkrankung z.B.: HBV, Diphtherie, Tetanus z.B. Polio (S ABIN ) Impfstoff, Voraussetzung für HIV-Impfstoff und für effektiveren TB-Impfstoff! Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte

11 Bakterien Viren humorale Immunantwort (Antikörper) zelluläre Immunität UND humorale Immunität zelluläre Immunatwort, v.a. CD4 + und B-Zellen CD8 + Zellen (cytyotoxisch) und Antikörper Antikörper zur Neutralisation von Toxinen und zur Opsonisierung Eliminierung Virus-befallener Zellen durch cytotoxische Zellen und Neutralisation viraler Rezeptoren (z.B. gp120) Schutz vor Erkrankung z.B.: Diphtherie, Hib Schutz vor Infektion (Polio S ABIN ) oder vor Erkrankung (z.B. HBV). Anforderungen an moderne Impfstoffe Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte

12 Impfungen: Geschichte - Gegenwart Entwicklung neuer Impfstoffe – Kosten & Nutzen Anforderungen an moderne Impfstoffe Aktueller Impfkalender - STIKO Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte

13 Entwicklung neuer Impfstoffe – was ist zu beachten? (am Beispiel S. aureus) 1.) Welche Patientengruppe soll geschützt werden bzw. gegen welche Erkrankung soll geimpft werden? 2.) Welches Antigen ist geeignet als Impfstoffkandidat? 3.) Welche Art der Immunantwort wird wie gemessen, bzw. nach Impfung erwartet? 4.) Was wird als Erfolg (oder Schutz) definiert? 5.) An welchem Model (Tiermodel) soll der Impfstoffkandidat getestet werden und wie ähnlich ist dieses Model dem Menschen bzw. der beim Menschen zu beobachtenden Infektion/Erkrankung? 6.) Wie hoch ist die Inzidenz der Zielerkrankung, wie groß ist die Zielgruppe (Beurteilung der Marktchancen) Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte Quelle: 6 th Annual Conference on Vaccine Research, Arlington VA, USA (D AUM, verändert)

14 Forschung Gesamtinvestitionsvolumen in Millionen US-$ Jahre Impfstoff- kandidat identifizieren Versuchsreihen zur Effektivität des Vakzine-Kandidaten scaling up Herstellung & Produktion planen und Produkt- einführung vorbereiten Vermark- tung Impfstoffe…. …von der Idee …zum Produkt go oder no go Entscheidung go oder no go Entscheidung Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte Quelle: B LOOM BR & L AMBERT P-H, eds.: The Vaccine Book. Academic Press/Elsevier

15 Forschung Gesamtinvestitionsvolumen in Millionen US-$ Jahre Impfstoff- kandidat identifizieren Versuchsreihen zur Effektivität des Vakzine-Kandidaten scaling up Herstellung & Produktion planen und Produkt- einführung vorbereiten Vermark- tung Wunsch... und Wirklichkeit …von der Idee go oder no go Entscheidung go oder no go Entscheidung 2003 Auftreten von SARS SARS??? 2013 Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte Quelle: B LOOM BR & L AMBERT P-H, eds.: The Vaccine Book. Academic Press/Elsevier

16 Wer nutzt Impfstoffe und… wie ist der ökonomische Benefit? geschützte Produkte Kinder (Industrienationen) UNICEF/PAHO Prevenar (Pneumokokken-Impfung) Erwachsene Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte Quelle: B LOOM BR & L AMBERT P-H, eds.: The Vaccine Book. Academic Press/Elsevier

17 Kosten-Nutzen-Effekt bei Entwicklung neuer Impfstoffe ( am der Beispiel Pneumokokken (rot) und der Malaria (blau)* ) * immer aus Sicht eines Investoren!/fiktive Daten Forschung prä-klinische Phase Zulassung Investitions-/Gewinnvolumen in relativen Einheiten Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte Quelle: 6 th Annual Conference on Vaccine Research, Arlington VA, USA (verändert)

18 Quelle: 6 th Annual Conference on Vaccine Research, Arlington VA, USA (verändert) Gewinnzone Kosten-Nutzen-Effekt bei Entwicklung neuer Impfstoffe ( am der Beispiel Pneumokokken (rot) und der Malaria (blau)* ) * immer aus Sicht eines Investoren!/fiktive Daten Forschung prä-klinische Phase Zulassung Investitions-/Gewinnvolumen in relativen Einheiten Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte -A- -B- nur wenn B >> A lohnt sich die Entwicklung eines Impfstoffs für einen Hersteller

19 Impfstoffe, die dringend benötigt bzw. verbessert werden müssen (Auswahl): Meningokokken Serogruppe B HIV ?Staphylococcus aureus? Mycobacterium tuberculosis Malaria Pneumokokken-Konjugat Vakzine im Gespräch sind auch: Milzbrand (B. anthracis) Tularemie (Hasenpest) Yersinia pestis (Pest) HCV, HEV Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte Borrelia burgdorferi Chlamydia ssp. West Nile Virus (USA)

20 Interne Fortbildung Mikrobiologische Diagnostik Schwerpunktthema Impfen 25. August 2004Grundbegriffe des Impfens (ON) 22. September 2004Impfprophylaxe: Infektionskrankheiten (ON) 06. Oktober 2004Reise- und Tropenimpfungen (AK) 20. Oktober 2004Therapeutische Impfungen (ON) 03. November 2004Ausrottung von Viren (HF) Interne Fortbildung ; Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten; Dr. O. Nolte


Herunterladen ppt "Interne Fortbildung Impfprophylaxe - Infektionskrankheiten Dr. Oliver Nolte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen