Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.ipusagro.at Führend in Migulator Technologie Greenkeeper-Stammtisch | GK Eichenheim, Kitzbühl | 12. Juli 2012 DI Bernhard Konschegg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.ipusagro.at Führend in Migulator Technologie Greenkeeper-Stammtisch | GK Eichenheim, Kitzbühl | 12. Juli 2012 DI Bernhard Konschegg."—  Präsentation transkript:

1 Führend in Migulator Technologie Greenkeeper-Stammtisch | GK Eichenheim, Kitzbühl | 12. Juli 2012 DI Bernhard Konschegg

2 Unternehmensvorstellung IPUS Kurzbeschreibung von Migulatoren Produktübersicht IPUSagro T 700 IPUSagro H 810 IPUSagro B 110 IPUSagro B 120 Inhalt

3 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt IPUS – führend in der Migulator – Technologie Firmensitz in Rottenmann (Stmk) Gründung im Jahr 1990 Eigene Forschung und Entwicklung Eigene Verarbeitung und Lagerstätte 15% vom Umsatz gehen in die F&E 25 Mitarbeiter Vertreten in: AT, DE, IT, CH, HU, NL, BE, FI, SE, SI IPUS – die FACTS

4 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt Unsere Geschäftsfelder IPUS Industrie IPUS Biogas IPUS Agro IPUS Garten

5 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt Mineralische Bioregulatoren regulieren und stabilisieren biologische und chemische Prozesse Leistungssteigerung und Qualitätsverbesserung Wirkung ist wissenschaftlich nachgewiesen und praxiserprobt Naturprodukt – frei von chemischen oder pharmazeutischen Wirkstoffen reduzieren schädliche Keime und Schadstoffe um bis zu 100 % Fördern die Entwicklung nützlicher Mikroorganismen Was sind Migulatoren?

6 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt Hochwertigster Natur-Klinoptilolith Eigen entwickeltes Herstellungs- und Verarbeitungsverfahren Modifikation des Ausgangsmateriales zur Vergrößerung der Oberfläche ( 600m²/g) Basis für die IPUS Migulatoren Technologie

7 Wirkungsweise der IPUSagro Migulatoren Bis zu 100% Reduktion von Schadstoffen durch aktive Aufnahme Bis zu 100% Langzeitspeicherung von Nährstoffen und Spurenelementen sowie langsamer Abgabe Leistungs- und Qualitätsverbesserung um bis zu 100%

8 Bis zu 100% Reduktion von schädlichen Mikroorganismen durch Wasserentzug Bis zu 70% Reduktion unterschiedlicher Geruchsstoffe durch aktive Bindung Förderung von nützlichen Mikroorganismen um mindestens 10 bis 100% durch gute Besiedelbarkeit Wirkungsweise der IPUSagro Migulatoren

9 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt IPUSagro H810 Zur Geruchsminimierung am Kompost oder Waschplatz Bindet effektiv und dauerhaft unangenehme Gerüche

10 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt 5-6 Säcke pro Woche in den Sammeltank am Waschplatz eingestreut Wasser sollte 1-2x pro Woche mit Druckluft umgewälzt werden Wenn Schwimmschicht entsteht sollte das Produkt als Dünger für schlecht wachsende Bereiche ausgebracht werden. Erfahrungsbericht - IPUSagro H810

11 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt IPUSagro T 700 ist ein pulverförmiges mineralisches Produkt zur natürlichen Bekämpfung von Algen in Teichen und Biotopen. IPUSagro T 700

12 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt Alexander Wissmann, GK Golfclub Ennstal: Das Produkt wurde bei einem stark veralgten Teich eingesetzt Zu Beginn ca. 70 % der Oberfläche mit Algen bedeckt 6x 25kg mittels Laubgebläse eingebracht Nach 14 Tagen war der Boden wieder sichtbar Nach 4 Wochen war der Teich frei von Algen Erfahrungsbericht IPUSagro T700

13 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt Referenzeinsatz LeitnerGarten VorherNachher

14 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt Zum Einarbeiten in den Boden bei Neuanlage eines Golfplatzes, sowie für das Aerifizieren und Top Dressing (Beimischung zum Sand von %) IPUSagro B110 Gleiches Einsatzgebiet wie IPUSagro B110, nur größere Korngröße Einsatz der Produkte nach freier Wahl IPUSagro B120

15 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt Wirkung und Vorteile Besseres Eindringen und Verteilen des Wassers im Boden Erhöhung der Beweglichkeit des Wassers und der darin gelösten Bestandteile (Dünge- und Pflanzenschutzmittel) Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Rasens Erhöhung des Wurzelwachstums und der Trockenheitsresistenz Förderung nützlicher Bodenorganismen Langzeitwasserspeicher

16 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt

17 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt Die B Produkte werden beim Aerifizieren auf den Greens eingesetzt. Aufwandmenge kg pro 1000 m². Durch das Wasseraufnahme vermögen der B Produkte konnten die Greens die im letzten Jahr stark durch die vielen Niederschläge in Mitleidenschaft gezogen wurden, saniert werden. Blacklayer konnten dadurch bekämpft werden, da das überschüssige Wasser aufgenommen wurde. Auch gut geeignet um Trockenflecken vorzubeugen. Erfahrungsberichte

18 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt 1.Verhältnis IPUSagro B 110 zum Quarzsand: 1:4 (Aufwand ca. 400 kg pro m²) 2.Aerifizieren (12 cm tief) 3.Aufbringung mit Tellerdünger streuer 4.zuerst IPUSagro B110, dann Quarzsand 5.Vermischung von Quarzsand und IPUSagro B 110 beim Einkehren Reduktion von Black Layer (Schwarzalge)

19 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt

20 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt

21 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt

22 IPUS – für Ihren Erfolg und unsere Umwelt Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Bernhard Konschegg


Herunterladen ppt "Www.ipusagro.at Führend in Migulator Technologie Greenkeeper-Stammtisch | GK Eichenheim, Kitzbühl | 12. Juli 2012 DI Bernhard Konschegg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen