Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Vampirfledermaus Ein Vortrag von Seorim 1. Arten der Vampirfledermaus Der Gemeine Vampir –A–Am Bekanntesten –H–Hat von allen Arten am wenigsten Zähne.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Vampirfledermaus Ein Vortrag von Seorim 1. Arten der Vampirfledermaus Der Gemeine Vampir –A–Am Bekanntesten –H–Hat von allen Arten am wenigsten Zähne."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Vampirfledermaus Ein Vortrag von Seorim

3 1. Arten der Vampirfledermaus Der Gemeine Vampir –A–Am Bekanntesten –H–Hat von allen Arten am wenigsten Zähne –E–Ernährt sich nur von Blut –N–Nachtaktiv –L–Leben in Gruppen von Tieren

4 Arten der Vampirfledermaus Der Weißflügelvampir –Nur wenig erforscht –Leben in Gruppen von bis zu 30 Tieren –Werden 85 mm lang und 30-45g schwer –Braunes oder graues Fell –Sie haben 22 Zähne

5 Arten der Vampirfledermaus Die Kammzahnfledermaus –Rötlichbraun gefärbtes Fell –Füttern sich gegenseitig, wenn die Jagd für einige erfolglos war –Werden 65-93mm lang und 25-43g schwer –Tragzeit der Weibchen dauert 6-8 Monate

6 2. Aussehen Rotbraun oder graubraun gefärbtes Fell Die Beine sind besonders kräftig Die Speiseröhre ist nur 1mm lang Der Magenblinddarm ist besonders lang Der Saum am Schwanz fehlt Die Ultraschall Echopeilung ist weniger ausgebildet als bei den anderen Fledermäusen Dafür können sie besser sehen

7 Sozialverhalten Sie gehen gemeinsam auf die Jagd Sie verbringen viel Zeit mit gegenseitiger Fellpflege Die Jungtiere werden manchmal adoptiert Jungtiere werden 9Monate lang gesäugt Wenn ein Konflikt entsteht, drohen die Vampire, indem sie mit zusammengefalteten Flügeln auf den Boden trommeln

8 Nahrungsaufnahme Vampire ernähren sich ausschließlich vom Blut der Säugetiere und Vögel Sie kreisen in Gruppen über ihrem Opfer und landen dann auf oder neben ihm Sie suchen sich eine gute Bissstelle Dann betäuben sie die Haut des Opfers mit ihrem Speichel, indem eine Art Betäubungsmittel ist

9 Nahrungsaufnahme Sie klemmen die beleckte Hautstelle zwischen ihre Zähne und beißen die Hautfalte ab Dann lecken sie das austretende Blut auf Die Wunde wird vertieft, indem sie mit ihrer Zungenspitze 2-3mm weit in die Wunde gehen Wenn die Wunde noch länger blutet, können auch Artgenossen noch an derselben Stelle fressen Nach dem Fressen rasten die Vampire eine Weile

10 Nahrungsaufnahme Fressen mehr als die Hälfte des eigenen Körpergewichts Blutet die Wunde stark, dauert die Nahrungsaufnahme nur 8-10 Minuten, kann aber auch bis zu einer Stunde dauern Vampire überleben ohne Fressen maximal 2-3 Tage

11 Mythen und Legenden Vampire lebten angeblich in Osteuropäischen Ländern Wenn viele Menschen krank wurden, gab man den Vampiren die Schuld Die Sagengestalt der Vampire unterscheidet sich aber deutlich von den Vampirfledermäusen

12 Mythen und Legenden 1. Der echte Vampir kann keine Menschengestalt annehmen 2. Der echte Vampir greift selten Menschen an 3. Echte Vampire leben in Gruppen 4. Graf Dracula benutzt keine Ultraschallortung bei der Suche nach seinen Opfern

13 Mythen und Legenden Menschen glaubten, dass sich Vampire in Wölfe oder Fledermäuse verwandeln konnten. Wurden Menschen gebissen, wurden sie auch zu Vampiren Mit Licht und Knoblauch versuchten sie sich zu schützen. Außerdem schmissen sie die Vampirfledermäuse in geschmolzenes Blei. Das Blei wurde dann für Gewehrkugeln benutzt.

14 Schäden durch Vampirbisse Der Gemeine Vampir überträgt von den Vampirfledermäusen am meisten Krankheiten. Dadurch sterben ca Rinder im Jahr. Im Jahr 2004 bekamen 22 Menschen in Brasilien wegen dem Gemeinen Vampir Tollwut. Alle die nicht dagegen geimpft wurden, starben.

15 Bedrohung durch den Menschen Vampire werden stark verfolgt und gejagt, weil sie Krankheiten übertragen. Sie werden mit verschiedenen Methoden gejagt. Ihre Schlafplätze werden zerstört, wobei auch andere Fledermäuse ums Leben kommen. Dennoch sind sie nicht sehr bedroht.


Herunterladen ppt "Die Vampirfledermaus Ein Vortrag von Seorim 1. Arten der Vampirfledermaus Der Gemeine Vampir –A–Am Bekanntesten –H–Hat von allen Arten am wenigsten Zähne."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen